Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Grosses Halloween Event

Caches entlang der Schwäbischen Eisenbahn.

Moderator: steingesicht

Das Event ist:

Umfrage endete am So 19. Jul 2009, 11:55

Gute Idee
4
24%
Naja
8
47%
Nein Danke
5
29%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 17

Benutzeravatar
Die Beerchens
Geocacher
Beiträge: 42
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 12:17
Wohnort: 89542 Herbrechtingen, BaWü
Kontaktdaten:

Grosses Halloween Event

Beitrag von Die Beerchens » Fr 19. Jun 2009, 11:55

Hallo Ihr Lieben.

Wir haben vor, dieses Jahr ein Event zu Halloween, zu veranstallten.
Aufgund der "Sommerpause" jetzt schon mal eine kurze Umfrage.

Was Haltet Ihr davon??????

Geplant ist:
Eine Hütte wird gemietet. (zwecks unvorhersehbarem Wetter) - diese Bietet auch Küche , WC und notfalls Übernachtungsmöglichkeit.
2 Neue Nachtcaches (einmal für die Kleinen und einer für die Grossen)
Gemütliches Beisammensein
.... usw.

LG
Yvonne von Die Beerchens
Gruß Yvonne
I use billion – dollar
Satellites to find
Tupperware in the woods.
What´s your hobby?

Werbung:
TKKR
Geoguru
Beiträge: 5498
Registriert: Mo 3. Mai 2004, 08:15
Ingress: Resistance
Kontaktdaten:

Re: Grosses Halloween Event

Beitrag von TKKR » Fr 19. Jun 2009, 11:58

Wo so etwa????

Benutzeravatar
Die Beerchens
Geocacher
Beiträge: 42
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 12:17
Wohnort: 89542 Herbrechtingen, BaWü
Kontaktdaten:

Re: Grosses Halloween Event

Beitrag von Die Beerchens » Fr 19. Jun 2009, 12:03

TKKR hat geschrieben:Wo so etwa????
Die erdachte Hütte währe genau:

N 48° 35.723
E 10° 4.334

Bei Heuchlingen :roll:
Gruß Yvonne
I use billion – dollar
Satellites to find
Tupperware in the woods.
What´s your hobby?

Benutzeravatar
Trollmann
Geocacher
Beiträge: 164
Registriert: Mo 20. Feb 2006, 14:43
Wohnort: 89537 Giengen

Re: Grosses Halloween Event

Beitrag von Trollmann » Mo 22. Jun 2009, 10:59

Ich habe persönlich ein Problem mit Halloween.
Da ist Reformationstag, der ist für mich wichtiger als ein aus den USA re-importiertes "Event", das wahrscheinlich auf heidnischer Überlieferungen beruht.
Daher werde ich mich auch nicht bei einer Feier einfinden, die sich auf Halloween beruft.

Liebe Grüße
Trollmann
Auf Bäumen, unter Wurzeln und auch Hecken,
überall können Caches stecken.

Benutzeravatar
Spike05de
Geomaster
Beiträge: 594
Registriert: Mo 9. Jun 2008, 13:13
Wohnort: 89233 Neu-Ulm
Kontaktdaten:

Re: Grosses Halloween Event

Beitrag von Spike05de » Mo 22. Jun 2009, 11:33

Trollmann hat geschrieben: Da ist Reformationstag, der ist für mich wichtiger als ein aus den USA re-importiertes "Event",
Ein allgemein verbreiteter Irrglaube das Halloween (Samhain) aus den USA importiert wurde!
Oder gehört Irland jetzt zu den USA :???:

Gruß

Jochen

TKKR
Geoguru
Beiträge: 5498
Registriert: Mo 3. Mai 2004, 08:15
Ingress: Resistance
Kontaktdaten:

Re: Grosses Halloween Event

Beitrag von TKKR » Mo 22. Jun 2009, 11:36

Spike05de hat geschrieben:
Trollmann hat geschrieben: Da ist Reformationstag, der ist für mich wichtiger als ein aus den USA re-importiertes "Event",
Ein allgemein verbreiteter Irrglaube das Halloween (Samhain) aus den USA importiert wurde!
Oder gehört Irland jetzt zu den USA :???:

Gruß

Jochen
Darum steht oben ja auch re-importiert. ?!?

Benutzeravatar
Hellenstones
Geomaster
Beiträge: 477
Registriert: Sa 21. Jul 2007, 21:35
Ingress: Resistance
Wohnort: Schwabenland

Re: Grosses Halloween Event

Beitrag von Hellenstones » Mo 22. Jun 2009, 12:30

Prinzipiell ne gute Idee im herbst was zu machen, ein Nachtcacheevent sozusagen...
Allerdings bei Helloween missfällt mir etwas der Verkleidungsgedanke, oder war das alles in Cacherzivil geplant??? Aber prinzipiell gerne! Bin eben nicht so der Faschingshansel und Verkleidungstyp...
:???:
Wäre aber schade wenn ihr Euch als Veranstalter ne Menge Arbeit mit Deko etc. macht und dann kommen die meisten in normaler Kleidung, obwohl Verkleidung erwünscht ist. Ich kenne das Problem aus eigener Erfahrung...

P.S.: Stellt Euch mal vor ein Jäger oder anderer Muggel erwischt und beim Machtcache... jetzt lastchen wir nicht nur mit eletr. Gerät u. Taschenlampen durch den Wald, sondern auch noch im Vampiroutfit... :D :D :D
MfG,
Die Hellenstones

Wir legen eine Effektivität an den Tag,
die jene der Steinzeitmenschen um das Hundertfache übersteigt,
und doch hatten sie mehr Freizeit als wir.
(Karl Talnop)

Benutzeravatar
Trollmann
Geocacher
Beiträge: 164
Registriert: Mo 20. Feb 2006, 14:43
Wohnort: 89537 Giengen

Re: Grosses Halloween Event

Beitrag von Trollmann » Mo 22. Jun 2009, 16:06

Spike05de hat geschrieben:
Trollmann hat geschrieben: Da ist Reformationstag, der ist für mich wichtiger als ein aus den USA re-importiertes "Event",
Ein allgemein verbreiteter Irrglaube das Halloween (Samhain) aus den USA importiert wurde!
Oder gehört Irland jetzt zu den USA :???:

Gruß

Jochen
Ich schrieb bewusst: re-importiert.
Das hier praktizierte Halloween ("Süßes oder Saures" und der Kommerz) kommt nicht direkt aus Irland (Samhain), sondern wurde in den USA auf dieses "Niveau" weiterentwickelt.
Aber selbst wenn es direkt aus Irland käme, könnte ich bei diesem Fest nicht mitfeiern.

Gruß
Christian
Auf Bäumen, unter Wurzeln und auch Hecken,
überall können Caches stecken.

Benutzeravatar
Die Beerchens
Geocacher
Beiträge: 42
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 12:17
Wohnort: 89542 Herbrechtingen, BaWü
Kontaktdaten:

Re: Grosses Halloween Event

Beitrag von Die Beerchens » Di 23. Jun 2009, 12:20

Gruß Yvonne
I use billion – dollar
Satellites to find
Tupperware in the woods.
What´s your hobby?

Benutzeravatar
Trollmann
Geocacher
Beiträge: 164
Registriert: Mo 20. Feb 2006, 14:43
Wohnort: 89537 Giengen

Re: Grosses Halloween Event

Beitrag von Trollmann » Di 23. Jun 2009, 14:30

Hallo,

eigentlich wollte ich es bewenden lassen, aber mir juckt es zu sehr in den Fingern ;)
Warum wurde einem heidnischen Fest ein "katholischer" Name gegeben?
Damit die "gerade bekehrten" Bewohner das Fest weiter feiern konnten. So musste die Amtskirche nicht einschreiten und die "Neuchristen" noch mehr gegen sich aufbringen. Das war Praxis, wie sie zum Beispiel auch in Island vollzogen wurde.

Jetzt soll es aber wirklich gut sein.
Ich wünsche jedem viel Spaß.

Liebe Grüße
Christian
Auf Bäumen, unter Wurzeln und auch Hecken,
überall können Caches stecken.

Antworten