Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Logs werden gelöscht, was machen?

Von der Küste übers Moor bis zur Geest.

Moderator: HiPfo

Sonja7
Geocacher
Beiträge: 48
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 19:49

Re: Logs werden gelöscht, was machen?

Beitrag von Sonja7 »

wallace&gromit hat geschrieben:Ich würde einen Reviewer anschreiben und ihm unter Angabe des Caches (GCxxxx) das Problem schildern.
schon passiert... Pech gehabt, das war die Antwort im Großen und Gnazen.
Hilft wohl wirklich nur noch die Ignorelist.
Wissen ist Macht, nix wissen macht auch nix.
Benutzeravatar
imprinzip
Geowizard
Beiträge: 1538
Registriert: Fr 31. Aug 2007, 16:57
Wohnort: BW

Re: Logs werden gelöscht, was machen?

Beitrag von imprinzip »

Gandalf2904 hat geschrieben: 3. würd ich den Cache ignorieren und den Owner innerlich auslachen, wenn ich mich wegen fehlender oder für mich nicht nachvollziehbarer Erklärung mit ihm nicht einigen konnte.
Dieses habe ich auch gemacht, als einer unserer "Minus-Kollegen" einst meinen Log gelöscht hat, weil es ihm nicht gepasst hat, dass ich auf einen Fehler im Listing aufmerksam gemacht habe.
"Ist wohl ne arme Sau, der zu Hause nix zu melden hat, nur trocken Brot und warmes Dosenbier abkriegt und :zensur: " hab ich mir gedacht und schon war meine kleine Welt auch wieder in Ordnung. Auf den Punkt kann man getrost verzichten - es sei denn, man braucht seine Homezone blitzeblank....dann hilft nur der Rat: Ignore-List
;)
Sandburgenbauen ist bei weitem nicht der dümmste Weg, sich einen Tag am Meer zu versauen (The Glue)
Toette
Geomaster
Beiträge: 701
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 19:53

Re: Logs werden gelöscht, was machen?

Beitrag von Toette »

ignorelist wäre wohl das mittel der wahl,

wenn Du lust auf ein wenig battle hast, würde ich mit jedem gelöschten log einfach mal die dose "löschen" *ggg*

der toette
Benutzeravatar
adorfer
Geoguru
Beiträge: 7235
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 12:41
Wohnort: Germany

Re: Logs werden gelöscht, was machen?

Beitrag von adorfer »

Dass hier der Logtext nicht mal sinngemäß angegeben werden kann und auch der Wegepunkt geheim bleibt, lässt für mich nur den Schluss zu, dass wir hier nicht die ganze Geschichte erzählt bekommen haben.
Adorfer
--
"Die Statistikcacher machen das Cachen kaputt, weil die Muggle die Nase voll haben!" (König Dickbauch)
Sonja7
Geocacher
Beiträge: 48
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 19:49

Re: Logs werden gelöscht, was machen?

Beitrag von Sonja7 »

-jha- hat geschrieben:Dass hier der Logtext nicht mal sinngemäß angegeben werden kann und auch der Wegepunkt geheim bleibt, lässt für mich nur den Schluss zu, dass wir hier nicht die ganze Geschichte erzählt bekommen haben.
Lies einfach alles!
Wissen ist Macht, nix wissen macht auch nix.
Benutzeravatar
Aga & Deti
Geowizard
Beiträge: 1124
Registriert: Mi 2. Apr 2008, 22:02
Wohnort: Hanau-Steinheim und Mülheim/Ruhr

Re: Logs werden gelöscht, was machen?

Beitrag von Aga & Deti »

Hihihi,
hatte heute das selbe "Problem".
Mein Log zu einer super "+1 Dose" wurde einfach gelöscht (ohne Mail, Kommentar...).
Tja war wohl zu viel Sarkasmus meinerseits im Spiel.
Hab mit Kopieren/Einfügen einfach neu geloggt und ne nette Mail geschrieben.
Er würde sich nicht verar.... lassen war dann die Antwort.
Ich fand meinen Log nett und werde munter drauf los beim nächsten Löschen wieder loggen...
:roll: :roll: :roll: :roll:
elrecke
Geocacher
Beiträge: 86
Registriert: Mo 3. Dez 2007, 18:46
Wohnort: WF

Re: Logs werden gelöscht, was machen?

Beitrag von elrecke »

Hallo Sonja,

ich verstehe Deinen Unmut. Logs löschen ist wirklich ziemlich arm. Ich glaube ich habe bei meinen Cache erst zweimal gelöscht. Aber da war klar, dass derjenige nicht auf dem Logstreifen steht. Allerdings nicht kommentarlos. Die beiden haben es eingesehen und dann einfach eine Write Note geloggt - Alles Gut.

Zu Deinem Problem:
Mach ein Foto von Deinem Logeintrag und poste eine WriteNote. Füge dann das Bild hinzu und wandel den Eintrag nach einer Weile (oder nach Erlaubnis des Owners) in einen Found um.

Dann gibt es da natürlich noch die Theorie der altbekannten Sockenpuppe...kann da das Problem zu suchen sein? Hmmmm.

Gruß aus WF, Lars

P.S.: Also ein Listing welches nur 2 Worte beeinhaltet deutet ja schon auf ein immenses Problem des Owners hin. Aber immerhin, hat er/sie es geschafft eine Dose fallen zu lassen. Wenn derjenige sein Logbuch nicht kontrolliert, kann ich ja auch aus der Ferne loggen, oder? Soll ich mal? :D
Team Bashira

Re: Logs werden gelöscht, was machen?

Beitrag von Team Bashira »

Aga & Deti hat geschrieben:Hihihi,
hatte heute das selbe "Problem".
Warscheinlich ist einigen heute die Sonne aufs Hirn geschlagen ...
Mir gings genauso... :D

http://www.geocaching.com/seek/cache_de ... a2fbd5681e

Erschreckend auch wie manche abgehen! In einer Note wurde mir indirekt gedroht meinen Dosen zu schaden (mittlerweile geändert). Ich bin gespannt wann man nur noch mit Geleitschutz cachen gehen kann...
1887
Geomaster
Beiträge: 556
Registriert: Mi 2. Mai 2007, 11:50
Wohnort: 30519 Hannover

Re: Logs werden gelöscht, was machen?

Beitrag von 1887 »

Moin,

knallharte Empfehlung http://www.youtube.com/watch?v=2ZxdOpf6EvM

Grüße
1887
Benutzeravatar
wallace&gromit
Geoguru
Beiträge: 3483
Registriert: Sa 28. Mai 2005, 23:58
Wohnort: Burglengenfeld

Re: Logs werden gelöscht, was machen?

Beitrag von wallace&gromit »

Team Bashira hat geschrieben: Warscheinlich ist einigen heute die Sonne aufs Hirn geschlagen ...
Mir gings genauso... :D

http://www.geocaching.com/seek/cache_de ... a2fbd5681e
Besonders witziger Cacheowner hat geschrieben: Habe verständnis dafür, dass andere Leute auch Spaß an dem Rätseln und Suchen haben.
Mystery?
:roll:
Here we all are, born into a struggle, to come so far but end up returning to dust.
Antworten