Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Parallelraum?

Wald, Wasser, Wildnis: Von der Eifel bis zum Rom des Nordens.

Moderatoren: Team Eifelyeti, arbalo, walkin'Simon

Benutzeravatar
Trracer
Geowizard
Beiträge: 2297
Registriert: Do 15. Mai 2008, 12:33
Wohnort: Mainz

Re: Parallelraum?

Beitrag von Trracer » Fr 23. Jul 2010, 08:42

Wenn man die Ganzen Logs und Notes liest, merkt man wie sehr sich so etwas aufschaukeln kann. Ich äussere mal die Vermutung hättet Ihr euch real getroffen oder zu mindestens am Telefon unterhalten wäre das Thema nicht so eskaliert.

Werbung:
Benutzeravatar
dog13680
Geocacher
Beiträge: 81
Registriert: So 15. Nov 2009, 18:02
Wohnort: Trier

Re: Parallelraum?

Beitrag von dog13680 » Fr 23. Jul 2010, 11:29

Was ich schade finde und auch nicht verstehe ist das der Owner ja hier mit liest was ja an seiner note zu Tupperman zusehen ist und sich hier leider nicht zu wort meldet .
Das es verschiedene meiungen zu eine Thema gibt ist normal , aber wie der von luxo ein
gestellte dialog ja zeigt nimmt der owner jede kritik vom ersten wort an sehr persönlich .

Benutzeravatar
Maacher
Geomaster
Beiträge: 437
Registriert: Mi 19. Okt 2005, 15:43
Kontaktdaten:

Re: Parallelraum?

Beitrag von Maacher » So 25. Jul 2010, 12:52

Jetzt bin ich einmal länger im Urlaub und dann gleich so eine Diskussion mitten im Sommerloch ... Traurig, wie das hier vom eigentlichen Thema abgedriftet ist. Dem Fredersteller (=mir), ging es absolut nicht darum eine Qualitätsdiskussion loszutreten (bei anderen Dosen wäre das wohl angebrachter, aber meist sowieso sinnlos, wie die Erfahrung zeigt). Ich versuche daher mal meine Meinung zu den essentiellen Punkten nachzuliefern.

Zensur Danke an luxo81 fürs Nachposten. Ganz schlechter Stil aus dem Listing sogar legitime Funde zu löschen. Grundsätzlich empfiehlt es sich nicht in Listings zu diskutieren sondern hier, ggf. einfach eine Note im Listing posten mit dem Link, was ich wohl gleich hätte machen sollen.

Qualität Fakt ist, daß sich hier jemand mehr Mühe als üblich gemacht hat (Rätsel, Gestaltung, Box, Location, Listing scheinen alle über "normal" zu liegen ... das verdient doch positive Logs). Und es tut doch auch keinem weh, wenn alte Logbücher und Boxen verwendet werden, zumal schön gestaltete ... Ich stimme HerculePoirot zu: Schade ...

Abstand Der eigentliche Sinn des Freds ... Meine Befürchtung wurde bestätigt ("100m") und verdient eine Erklärung. Der Reviewer hakt sachlich nach und wird beleidigt als "hinterlistiger Zeitgenosse" uvm.: Was soll das? Gut, daß zumindest Tupperman ein bewundernswert dickes Fell hat ... Es bestand die Chance zur Versachlichung im Forum. "Schade" daß diese nicht genutzt wurde. Auch wenn es wohl dafür zu spät ist: Es spicht m.E. auch nichts gegen mehrere Dosen an diesem Ort, sofern diese weit genug auseinanderliegen, klar voneinander unterscheidbar sind und nicht versehentlich verwechselt werden können.

Vergraben Auch OnkelFedja hat nur die Richtlinien ("nichts vergraben") sachlich angesprochen und verdient eine sachliche Antwort. Auch diese Richtlinie macht Sinn, da ein Wald nach spätestens 100 Ausgrabungsfunden anders aussieht als vor dem Legen des Caches. Reviewer legten diese Richtlinie beim ersten Publish zu unseren Gunsten großzügig aus und ernten zum Dank unsachliche Beleidigungen. Was würdet Ihr wohl als Reviewer beim nächsten Publish dieser Art tun?

Statistiken "es geht hier nach "FOUND IT" ... Stimmt, das tut es für einige, auch das ist ein Aspekt des Geocachings. Viele Geocacher sind stolz auf ihre Statistiken und Funde, und die Diskussionen dazu sind so alt wie das Cachen selber. Der unterschwellige Tenor aber "Wer mehr Finds hat, hat mehr Recht", der ja auch in anderen Fällen schon hochkam zeigt leider nur einmal mehr, daß hier sachliche Argumente ausgehen.

@Elmi: Statt kritikresistent auf alternative Platformen auszuweichen hoffe ich, daß Du Dich einer sachlichen Diskussion hier stellst und die Richtlinien und Verfahrensweisen einer Cachefreischaltung respektierst (die übrigens auch auf OC gelten). Diese dienen schließlich (auch) dazu problematische Caches z.B. aus Umweltschutzgründen zu vermeiden. Ein reines OC Listing löst das ursprüngliche Abstand/Verwechslungsproblem in keinster Weise und hilft somit niemandem wirklich weiter. Vielleicht hast Du Dich auch einfach nur geärgert über Kritik, wo Du Lorbeeren erwartet hast ("Ihr habt einfach das Talent ... die Arbeit ... kaputt zu machen"). Das geht vielen Ownern so, damit muß man leider leben, und es ist sehr bedauerlich, wenn wir dadurch gute, kreative Caches wie Deine verlieren. Ich bin mir sicher, daß Du zustimmst, daß die sachlichen Punkte eine Antwort und die Community einen vernünftigen Cache verdient ...

luxo81
Geocacher
Beiträge: 29
Registriert: Di 21. Jul 2009, 00:14
Wohnort: Trier

Re: Parallelraum?

Beitrag von luxo81 » So 25. Jul 2010, 14:38

Heute Morgen war ich an Ort und Stelle und habe beide Caches geloggt.
Beide Dosen liegen leider definitiv in derselben Location! :nosmile:
Wobei der Abstand der Dosen Vorort durch die Größe der Location ca. 80-100m beträgt.
Ich finde das dort ein Cache egal, auf welcher Plattform vollkommen ausreicht.
Und der schon vorhandene Cache gehört halt einfach dort hin. :D

Tut mir leid für Elmi der sich mit dem erstellen des Listings und dem auslegen viel Arbeit gemacht hat. Die Cachedichte im Raum Konz- Trier ist halt sehr hoch und alle "cachewürdigen" Plätze quasi belegt.
Hier kommen dann die "Founds" ins Spiel, wenn es darum geht, einen geeigneten Platz für eine Dose zu finden. Ich und auch die Community helfen dir gerne dabei.
Schreib einfach mal eine PN.
Für deine schöne Schatzdose wird sich schon noch ein Plätzchen finden lassen. ;)
BildBild

Benutzeravatar
Maacher
Geomaster
Beiträge: 437
Registriert: Mi 19. Okt 2005, 15:43
Kontaktdaten:

Re: Parallelraum?

Beitrag von Maacher » So 25. Jul 2010, 14:49

Danke fürs Update, in etwa das was ich erwartete ... soll ich da jetzt auch noch hin und loggen oder werden die Founds auf GC weiterhin gelöscht? :???:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder