Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Cache des Monats

Caches entlang der Schwäbischen Eisenbahn.

Moderator: steingesicht

TKKR
Geoguru
Beiträge: 5498
Registriert: Mo 3. Mai 2004, 08:15
Ingress: Resistance
Kontaktdaten:

Cache des Monats

Beitrag von TKKR » Mi 18. Apr 2007, 19:47

In anderen Teilen dieses Forums gibt es das schon. Mir hat die Idee gefallen und darum will ich es auch hier einrichten:

Die Klassiker der Cacheszene kennt ja jeder. Informationen hierzu werden ja oft genug auf Stammtischen oder in den Foren ausgetauscht.

Hier ist es anders. Hier sollen die netten jungen Caches empfohlen werden.

Schreibt doch bitte welcher im Vormonat online gegangene Cache Euch besonders gefallen hat.

Vielleicht auch eine kurz Begründung warum, ohne dabei zu spoilern. Es kann ja auch sein, dass der Cache besonders war weil gerade als ihr gesucht habt etwas besonderes passiert ist. Ab damit hier rein und auch gleich die Geschichte dazu.
So wie es ganz unterschiedliche Meinungen zu gut und schlecht gibt sollte dies also eine bunte Sammlung von netten Caches geben. Mal schauen wer sich aus den Empfehlungen zum Klassiker mausert.
Jeder kann natürlich mehrere Caches empfehlen. Hauptsache sie sind noch nicht älter als ein Monat.

edit vom 03.Juli 2007: Hier noch die Bookmarkliste zum Thema
Zuletzt geändert von TKKR am Di 3. Jul 2007, 19:30, insgesamt 2-mal geändert.

Werbung:
TKKR
Geoguru
Beiträge: 5498
Registriert: Mo 3. Mai 2004, 08:15
Ingress: Resistance
Kontaktdaten:

Beitrag von TKKR » Mi 18. Apr 2007, 19:50

Dan fang ich auch gleich an:

Meine Cacheempfehlung für im März gelegte Cache ist Die Hexensuppe bei Weissenhorn. Rätsel, Gelände und Stationen sind absolut stimmig und das Wetter hat bei unserer Suche auch mitgemacht.

Benutzeravatar
JR849
Geowizard
Beiträge: 2082
Registriert: Sa 18. Nov 2006, 23:16
Kontaktdaten:

Beitrag von JR849 » Mo 23. Apr 2007, 12:20

Na da hab ich auch einen.
Ist halt etwas weiter weg.
...blutiges papier... (nachtcache)
Spitzen Lost Place!! Hier gibt es immer etwas Neues zu entdecken.
eles78 und ich waren zwar einige Zeit dort drin, aber haben irgendwie immer noch nicht alles gesehen!

Benutzeravatar
retobea
Geocacher
Beiträge: 123
Registriert: Do 3. Feb 2005, 22:28
Wohnort: ofterdingen
Kontaktdaten:

Beitrag von retobea » Mo 23. Apr 2007, 22:44

Der Monat ist ja noch nicht vorüber,aber zu den highlights neben Ultimate zählen bei mir jetzt schon GC11ZQ0 und GC11Z5E.
Geocachen ist kein Hobby,sondern eine unheilbare ansteckende Krankheit!

Benutzeravatar
ScandinavianMagic
Geomaster
Beiträge: 822
Registriert: Mo 1. Aug 2005, 21:07
Wohnort: WN, BaWü
Kontaktdaten:

Beitrag von ScandinavianMagic » Mo 23. Apr 2007, 23:31

retobea hat geschrieben:GC11Z5E.
Die Logs haben auch mir den Mund wässrig gemacht, umso deprimierender allerdings, dass da erstmal ein 5-Sterne-Code zu knacken ist :evil: - was dann bei mir die Formel gibt: OffenbargeileLocation+ÄtzendesRätzel=Naja :?
Solang die dicke Frau noch singt, ist die Oper nicht zu Ende

Bursche
Geowizard
Beiträge: 1220
Registriert: Mi 17. Mai 2006, 09:42

Beitrag von Bursche » Do 26. Apr 2007, 16:28

Wegen des kommenden langen Wochenendes gebe ich meine Empfehlung schon heute ab: Frederic No.1 - Lützenschlucht GC12907

1. published im April 2007
2. sehr schöne Location
3. nur so viel multi wie nötig
4. liebevoll gemacht und rundum stimmig
5. gute Infrastruktur (Grillplatz)
6. Dose ausreichend groß (gerade so)

Have fun!
Bursche

TKKR
Geoguru
Beiträge: 5498
Registriert: Mo 3. Mai 2004, 08:15
Ingress: Resistance
Kontaktdaten:

Beitrag von TKKR » Fr 4. Mai 2007, 19:43

Na ja, ich bin nicht so sehr zum cachen gekommen in letzter Zeit. Da war nur ein Cache dabei der im April gelegt wurde und der ist somit mein Cache des Monats. Er hat es aber auch wirklich verdient, gilt aber, da außerhalb vom Oschwa-Bereich, nicht so richtig!
Zuerst erinnert er sehr an ScanMags Tunnelcaches. Doch dann wird es recht schnell ein 'wenig' enger, schmutziger und anstrengender. Wenn man dann am Ende merkt, dass ....
Schaut selber, wenn ihr mal in die Gegend kommt.

@ScandinavianMagic: Du warst ja ein paar Tage später auch dort oben und hast dort einen würdigen 999. verpasst!
Zuletzt geändert von TKKR am Fr 4. Mai 2007, 20:45, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
ScandinavianMagic
Geomaster
Beiträge: 822
Registriert: Mo 1. Aug 2005, 21:07
Wohnort: WN, BaWü
Kontaktdaten:

Beitrag von ScandinavianMagic » Fr 4. Mai 2007, 20:44

TKKR hat geschrieben:Na ja, ich bin nicht so sehr zum cachen gekommen in letzter Zeit. Da war nur ein Cache dabei der im April gelegt wurde und der ist somit mein Cache des Monats. Er hat es aber auch wirklich verdient, gilt aber, da außerhalb vom Oschwa-Bereich, nicht so richtig!
Zuerst erinnert er sehr an ScanMags Tunnelcaches. Doch dann wird es recht schnell ein 'wenig' enger, schmutziger und anstrengender. Wenn man dann am Ende merkt, dass ....
Schaut selber, wenn ihr mal in die Gegend kommt.

@ScandinavianMagic: Du warst ja ein paar Tage später auch dort oben und hast dort einen würdigen 999. verpasst!
Hast du vielleicht noch nen Link? Ich bin gerade am rätseln... :?:
Solang die dicke Frau noch singt, ist die Oper nicht zu Ende

TKKR
Geoguru
Beiträge: 5498
Registriert: Mo 3. Mai 2004, 08:15
Ingress: Resistance
Kontaktdaten:

Beitrag von TKKR » Fr 4. Mai 2007, 20:46

ScandinavianMagic hat geschrieben:Hast du vielleicht noch nen Link? Ich bin gerade am rätseln... :?:
Hab ich im Moment eingebaut...
Das wäre würdiger als die 'Grube7' gewesen.

P.S. Hast Du dort irgendwo meine Cacheausdrucke gefunden???

Benutzeravatar
ScandinavianMagic
Geomaster
Beiträge: 822
Registriert: Mo 1. Aug 2005, 21:07
Wohnort: WN, BaWü
Kontaktdaten:

Beitrag von ScandinavianMagic » Sa 5. Mai 2007, 22:26

TKKR hat geschrieben:
ScandinavianMagic hat geschrieben:Hast du vielleicht noch nen Link? Ich bin gerade am rätseln... :?:
Hab ich im Moment eingebaut...
Das wäre würdiger als die 'Grube7' gewesen.

P.S. Hast Du dort irgendwo meine Cacheausdrucke gefunden???
Ja, der sieht sehr spannend aus 8) ! Leider hatte ich weder viel Zeit zur Planung noch zum Suchen. Habe aber den Eindruck, dass es da in der Gegend 'ne Menge interessanter Caches für unsereins gibt. Da muss ich wohl mal ein langes Wochenende auf Tour gehen. Hast du was brauchbares an Bookmarklisten für die Gegend gefunden?

Von den Cacheausdrucken wirst du dich aber so langsam verabschieden müssen, kein Blatt weit und breit zu sehen gewesen ;)

Ciao, Ralf
Solang die dicke Frau noch singt, ist die Oper nicht zu Ende

Antworten