Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Oh Kannenbaum - GC2X2YB

Wald, Wasser, Wildnis: Von der Eifel bis zum Rom des Nordens.

Moderatoren: Team Eifelyeti, arbalo, walkin'Simon

Benutzeravatar
tomcat_nrw
Geocacher
Beiträge: 59
Registriert: Mo 2. Nov 2009, 11:47

Oh Kannenbaum - GC2X2YB

Beitrag von tomcat_nrw » Di 14. Jun 2011, 19:36

Hallo zusammen,

mit Verwunderung habe ich den Verlauf von "Oh Kannenbaum" verfolgt. Jetzt ist er im Archiv und meines Erachtens zurecht. Wer legt eine Dose an/in einen Baum oder sonstwo hin (ich war nicht vor Ort - siehe mein Ignore-note im listing) und das auf einen Friedhof ! - gibt es nicht genug Doof-Bäume ausserhalb des Hauptfriedhofes von Trier?

Das Schlimme ist aus meiner Sicht, dass tatsächlich so eine Dose von Cachern gelogged worden ist! Die Allermeisten davon geben an, es wäre "grenzwertig", loggen aber dennoch nen Statistikpunkt und ich frage mich allen Ernstes was das soll, wenn schon ein Cache auf einem FRIEDHOF abgelegt worden ist ... weiß jemand was PIETÄT ist ???

Dieser Friedhof ist keine Parkanlage zum Verweilen und weder Gräber noch Bepflanzung sind Kunstwerke oder auch Skulpturen, was fürn "§$%&( (<--- shyce)

Über die Vergänglichkeit des Seins erinnert zu werden reicht, wenn man einen Gottesdienst besucht, aber keine Dose auf nem Friedhof!

Figuren und Skulpturen hin oder her ... auch so ein Bla Bla ... es gibt keinen einzigen Grund a) eine Dose auf einen "aktiven" Friedhof zu werfen und b) den auch noch zu loggen ...

any thoughts?

Werbung:
Carpediemetnoctem
Geocacher
Beiträge: 37
Registriert: So 30. Mai 2010, 02:46

Re: Oh Kannenbaum - GC2X2YB

Beitrag von Carpediemetnoctem » Mi 15. Jun 2011, 04:55

War am Montag kurz auf dem Friedhof und habe dann nach reiflicher Überlegung Abstand davon genommen, den Cache zu suchen.
Eine Dose auf einem Friedhof ist für mich ein No-go und ich habe auch schon zweimal Owner auf eine derartige Situation angesprochen.
Im Saarland gibt es die "Schatten der Vergangenheit"-Reihe. In diesem Kontext sehe ich dem Besuch eines Friedhofes nicht negativ gegenüber, sofern es sich um sehenswerte Dinge handelt und lediglich außerhalb des Friedhofes etwas gesucht werden sollte.
Ob der Zentralfriedhof derartige Sehenswürdigkeiten beinhaltet, vermag ich nach meinem kurzen Besuch nicht zu sagen. Es war wirklich nur ein Abstecher.
Jedoch befinden sich meines Wissen vor Ort u.a. der jüdische Friedhof und ein paar Kriegsgräber(-denkmäler?). Ersteren könnte ich mir beispielsweise als Station hinsichtlich des jüdischen Triers vorstellen.

Meine Meinung zu dem Thema wäre somit, dass ein Multi auf dem Friedhof durchaus Sinn machen kann....um Gottes Willen sollte sich jedoch kein Cachebehälter auf selbigen befinden. Fröhliche Cacher haben desweiteren dort nichts zu suchen und sollten mit entsprechendem Ernst an die Sache gehen.

Das wäre dann mein, hoffentlich konstruktiver, Beitrag zu dem Thema.:-)

Benutzeravatar
tomcat_nrw
Geocacher
Beiträge: 59
Registriert: Mo 2. Nov 2009, 11:47

Re: Oh Kannenbaum - GC2X2YB

Beitrag von tomcat_nrw » Mi 15. Jun 2011, 08:30

@Carpediemetnoctem

ich sehe das genau so wie du! Es gibt beispielsweise "verlassene Friedhöfe" in England, wo die letzte Beisetzung vor 200 Jahren stattgefunden hat und da ist es sicherlich nicht verwerflich, wenn man an irgendeinem Grabstein einer armen Seele ein Datum ablesen soll, damit der Multi weitergehen kann ...

Benutzeravatar
tomcat_nrw
Geocacher
Beiträge: 59
Registriert: Mo 2. Nov 2009, 11:47

Re: Oh Kannenbaum - GC2X2YB

Beitrag von tomcat_nrw » Fr 17. Jun 2011, 20:20

noch ein Nachtrag:
da hat es jemand besonders gründlich gemeint und trotz Archivierung der Dose nachträglich seinen Besuch noch 6 Mal beeindruckend dokumentiert (der "Test" von Groundspeak zählt nicht *gg) ... Zitat Grönemeyer: Was soll das ... *gg :lachtot: ... die GSAK Statistik merkt sich das ;)

Benutzeravatar
Kennyone10
Geocacher
Beiträge: 84
Registriert: Di 8. Jun 2010, 21:16

Re: Oh Kannenbaum - GC2X2YB

Beitrag von Kennyone10 » Fr 17. Jun 2011, 20:45

@tomcat...

manchmal ist Schweigen Gold....

da du mich ja gezielt ansprichst (sogar ziemlich blöd von der Seite): Warum fragst du nicht erst WARUM die Dose 6mal gelogged wurde?! (vor allem weil es eh nur 1 Punkt gibt... kurios....)
Es handelt sich um einen Fehler von Groundspeak, den ich SOFORT nachdem ich es gesehen habe an unseren Reviewer gemeldet habe! (Der TEST hat einen GRUND.... Komisch warum einer aus Amerika da nen Test loggt oder?!?). AUCH ist das listing gelocked, sodass ich nicht löschen kann.... Ich würde es liebend gerne tuen....

Zu deiner Beruhigung ich führe Schriftkontakt mim Reviewer und habe drum gebeten ALLE Logs zu löschen, weil ich es im nachhinein auch alles andere als Gut finde....

also das nächste mal wenn was ist, ruf einfach an, da kann man sicherlich mehr klären als jemanden im Forum so Blöd hinzustellen! Vielen Dank auch!

Grüße

Benutzeravatar
Kennyone10
Geocacher
Beiträge: 84
Registriert: Di 8. Jun 2010, 21:16

Re: Oh Kannenbaum - GC2X2YB

Beitrag von Kennyone10 » Fr 17. Jun 2011, 20:48

ach so noch ein Nachtrag....

Wie ich bereits im Listing Log geschrieben habe, auf meiner Query war er noch drauf.. Leider habe ich KEINE ZEIT jeden Tag ne neue zu ziehen und die Karten zu studieren...

Werde dir auch gerne den Schriftverkehr mim Reviewer zukommen lassen (erste Mail ca. 8min nach Log)... Vielleicht verstehst du dann, dass das hier ziemlich UNNÖTIG war!

Benutzeravatar
tomcat_nrw
Geocacher
Beiträge: 59
Registriert: Mo 2. Nov 2009, 11:47

Re: Oh Kannenbaum - GC2X2YB

Beitrag von tomcat_nrw » Fr 17. Jun 2011, 21:00

@The Next Topcacher ... warum loggst du eine Dose, die im Archiv ist? Query hin oder her ... oder macht das ein jailbreak ;-)

.. das mit dem "Schweigen ist gold .. und blöd von der Seite angemacht " ... habe ich höflich überlesen !

Benutzeravatar
Kennyone10
Geocacher
Beiträge: 84
Registriert: Di 8. Jun 2010, 21:16

Re: Oh Kannenbaum - GC2X2YB

Beitrag von Kennyone10 » Fr 17. Jun 2011, 21:13

Weil ich GEIL auf den Statistik Punkt bin, warum den sonst?!

Ach so und weil ich die Dose in der Hand hatte und sogar im Logbuch stehe (sachen gibts)... Wenn das nicht mal ein FOUND ist....

Und wie würdest du den das bezeichen, was du gemacht hast?! Mich freundlich angeschrieben und gefragt oder mich hier im Forum ins lächerliche gezogen?!
Also brauchst du das nicht zu überlesen weil genauso hab ich es gemeint... Find es extrem Schade das hier sowas passiert, vor allem weil man sich kennt und man ruhig mal fragen könnte...

Wie singt Grönemeyer?! WAS SOLL DAS?!...

Benutzeravatar
tomcat_nrw
Geocacher
Beiträge: 59
Registriert: Mo 2. Nov 2009, 11:47

Re: Oh Kannenbaum - GC2X2YB

Beitrag von tomcat_nrw » Fr 17. Jun 2011, 21:15

ach so noch ein Nachtrag....

als "The Next Topcacher" (incl. FTF's ... da ist doch Zeit für da) hat man doch die Zeit täglich die query zu erneuern ... und ... nen cache, der im Archiv ist, den logg(t)ed man nicht ...

any thoughts?

Benutzeravatar
Kennyone10
Geocacher
Beiträge: 84
Registriert: Di 8. Jun 2010, 21:16

Re: Oh Kannenbaum - GC2X2YB

Beitrag von Kennyone10 » Fr 17. Jun 2011, 21:35

Was haben die Topcacher hiermit zu tun?! Stimmt GAR NICHTS.... (die haben schon Million founds, ach ne waren ja 0)

Ich sag jetzt gar nichts mehr, es ist mir zu dumm, ganz ehrlich. Wen man sonst nichts hat wo man sich drüber aufregen kann, dann über ein HOBBY! Gut das man ÜBERALL kontrolliert wird...
Bin mal gespannt was die allgemeine Meinung ist, ich persönlich kenn genug Logs die nach dem Archiv erfolgt sind... Die Dose ist schließlich da (wahrscheinlich immer noch, falls jemand den Statistik Punkt will)...... Und mir reicht 1 Query die Woche, dir nicht?...

Und ja FTFs manchen auch Geil... Nur leider geht das bei mir nicht während der Arbeit, schön das ich z.B Nachtdienst habe... da kann ich direkt wenn ich daheim bin los ziehen... Irgendwo wird sicherlich was gepublished......

Over and Out....

Gesperrt