Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Vorstellung

Caches entlang der Schwäbischen Eisenbahn.

Moderator: steingesicht

Benutzeravatar
Frechdäxle
Geonewbie
Beiträge: 8
Registriert: Fr 13. Apr 2012, 19:01
Wohnort: Neckar-Alb

Re: Vorstellung

Beitrag von Frechdäxle » So 15. Apr 2012, 15:15

Hallole,
dann wil ich auch mal kurz Griaß Gott sagen, bevor ich hier mitmache. Bin vor kurzem von einer Bekannten zum Cachen eingeladen worden, mitgegangen, und es hat mir sofort Spaß gemacht. Da ich mich nun etwas genauer mit dem Medium Geocaching befassen will, habe ich mch hier angemeldet, falls mal eine Frage auftaucht, die ich hoffentlich hier beantwortet bekomme. Ich komme vom Albvorland und werde dann in erster Linie auch dort unterwegs sein, je nachdem, wie es die Zeit und Lust erlaubt, weil ich es ja nur nebenher bei Gelegenheit mache, da ich noch ein anderes Hobby habe, wo ich oft unterwegs bin. Aber bei so einem Ausflug kann man ja praktischerweise, wenn man eh unterwegs ist einen Cache suchen!
--->Ich habe mal gelesen, daß man solche Leute "Genußcacher" nennt, ist das korrekt?
...Frechdäxle ist schwäbisch und bedeutet:
kleiner Frechdachs!:

Werbung:
Schwertlilie1967
Geonewbie
Beiträge: 1
Registriert: So 22. Apr 2012, 11:59

Re: Vorstellung

Beitrag von Schwertlilie1967 » So 22. Apr 2012, 12:05

Hallo,

wir sind ein Paar mit Kind aus Weil der Stadt und haben uns vor einer Woche das erste mal im Geocaching ausprobiert. Zunächst bin ich auf geocaching.com gestoßen, nun habe ich diesen Club gefunden und möchte mal schauen was hier so läuft.

Wer kommt sonst noch aus der Gegend?

Viele Grüße
Schwertlilie1967 & Anhang

Benutzeravatar
mamb1996
Geocacher
Beiträge: 177
Registriert: Mo 28. Dez 2009, 19:25
Wohnort: 66787 Wadgassen

Re: Vorstellung

Beitrag von mamb1996 » Do 10. Mai 2012, 06:48

Hallo zusammmen.
Auch ich möchte mich mal kurz vorstellen,
da ich meine Homezone vom Saarland nach BaWü ( Ostfildern) verlege.

Ich bin 34J alt u jage seit November 2009.
Mit mir unterwegs sind meist
Stemmi1, blackheart96 u jule0312.

Bis bald im Wald :D
Wer Rechtschreibfehler findet, darf Sie behalten !

DaGuppie
Geocacher
Beiträge: 37
Registriert: Di 27. Sep 2011, 01:00

Re: Vorstellung

Beitrag von DaGuppie » Sa 12. Mai 2012, 01:49

Na dann willkommen in meiner Homezone, Ostfildern liegt ja gleich neben Berkheim :)

Benutzeravatar
mamb1996
Geocacher
Beiträge: 177
Registriert: Mo 28. Dez 2009, 19:25
Wohnort: 66787 Wadgassen

Re: Vorstellung

Beitrag von mamb1996 » So 13. Mai 2012, 18:39

Genau, da ( Berkheim) arbeitet der stemmi :-)
Wer Rechtschreibfehler findet, darf Sie behalten !

Benutzeravatar
Kocherreiter
Geowizard
Beiträge: 1025
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 14:36
Wohnort: Kochertal
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung

Beitrag von Kocherreiter » Mi 30. Mai 2012, 14:48

Dann will ich mich doch auch vorstellen.
Ich komme aus der Ecke Backnang / Schwäbisch Hall und habe im letzten Jahr mit der Tupper-Party im Wald begonnen. Es macht Spass, bringt frische Luft und man kommt in Regionen seines Lebensumfeldes die man nicht gekannt / erwartet hat.

Beim googeln nach GPS-Geräten (kaufe mir nun doch keines und bleibe beim Smartphone) bin ich auf diese Seite hier gestossen und habe beim Lesen bemerkt: Es gibt noch viel zu lernen und zu erleben. Daher habe ich mich gleich registriert.
Unterwegs sein bedeutet Geschichten zu erleben: https://kocherreiter-geocaching.de/

Benutzeravatar
tas2580
Geonewbie
Beiträge: 9
Registriert: Di 5. Jun 2012, 04:39
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung

Beitrag von tas2580 » Di 12. Jun 2012, 02:32

Hallo,

mein Name ist Tobi, ich komme aus Stuttgart. Mit cachen habe ich erst vor kurzem angefangen. Ich habe zwar schon lange mit dem Gedanken gespielt bin aber nie dazu gekommen. Ich mache mit meiner Gruppe schon seit vielen Jahren Hiking Touren und wurde schon öfter darauf angesprochen das sich das doch wunderbar mit Geocaching verbinden lässt. Ich habe aber nie einen wirklichen Grund dafür gesehen bis ich in Brandenburg auf einer Mehrtägigen Tour war um Lost Places zu besichtigen. Dort haben wir 2 Cacher getroffen mit denen wir dann weitergezogen sind. Durch die Caches haben wir auf dem Gelände dann erst wirklich coole Locations gesehen die wir so nie gefunden hätten. Als wir zurück waren haben wir dann doch endlich mal mit dem cachen angefangen und sind sofort süchtig geworden. Da wir durch unsere Hiking Touren schon recht gut ausgerüstet sind und auch Erfahrungen in unwegsamen Gelände haben konnten wir auch gleich Caches mit höherer T-Wertung angehen was uns allen deutlich mehr Spass macht als Dosen in Städten einzusammeln. Wie gut sich das cachen mit hiking verbinden lässt wird sich bald zeigen. Ich habe ein bisschen die Befürchtung das uns die Zeit nicht für beides reicht, entweder man läuft weite Strecken oder man sucht Caches, aber das wird sich zeigen.

Gruß Tobi
Mein Blog

Vinchen28
Geonewbie
Beiträge: 9
Registriert: Do 10. Nov 2011, 17:12

Re: Vorstellung

Beitrag von Vinchen28 » Di 26. Jun 2012, 00:59

Sage auch mal "Hallo"! - komme aus Stgt-Hofen und seit ein paar Wochen regelmäßig unterwegs, nachdem ich letztes Jahr GC für mich entdeckt habe, aber durch den Winter und mangels Motivation erst jetzt die Kurve kratze. Bin noch alleine unterwegs, dass darf sich aber gerne ändern (PN wenn du Interesse hast) - nutze GC auch um mich wieder in Form zu bekommen, langsam aber stetig. Am Ende des Sommers soll meine Trekkinghose wieder wie bequem passen :)
Die 28 habe ich bald hinter mir würde mich über gleichaltrige Mitstreiter sehr freuen.

askola
Geonewbie
Beiträge: 1
Registriert: Di 26. Jun 2012, 13:53
Wohnort: Stuttgart

Re: Vorstellung

Beitrag von askola » Di 26. Jun 2012, 14:22

Hi, zusammen....

erst wollte ich alles lesen, was hier so unter dieser Rubrik steht, bis ich merkte dass es 87 Seiten sind. Boah.... :shocked: das war mir dann doch zu viel, vielleicht ergibt es sich ja den ein oder anderen aus der Region mal kennen zu lernen.

Ich bin Astrid und mich hat jetzt auch das richtige Cachingfieber gepackt. Dabei habe ich meinen ersten Cache 2005 gefunden. Ich war aber immer nur gelegendlich "Mitläufer". Letztes Jahr habe ich dann meine ersten eigenen Caches gefunden - und das ohne Ausrüstung. Habe mir nur die Koordinaten auf der Karte angesehen und auf gut Glück 4 Stück gefunden. Ab jetzt soll das anders werden, ich will mehr :D

@Vinchen28 gehst Du nur mit Geleichaltigen? - ich bin 16 Jahre älter, wohne aber bei Dir um "die Ecke" und würde mich freuen mache Caches zusammen mit anderen zu machen.

So nun werde ich mich mal hier im Forum ein bisschen umschauen worüber geschrieben wird und hoffe auf viele Anfängertipps.

Husky89
Geonewbie
Beiträge: 9
Registriert: Di 26. Jun 2012, 00:56

Re: Vorstellung

Beitrag von Husky89 » Mi 27. Jun 2012, 23:18

So, nun stelle ich uns auch mal vor.
Wir beide, Andrea und Pierre komme aus Weissach. Haben erst mit de Cachen angefangen, sind aber fleißig am suchen (sofern es die Zeit zulässt). Wir sin 1989 und 1964 geboren, sportlich (Radfahren, Reiten, Schwimmen, Motorradfahren und haben einen Hund der auch am Tag mindestens seine 2h Auslauf braucht).

Diese berühmt berüchtigten T5er sind mir ein kleiner Dorn im Auge, daher habe ich hier im Forum schon Kontakt knüpfen können, so kommen diese auch bald für uns in Frage. Mitcacher aus unserer Gegend wäre natürlich toll, zu zweit bzw zu dritt mit Hund ist bei manchen Caches doch etwas langweilig bzw schwer zu schaffen.

Vielleicht kommst ja genau DU aus unserer Gegend, einfach kurz ne PN schicken, würden uns sehr darüber freuen!

Antworten