18€ nur um kurz am Mega-Event Pause zu machen

Wald, Wasser, Wildnis: Von der Eifel bis zum Rom des Nordens.

Moderatoren: Team Eifelyeti, arbalo, walkin'Simon

Chris_rocks31
Geomaster
Beiträge: 727
Registriert: Do 31. Jan 2008, 19:59
Wohnort: 45239 Essen

Re: AW: 18€ nur um kurz am Mega-Event Pause zu machen

Beitrag von Chris_rocks31 » Mi 19. Jun 2013, 15:05

Nicht die dümmste Idee einen Verein zu gründen zur Organisation. So haftet der Verein mit dem Vereinsvermögen, aber nicht die Mitglieder.

Werbung:
Benutzeravatar
2cachefinder
Geomaster
Beiträge: 617
Registriert: Mi 16. Sep 2009, 09:11
Kontaktdaten:

Re: 18€ nur um kurz am Mega-Event Pause zu machen

Beitrag von 2cachefinder » So 23. Jun 2013, 16:36

hm...dann fahr nicht hin.....ganz einfach.oder?

Benutzeravatar
Jan Tenner
Geocacher
Beiträge: 38
Registriert: Fr 25. Mär 2011, 10:26
Wohnort: Der Unterfranke ist der Nordhesse Bayerns
Kontaktdaten:

Re: 18€ nur um kurz am Mega-Event Pause zu machen

Beitrag von Jan Tenner » So 30. Jun 2013, 18:50

Ich war sehr zufrieden mit dem, was ich für die 14€ (Frühbucher) bekommen habe. Und Koblenz zu besuchen ohne Seilbahnfahrt und Besichtigung der Burg ist grotesk. :lachtot: Beides zusammen kostet jeden Touristen 8€+6€. Und der muß dann noch kostenpflichtig parken...
Ich habe dazu bekommen: kostenloses Konzert, diverse Spiele (nicht meins, aber mit Kindern bestimmt nett), Busshuttle das immer zügig zur Stelle war, ein schönes Konzert und ein geiles Feuerwerk.

Daher verstehe ich das Gejammer nicht. Jedes Konzert einer Regioband kostet mehr... :???:


TKKR
Geoguru
Beiträge: 5498
Registriert: Mo 3. Mai 2004, 08:15
Ingress: Resistance
Kontaktdaten:

Re: 18€ nur um kurz am Mega-Event Pause zu machen

Beitrag von TKKR » So 30. Jun 2013, 19:59

Es war ganz einfach ein wunderschöner Tag am einer besonderen Stelle mit richtig netten Leuten. -> unbezahlbar.

Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8572
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: 18€ nur um kurz am Mega-Event Pause zu machen

Beitrag von MadCatERZ » So 30. Jun 2013, 20:03

TKKR hat geschrieben:Es war ganz einfach ein wunderschöner Tag am einer besonderen Stelle mit richtig netten Leuten. -> unbezahlbar.
Das ist Ansichtsache...

Da die 18 Euros bei den meisten aber nur den kleinsten Teil der Kosten ausmachen dürften, verstehe ich die Aufregung nicht. Events darf man auch loggen, wenn man nicht im Logbuch steht. Wenn die Veranstalter daraus einen Strick drehen, ist ihnen nicht zu helfen.

Benutzeravatar
Aceacin
Geowizard
Beiträge: 2006
Registriert: Mo 8. Sep 2008, 17:09
Wohnort: KO-Ehrenbreitstein
Kontaktdaten:

Re: 18€ nur um kurz am Mega-Event Pause zu machen

Beitrag von Aceacin » So 30. Jun 2013, 21:29

Und wer lesen kann ist auch klar im Vorteil: :p
Rheininsel hat geschrieben:Die Festung kann man besuchen wie man will. Wir wünschen viel Spaß bei z.B. der Parkplatzsuche! Das Logbuch wird dort sein. Das die gesamten Leistungen, welche die Teilnehmer des Megas gebucht haben, natürlich nicht enthalten sind versteht sich von selbst.
Es wäre also kein Problem gewesen an dem Event-Tag hoch zur Festung zu kommen (wie auch immer), dort (bei der Verkaufsstelle der Festung, nicht der des Events) 6 Euro für den Festungseintritt zu zahlen dort zu guggen, die Stände zu bestaunen und auch zu loggen. Ich hab den Thread leider jetzt erst entdeckt, sonst hätte ich womöglich etwas früher drauf aufmerksam gemacht. Nur mit der Parkerei wär's hinterher ziemlich eng, zumindest oben an der Festung.
Also, demnächst erst einmal nicht so sehr aufregen, dass man gut gemeinte Lösungsvorschläge einfach ignoriert, bzw. umdeutet.

jm2ct,
Aceacin

PS: Ich bin mir ziemlich sicher: die Orga-Team-Mitglieder, also die Veranstalter, haben nichts von den Eintrittsgeldern bekommen, erst recht keinen Reibach gemacht.
Vielleicht sind wir doch blinder, als wir auf den ersten Blick sehen können.
BildBild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder