Vortrag zur Fangewinnung über Geocaching in Rostock

Hier kommt alles so wie anderswo, nur Jahre später.

Moderator: hcy

Benutzeravatar
hcy
Geoguru
Beiträge: 5550
Registriert: Di 24. Mai 2005, 15:56

Re: Vortrag zur Fangewinnung über Geocaching in Rostock

Beitrag von hcy » Mo 27. Jun 2016, 11:42

Das ist doch wieder so ein Fire-and-forget-Poster hier - ein Beitrag, keine weiteren Antworten auf Nachfragen oder Kommentare.
"Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg
"...- the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)" -- HHL

Werbung:
Benutzeravatar
schatzi-s
Geocacher
Beiträge: 258
Registriert: Fr 15. Apr 2011, 11:23
Wohnort: Bremen

Re: Vortrag zur Fangewinnung über Geocaching in Rostock

Beitrag von schatzi-s » Mo 27. Jun 2016, 22:31

hcy hat geschrieben:Fire-and-forget-Poster
Danke, so einen Begriff habe ich immer gesucht :-)

Schaffi
Geonewbie
Beiträge: 3
Registriert: Mi 14. Sep 2016, 19:53

Re: Vortrag zur Fangewinnung über Geocaching in Rostock

Beitrag von Schaffi » Do 15. Sep 2016, 07:43

Grundsätzlich finde ich die Idee gut, jedoch sollte man da keine PowerPoint halten, einfach losziehen und ne Dose suchen, der Rest ergibt sich von selbst.

Benutzeravatar
hcy
Geoguru
Beiträge: 5550
Registriert: Di 24. Mai 2005, 15:56

Re: Vortrag zur Fangewinnung über Geocaching in Rostock

Beitrag von hcy » Do 15. Sep 2016, 07:55

Schaffi hat geschrieben:Grundsätzlich finde ich die Idee gut, jedoch sollte man da keine PowerPoint halten, einfach losziehen und ne Dose suchen, der Rest ergibt sich von selbst.
Wird bestimmt ein Mega-Spaß wenn die ganze Firma als Rudel loszieht und eine Dose sucht.
"Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg
"...- the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)" -- HHL

Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8457
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: Vortrag zur Fangewinnung über Geocaching in Rostock

Beitrag von MadCatERZ » Do 15. Sep 2016, 09:24

...ist auch nicht peinlicher als Gruppen erwachsener Menschen, die in Hamburg innerhalb der ersten Stunde nach dem Publish über einen Gartenzaunpetling herfallen

Benutzeravatar
hcy
Geoguru
Beiträge: 5550
Registriert: Di 24. Mai 2005, 15:56

Re: Vortrag zur Fangewinnung über Geocaching in Rostock

Beitrag von hcy » Do 15. Sep 2016, 09:33

MadCatERZ hat geschrieben:...ist auch nicht peinlicher als Gruppen erwachsener Menschen, die in Hamburg innerhalb der ersten Stunde nach dem Publish über einen Gartenzaunpetling herfallen
Peinlicher nicht, aber ersteres dürfte für die überwiegende Anzahl der Leute in der Firma absolut langweilig sein.
"Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg
"...- the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)" -- HHL

Benutzeravatar
N.N.
Geocacher
Beiträge: 142
Registriert: Do 12. Nov 2015, 20:33

Re: Vortrag zur Fangewinnung über Geocaching in Rostock

Beitrag von N.N. » Do 15. Sep 2016, 17:54

hcy hat geschrieben:Peinlicher nicht, aber ersteres dürfte für die überwiegende Anzahl der Leute in der Firma absolut langweilig sein.
Stimmt. Angebrachter wäre eine Stripperin für die Männer und sowas wie ne Tupperparty (huch, da geht's ja auch um Dosen...) für die Damen.
Für das erfolgreiche Ausklingen des Abends wird dann noch eine dunkle Ecke zum Vollzug des Geschlechtsverkehrs benötigt.

Oder hab ich jetzt den Sinn von Firmenweihnachtsfeiern nicht verstanden? ;-)

Benutzeravatar
hcy
Geoguru
Beiträge: 5550
Registriert: Di 24. Mai 2005, 15:56

Re: Vortrag zur Fangewinnung über Geocaching in Rostock

Beitrag von hcy » Do 15. Sep 2016, 18:01

chalkviech hat geschrieben: Oder hab ich jetzt den Sinn von Firmenweihnachtsfeiern nicht verstanden? ;-)
Doch schon. Leider gibt's in unserer Firma keine Damen :/
"Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg
"...- the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)" -- HHL

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7550
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: Vortrag zur Fangewinnung über Geocaching in Rostock

Beitrag von Zappo » Do 15. Sep 2016, 18:04

chalkviech hat geschrieben:Stimmt. Angebrachter wäre eine Stripperin für die Männer und sowas wie ne Tupperparty (huch, da geht's ja auch um Dosen...) für die Damen. Für das erfolgreiche Ausklingen des Abends wird dann noch eine dunkle Ecke zum Vollzug des Geschlechtsverkehrs benötigt. Oder hab ich jetzt den Sinn von Firmenweihnachtsfeiern nicht verstanden?
Ich würde nochmal 10 Smilies und 20 Ironiesymbole verteilen - mindestens.

Also unsere Firmenweihnachtsfeiern sahen ein wenig anders aus - und ich bin mir sicher, die angedachten "Vergnügungen" hätten zur Absetzung von mir als Chef geführt. Weder ist so ne Stripper/in für nen einigermaßen erotisch begabten Menschen jeglichen Geschlechts irgendwie anziehend noch ist man im allgemeinen beim Geschlechtsverkehr auf Weihnachten angewiesen. Das erinnert doch eher an die Witzblattseite des Metzgerheftchens.

Aber es geht wohl nix über Schublade und Stereotype. Irgendwie fühle ich mich trotz meines Alters in ner noch älteren Umgebung.

Gruß Zappo
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

Benutzeravatar
N.N.
Geocacher
Beiträge: 142
Registriert: Do 12. Nov 2015, 20:33

Re: Vortrag zur Fangewinnung über Geocaching in Rostock

Beitrag von N.N. » Do 15. Sep 2016, 18:23

Zappo hat geschrieben:Weder ist so ne Stripper/in für nen einigermaßen erotisch begabten Menschen jeglichen Geschlechts irgendwie anziehend noch ist man im allgemeinen beim Geschlechtsverkehr auf Weihnachten angewiesen. Das erinnert doch eher an die Witzblattseite des Metzgerheftchens.
Bei Satz 1 geb ich dir recht. Zu Satz 2 ist zu sagen, dass o.g. Schilderung nicht aus einem "Metzgerheftchen" stammt, sondern aus eigens Erlebtem bei einem ehemaligen Arbeitgeber von mir. Ich müsste mich jetzt durch mein Bilderarchiv wühlen, ob ich noch Fotos davon finde.
Eine gewisse Portion Realität steckt also dahinter.
Zappo hat geschrieben:Aber es geht wohl nix über Schublade und Stereotype.
Scheinst du ja Experte zu sein, oder hast du dir den "Polizei weiss Bescheid"-Thread nochmal als Bettlektüre vorgeknöpft.
Zappo hat geschrieben:Irgendwie fühle ich mich trotz meines Alters in ner noch älteren Umgebung.


Umgebung? Der Keller, den du zum Lachen aufsuchst?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder