Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Alle reden von WherIGo...

Caches entlang der Schwäbischen Eisenbahn.

Moderator: steingesicht

TKKR
Geoguru
Beiträge: 5499
Registriert: Mo 3. Mai 2004, 08:15
Kontaktdaten:

Alle reden von WherIGo...

Beitrag von TKKR »

... keiner mehr von Caches.

Ich habe mich auch ein paar Abende mit dem neuen 'Problem' rumgeärgert und bin zu keinem brauchbaren Ergebnis gekommen. Hardware, Software, Kai, ... alles potenzielle Fehlerursachen.

Wer von Euch experimentiert denn noch damit rum?

Sollen wir eine Selbsthilfegruppe gründen?
morsix
Geowizard
Beiträge: 2919
Registriert: Do 3. Jun 2004, 09:37
Kontaktdaten:

Re: Alle reden von WherIGo...

Beitrag von morsix »

TKKR hat geschrieben: Wer von Euch experimentiert denn noch damit rum?
Oh ja bitte :)

Ein WhereIGoDownInTheUnderground bitte :)

Hihihi
Rudi
Die Kinder des Kometen küssen die blaue Perle
Palm? Geotools!
Umbau Palm 32GB
Bild
TKKR
Geoguru
Beiträge: 5499
Registriert: Mo 3. Mai 2004, 08:15
Kontaktdaten:

Re: Alle reden von WherIGo...

Beitrag von TKKR »

morsix hat geschrieben:
TKKR hat geschrieben: Wer von Euch experimentiert denn noch damit rum?
Oh ja bitte :)

Ein WhereIGoDownInTheUnderground bitte :)

Hihihi
Rudi
Wäre eine nette Idee. Aber: Auch dieses Spiel hat den Nachteil, dass es die 3. Dimension nicht mit einbezieht. (Wenn ich das bislang richtig verstanden habe).
Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13342
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Re: Alle reden von WherIGo...

Beitrag von moenk »

TKKR hat geschrieben: Sollen wir eine Selbsthilfegruppe gründen?
Es gibt da nun eine hier im Geoclub ;-)
Suchst Du noch oder loggst Du schon?
TKKR
Geoguru
Beiträge: 5499
Registriert: Mo 3. Mai 2004, 08:15
Kontaktdaten:

Re: Alle reden von WherIGo...

Beitrag von TKKR »

moenk hat geschrieben:
TKKR hat geschrieben: Sollen wir eine Selbsthilfegruppe gründen?
Es gibt da nun eine hier im Geoclub ;-)
Ich meinte eher eine von Angesicht zu Angesicht (nackte Glühbirne über rundem Tisch im rauchfreien Hinterzimmer)
Benutzeravatar
ScandinavianMagic
Geomaster
Beiträge: 822
Registriert: Mo 1. Aug 2005, 21:07
Wohnort: WN, BaWü
Kontaktdaten:

Re: Alle reden von WherIGo...

Beitrag von ScandinavianMagic »

TKKR hat geschrieben:... keiner mehr von Caches.
Wieso, das sind doch Caches!? Und sie sind sogar dem Multi sehr ähnlich, nur dass man z.B. nicht mehr unschuldige Bänke und Zaunpfosten mit Koordinaten bekritzeln muss.
TKKR hat geschrieben:Ich habe mich auch ein paar Abende mit dem neuen 'Problem' rumgeärgert und bin zu keinem brauchbaren Ergebnis gekommen. Hardware, Software, Kai, ... alles potenzielle Fehlerursachen.

Wer von Euch experimentiert denn noch damit rum?
Ich. Hardware tut, Software ist noch ziemlich buggy, aber man bekommt was damit hin. Oft liegt dann das Problem ja auch noch zwischen den Ohren, und ich beneide nicht die Leute, die so eine Cartridge basteln wollen ohne Programmierkenntnisse.
Der wirklich wichtige Punkt wird dann wohl sein, sich eine phantasievolle Story auszudenken, denn dafür ist die Wherigo-Idee wirklich super.
Solang die dicke Frau noch singt, ist die Oper nicht zu Ende
TKKR
Geoguru
Beiträge: 5499
Registriert: Mo 3. Mai 2004, 08:15
Kontaktdaten:

Re: Alle reden von WherIGo...

Beitrag von TKKR »

ScandinavianMagic hat geschrieben:Der wirklich wichtige Punkt wird dann wohl sein, sich eine phantasievolle Story auszudenken, denn dafür ist die Wherigo-Idee wirklich super.
Wieso dies? Endlich gibt es eine Möglichkeit Buchvorlagen umzusetzen. Sachen die früher nicht oder nur mit großem Aufwand realisiert werden konnten, können einem nun auch virtuell vor Augen geführt werden.
Benutzeravatar
ScandinavianMagic
Geomaster
Beiträge: 822
Registriert: Mo 1. Aug 2005, 21:07
Wohnort: WN, BaWü
Kontaktdaten:

Re: Alle reden von WherIGo...

Beitrag von ScandinavianMagic »

TKKR hat geschrieben:
ScandinavianMagic hat geschrieben:Der wirklich wichtige Punkt wird dann wohl sein, sich eine phantasievolle Story auszudenken, denn dafür ist die Wherigo-Idee wirklich super.
Wieso dies? Endlich gibt es eine Möglichkeit Buchvorlagen umzusetzen. Sachen die früher nicht oder nur mit großem Aufwand realisiert werden konnten, können einem nun auch virtuell vor Augen geführt werden.
Klar, kann man natürlich auch. Ich seh schon eine "HDR"-Cacheschwemme auf mich zukommen :wink:
Solang die dicke Frau noch singt, ist die Oper nicht zu Ende
TKKR
Geoguru
Beiträge: 5499
Registriert: Mo 3. Mai 2004, 08:15
Kontaktdaten:

Re: Alle reden von WherIGo...

Beitrag von TKKR »

ScandinavianMagic hat geschrieben:Klar, kann man natürlich auch. Ich seh schon eine "HDR"-Cacheschwemme auf mich zukommen :wink:
Die haben wir hier ja schon hinter uns.

Durch den zeitbezogenen Teil kann man aber auch 2 unterschiedliche Szenarien kreieren und sich sicher sein, dass die Beteiligten sich irgendwo im Wald treffen, wenn sie zur gleichen Zeit gestartet sind. Das ist doch ideal für Nachtcaches :twisted:
Benutzeravatar
JR849
Geowizard
Beiträge: 2082
Registriert: Sa 18. Nov 2006, 23:16
Kontaktdaten:

Beitrag von JR849 »

Naja, was soll ich sagen.
Da sind noch etliche Bugs auszumerzen... :roll:
Nur deswegen das Colorado anschaffen, neeee.
Und mit dem PDA ist der Empfang mäßig bis schlecht und im Wald teilweise nicht vorhanden.
Zumindest kann man nette Sachen damit machen! :lol:
Antworten