Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Reginalforum Trier auflösen, wo zuschlagen?

Wald, Wasser, Wildnis: Von der Eifel bis zum Rom des Nordens.

Moderatoren: Team Eifelyeti, arbalo, walkin'Simon

Benutzeravatar
etaigel
Geocacher
Beiträge: 58
Registriert: Sa 5. Apr 2008, 14:13
Wohnort: 54298 Igel

Re: Reginalforum Trier auflösen, wo zuschlagen?

Beitrag von etaigel » Do 15. Sep 2011, 23:38

"Reginalforum Trier auflösen, wo zuschlagen?"

Am besten schlägt man da zu, wo diese teilweise jämmerlichen und fragwürdigen Diskussionsansätze herkommen, die ursächlich den letzten noch motivierten Mohikaner dazu bringen, sich die Feder aus dem Haar zu reissen und die Anderen einfach machen zu lassen...

Zur Gebietseinteilung: Bin selbst seit Diskussionsbeginn am 13.09. "Opfer" der Kataster - Reform in RLP, doch die neue Gebietseinteilung der Amtsbezirke, z.B. in einen Bereich Westeifel - Mosel, erscheint z. B mir auch aus cache-technischer Sicht logisch. Das hat was von Homezone, wenn ich die persönliche Bilanz so betrachte. Damit wäre die Regionalität wieder gegeben, und ich will regional mitreden, nicht landes- und auch nicht bundesweit, selbst wenn ich mir andere Foren durchaus schon mal betrachte.

PS. Ist auch nur ne Meinung, aber meine.

Werbung:
Benutzeravatar
Maacher
Geomaster
Beiträge: 437
Registriert: Mi 19. Okt 2005, 15:43
Kontaktdaten:

Re: Reginalforum Trier auflösen, wo zuschlagen?

Beitrag von Maacher » Di 20. Sep 2011, 13:25

Grenzen zieht man am Besten da, wo möglichst wenige Dosen zu finden sind, so daß die Ballungsräume zusammenbleiben können. In diesem Sinne bin ich nach wie vor kein großer Befürworter der Zusammenlegung. Radioscouts Vorschlag scheint doch recht praktikabel. Was nützt es jemandem in der Eifel zu wissen, wenn im Hunsrück ein Sack Reis umfällt? Regionen nach dicht bedosten Flüssen/Städten/Oberzentren zu strukturieren/benennen klingt mir daher sinnvoller als nach dünn besiedelten Mittelgebirgen.

Antworten