18€ nur um kurz am Mega-Event Pause zu machen

Wald, Wasser, Wildnis: Von der Eifel bis zum Rom des Nordens.

Moderatoren: Team Eifelyeti, arbalo, walkin'Simon

Benutzeravatar
Schnueffler
Geoadmin
Beiträge: 9646
Registriert: Mi 7. Jul 2004, 08:08
Ingress: Enlightened
Wohnort: Rheinstetten
Kontaktdaten:

Re: 18€ nur um kurz am Mega.Event Pause zu mchen

Beitrag von Schnueffler » Di 18. Jun 2013, 13:22

Zappo hat geschrieben:So gesehen wäre es sinnvoll, die Veranstalter würden nicht ein möglichst großes Paket schnüren, sondern ein eher kleines
Oder ein modulares Paket: Grundpreis ist nur der Eintritt, wer mehr möchte, wie Busfahrten, Seilbahnfahrten, T-Shirts und Coins, kann diese ja noch dazu buchen. Ich wäre ja auch bereit gewesen, eine Coin zu kaufen, um etwas in die Kasse zu spülen. So war es beim Mega in Bad Herrenalb. Da hat man auch ein kleines Paket gekauft, in dem eine Coin enthalten war. Dieses Paket brauchte man auch nur einmal pro Cacherteam und nicht pro Person. Und wer an den Bespassungsaktionen teil nehmen wollte, hat sie sich dazu gebucht und dafür auch seperat bezahlt.
Bild
Schnueffler's Blog
- Aktuelles aus der Cacherszene

Werbung:
Nadiphan
Geomaster
Beiträge: 368
Registriert: Di 3. Jan 2012, 10:45

Re: 18€ nur um kurz am Mega-Event Pause zu machen

Beitrag von Nadiphan » Di 18. Jun 2013, 13:31

Was spricht dagegen hinzufahren, die Festung anzuschauen, mit den Leuten zu quatschen, Beine vertreten und ohne Log weiterzufahren?

Mark
Geowizard
Beiträge: 2481
Registriert: Fr 9. Jul 2010, 15:39
Wohnort: 70374 Stuttgart

Re: 18€ nur um kurz am Mega-Event Pause zu machen

Beitrag von Mark » Di 18. Jun 2013, 13:33

Ich würde den im Eintrittspreis enthaltenen Parkplatz (und den Shuttle Service) nicht unterschätzen.

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7784
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: 18€ nur um kurz am Mega-Event Pause zu machen

Beitrag von Zappo » Di 18. Jun 2013, 13:33

Nadiphan hat geschrieben:Was spricht dagegen hinzufahren, die Festung anzuschauen, mit den Leuten zu quatschen, Beine vertreten und ohne Log weiterzufahren?
Die Tatsache, daß man wohl nicht reinkommt? Meine Vermutung.

Z.
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13318
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Ingress: Enlightened
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Re: 18€ nur um kurz am Mega-Event Pause zu machen

Beitrag von moenk » Di 18. Jun 2013, 13:37

Vielleicht kann ja mal jemand den Veranstalter fragen ob es zum loggen reicht am Zaun gestanden zu haben. Das ist doch sicher mal ganz spannend mit GS zu klären was passiert wenn das Log dann gelöscht wird. Ich geh übrigens davon aus dass keiner merkt wenn man loggt und nicht da war und man nicht groß drüber redet. Achja, und wenn man nicht grad "moenk" heißt ;-)
Bild Denkst Du noch selber oder bist Du schon Schwarm?

Benutzeravatar
BlueGerbil
Geowizard
Beiträge: 2378
Registriert: So 12. Dez 2004, 22:12
Kontaktdaten:

Re: 18€ nur um kurz am Mega-Event Pause zu machen

Beitrag von BlueGerbil » Di 18. Jun 2013, 14:33

moenk hat geschrieben:Vielleicht kann ja mal jemand den Veranstalter fragen
z.B. der Thread-Starter? Weil dessen Wunsch bzw. Fragestellung ist´s ja offenbar...

Benutzeravatar
Schnueffler
Geoadmin
Beiträge: 9646
Registriert: Mi 7. Jul 2004, 08:08
Ingress: Enlightened
Wohnort: Rheinstetten
Kontaktdaten:

Re: 18€ nur um kurz am Mega-Event Pause zu machen

Beitrag von Schnueffler » Di 18. Jun 2013, 14:43

BlueGerbil hat geschrieben:
moenk hat geschrieben:Vielleicht kann ja mal jemand den Veranstalter fragen
z.B. der Thread-Starter? Weil dessen Wunsch bzw. Fragestellung ist´s ja offenbar...
Anfrage läuft!
Bild
Schnueffler's Blog
- Aktuelles aus der Cacherszene

Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13318
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Ingress: Enlightened
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Re: 18€ nur um kurz am Mega-Event Pause zu machen

Beitrag von moenk » Di 18. Jun 2013, 14:51

Bitte dazu auf diesem Fred verweisen :popcorn:
Bild Denkst Du noch selber oder bist Du schon Schwarm?

Chris_rocks31
Geomaster
Beiträge: 727
Registriert: Do 31. Jan 2008, 19:59
Wohnort: 45239 Essen

Re: 18€ nur um kurz am Mega.Event Pause zu mchen

Beitrag von Chris_rocks31 » Di 18. Jun 2013, 16:03

Schnueffler hat geschrieben:Oder ein modulares Paket: Grundpreis ist nur der Eintritt, wer mehr möchte, wie Busfahrten, Seilbahnfahrten, T-Shirts und Coins, kann diese ja noch dazu buchen.
Das stellt den Veranstalter aber vor ein anderes Problem. Er muss vorher die Seilbahn vorbestellen, den Bus mieten, T-Shirts vorbestellen, Coins in Auftrag geben, die Hüpfburg besorgen usw.. Das macht i.d.R. kein Seilbahn-/Bus-/T-Shirt-bedruck-Unternehmen bei einer Anfrage für eine ungewisse Personenanzahl mit,
da das vielleicht unter Umständen vor Ort dazugebucht wird,
ober es sich andere kurz vorher anders überlegen und doch nur das "kleine" Paket nehmen,
doch noch mehr kommen, weil der kurzentschlossene Urlauber mal kurz halten und loggen möchte, vor Ort aber dann aber doch mit der Seilbahn fährt, weil er nur einen Parkplatz weit weg ergattert bekommt
usw.

Und das Ganze am besten nicht zum Pauschalpreis mit Anzahlung usw., wie es marktüblich ist, sondern erst mit einer Bezahlung im Nachhinein. Und dann soll natürlich auch nur für die entsprechend beförderte Personenanzahl bezahlt werden, da ja der Rest das kleine Paket hat und der Veranstalter ansonsten selber drauflegen müsste - obwohl er vielleicht garnicht Seilbahn gefahren ist.

Eine solche Lösung wäre natürlich super - gibt es auch. Setzt aber voraus, dass sich Unternehmen darauf einlassen, oder man bereit ist das finanzielle Risiko zu tragen. Außerdem müsste es vor Ort "Kontrollen" geben nach dem Motto grünes Bändchen Basispaket, wer das blaue Fragezeichen-Bändchen hat darf auch Parken und wer das gelbe Mulit-Bändchen hat, der darf auch noch Seilbahnfahren. Kinder kriegen das weiße-Virtualbändchen, was zum Besuch der Hüpfburg berechtigt usw. - Ein Alptraum für Orga und Besucher...

Oder man macht es anders: bucht entsprechend Busse, Seilbahn usw. zum Fix-Preis und legt es einfach auf alle Besucher um. Wenn genügend kommen bleibt vielleicht noch was übrig und gut is.

Bei den großen Vergnügungsparks ist es ja genauso. Auch wenn ich nicht aufs Kleinkinderkarussel gehe, bezahle ich es mit. Im Freibad liege ich auch nur auf der Wiese und benutze nur eines der drei Becken...trotzdem zahlen alle den gleichen Eintritt - egal ob ich nun 15min oder 7Stunden da bleibe.

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7784
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: 18€ nur um kurz am Mega-Event Pause zu machen

Beitrag von Zappo » Di 18. Jun 2013, 16:51

Tja, ich würde mich da am ZWECK der Veranstaltung orientieren - und der ist mit Locationmiete usw erfüllt - die Seilbahn fährt ja trotzdem regelmäßig - die kann jeder bezahlen und benutzen. Und Seilbahn, Bus, T-Shirts, Coins, Hüpfburg sind ja auch nicht nötig.

Ich finde Pakete suspekt, die alles beinhalten, was so im Umkreis an Freizeiteinrichtungen und service zu finden ist und dadurch den "Kernnutzen" unnütz verteuern. Wenn ich zum Motorradtreffen fahre, zahl ich die Orga, den Platz und die benötigte Infrastruktur - und nicht noch das Stadttheater, Schmetterlingsfarm und Kakteenhaus. Und erwarte auch nicht, daß das im Preis inbegriffen ist - auch nicht verbilligt. Mit der gleichen Berechtigung könnte man auch den Gegenwert von 10 Bier in den Preis einrechnen - selbst schuld, wenn man nur weniger packt.

Daß man nirgends hingehen MUSS, ist klar. Es ist aber schade, daß hier der Grundgedanke ein wenig dem "mehr und größer " geopfert wird - hat wohl auch was damit zu tun, daß da anscheinend das Stadtmarketing mit im Boot ist.

Gruß Zappo
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder