Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Grosses Halloween Event

Caches entlang der Schwäbischen Eisenbahn.

Moderator: steingesicht

Das Event ist:

Umfrage endete am So 19. Jul 2009, 11:55

Gute Idee
4
24%
Naja
8
47%
Nein Danke
5
29%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 17

Albsucher

Re: Grosses Halloween Event

Beitrag von Albsucher » Di 23. Jun 2009, 20:55

Also wer nicht weiß was Halloween genau ist und woher es kommt möge bei Wikipedia vorbei schauen oder diesen Cache hier machen!
Ich denke wenn Beerchens hier einen Event machen wollen dann einfach einstellen, wer kommen will soll kommen und wer nicht will eben nicht.
Wir können uns hier auch tot diskutieren oder?

Werbung:
Benutzeravatar
Trollmann
Geocacher
Beiträge: 164
Registriert: Mo 20. Feb 2006, 14:43
Wohnort: 89537 Giengen

Re: Grosses Halloween Event

Beitrag von Trollmann » Do 25. Jun 2009, 12:56

Albsucher hat geschrieben:...Wir können uns hier auch tot diskutieren oder?
Deshalb schrieb ich ja: "jetzt soll es aber wirklich gut sein."
Auf Bäumen, unter Wurzeln und auch Hecken,
überall können Caches stecken.

HolyMoly
Geocacher
Beiträge: 81
Registriert: Sa 16. Dez 2006, 12:09
Wohnort: 89542 Herbrechtingen

Re: Grosses Halloween Event

Beitrag von HolyMoly » Do 25. Jun 2009, 16:24

Trollmann hat geschrieben: eigentlich wollte ich es bewenden lassen, aber mir juckt es zu sehr in den Fingern ;)
Warum wurde einem heidnischen Fest ein "katholischer" Name gegeben?
Damit die "gerade bekehrten" Bewohner das Fest weiter feiern konnten. So musste die Amtskirche nicht einschreiten und die "Neuchristen" noch mehr gegen sich aufbringen. Das war Praxis, wie sie zum Beispiel auch in Island vollzogen wurde.
Ja, so ziemlich alle kirchlichen Feiertage, einschl. Weihnachten, haben terminlich gesehen einen nicht christlichen Ursprung! Diese von Dir beschriebene Praxis der katholischen Kirche war also Gang und Gäbe.

Nun aber zum Event ... an Halloween kann ich leider NIE ... bin da immer bis in die Morgenstunden anderweitig verpflichtet ... sorry!
Nothing is as frustrating as arguing with someone who knows what he's talking about
Bild

cyberberry
Geomaster
Beiträge: 596
Registriert: So 6. Mai 2007, 22:21
Wohnort: N48.9135° E008.98492°
Kontaktdaten:

Re: Grosses Halloween Event

Beitrag von cyberberry » So 28. Jun 2009, 20:50

Um mal wieder einen "zielführenden" Beitrag zu schreiben... Ist ja schließlich ein Geocaching- und kein Weltanschauungsforum ;)

Für uns ist der Eventort ein wenig weit weg. Irgendwie fahren wir nur noch in der Cacherweltgeschichte rum. Aber wer weiß, die cyberberries fahren ja bekanntlich nicht ungerne durch die Gegend...
Ich kann mir schon vorstellen, dass ein Halloween Event Anklang findet. Da kann man auch tolles Kinderprogramm machen mit Kürbiskopfschnitzen und so. Und wenn es nur halb so gut wird wie das Geovester letzten Jahreswechsel... Dann passt's doch!

Viel Erfolg bei der Orga, Gruß Lilly

Benutzeravatar
Die Beerchens
Geocacher
Beiträge: 42
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 12:17
Wohnort: 89542 Herbrechtingen, BaWü
Kontaktdaten:

Re: Grosses Halloween Event

Beitrag von Die Beerchens » Di 30. Jun 2009, 11:41

cyberberry hat geschrieben:Da kann man auch tolles Kinderprogramm machen mit Kürbiskopfschnitzen und so. Und wenn es nur halb so gut wird wie das Geovester letzten Jahreswechsel... Dann passt's doch!

Viel Erfolg bei der Orga, Gruß Lilly
Erst mal danke für diese Idee mit dem Kürbiskopfschnitzen, diese wurde doch gleich in die Planung mit aufgenommen. :gott:

Mit dem Geovester letztes Jahr wollen und können wir auf keinen fall konkurieren. Wir hoffen nur auf ein schönes Event.

LG
Yvonne von Die Beerchens (die bei diesem Event Unterstützung von den Stunzelhunters bekommen) :^^:
Gruß Yvonne
I use billion – dollar
Satellites to find
Tupperware in the woods.
What´s your hobby?

Benutzeravatar
Die Beerchens
Geocacher
Beiträge: 42
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 12:17
Wohnort: 89542 Herbrechtingen, BaWü
Kontaktdaten:

Re: Grosses Halloween Event

Beitrag von Die Beerchens » So 19. Jul 2009, 11:14

So hier nun meine Rückmeldung nach Ablauf der Umfragezeit.

Nach insgesamt 17 abgegebenen Stimmen, haben wir gerade mal 4 positive dabei.
Meine Konsequenz daraus:
Ich werde keine Hütte mieten, nichts vorbereiten, keine zwei Nachtcaches legen. Den der Aufwand, die Zeit und die Kosten würden sich niemals rentieren.

LG
Yvonne
Gruß Yvonne
I use billion – dollar
Satellites to find
Tupperware in the woods.
What´s your hobby?

Antworten