Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Wattwandern nach Arngast

Von der Küste übers Moor bis zur Geest.

Moderator: HiPfo

Benutzeravatar
bajjab
Geocacher
Beiträge: 174
Registriert: Do 19. Aug 2010, 20:03
Wohnort: 27624 Geestland
Kontaktdaten:

Re: Wattwandern nach Arngast

Beitrag von bajjab » Mi 24. Apr 2013, 07:14

FerrariGirlNr1 hat geschrieben:Kann ich das nicht spontan entscheiden? :ops:
Naja, zu spontan sollte es auch nicht sein. Eine Anmeldung bei Gerke wäre schon schön. Allerdings entscheidet sich eh erst kurz vorher, ob das Wetter mitspielt und wir überhaupt laufen können. Ansonsten muss das Event auch ausfallen.
Also ein bisschen Zeit hast du ja noch zum trainieren :D .
Bild

Werbung:
Benutzeravatar
Ekim2109
Geocacher
Beiträge: 18
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:36
Wohnort: Oldenburg

Re: Wattwandern nach Arngast

Beitrag von Ekim2109 » Do 25. Apr 2013, 07:14

Ich bin damals mit dem Zyklotropen zusammen mitgelaufen. Allerdings damals hin und zurück also sollte die einfache Tour dann doch auch nach zwei Jahren wieder zu schaffen sein. Habe mich jedenfalls für diese Tour wieder angemeldet. Man sieht sich...
Gruß

Mike

"Nicht der Kleinste"

Die Oldenburger
Geonewbie
Beiträge: 4
Registriert: Mi 22. Dez 2010, 07:04

Re: Wattwandern nach Arngast

Beitrag von Die Oldenburger » Sa 27. Apr 2013, 07:33

So, jetzt ist alles klar.
Der Campingplatz ist gebucht und bei Gerke sind wir angemeldet.

Gerke hat auch gleich eine Einweisung inklusive Anleitung zum Wattwandern gegeben.

Spontan wird schwer, da er auch nur eine begrenzte Personenzahl mitnimmt.

Gruß Stephan

Benutzeravatar
FerrariGirlNr1
Geomaster
Beiträge: 315
Registriert: Do 4. Sep 2008, 18:49
Wohnort: Lübeck / Bremerhaven

Re: Wattwandern nach Arngast

Beitrag von FerrariGirlNr1 » So 5. Mai 2013, 21:39

In einer geisteskranken Anwandlung habe ich nun beschlossen: Ich mach das auch mit!

Ein Grund mehr, abzuspecken :D Aber wehe, ihr zieht mich da nicht aus dem Schlick... :lachtot:
Bild Follow me!
Bild Read my blog!

BildBild

Benutzeravatar
FerrariGirlNr1
Geomaster
Beiträge: 315
Registriert: Do 4. Sep 2008, 18:49
Wohnort: Lübeck / Bremerhaven

Re: Wattwandern nach Arngast

Beitrag von FerrariGirlNr1 » So 5. Mai 2013, 21:57

EDIT: Ich hab keine Ahnung, wo ich das gelesen hatte, aber irgendwie war ich der Annahme, dass es am 9.9. läuft. Am 7.6. kann ich nun in der Tat nicht, weil da zum einen ein recht wichtiger Termin ist und zum anderen war ich dann ja erst zwei Wochen vorher im Lande :kopfwand: .

Sorry für die Verwirrung!
Bild Follow me!
Bild Read my blog!

BildBild

TeamChihuahua
Geonewbie
Beiträge: 2
Registriert: So 1. Aug 2010, 10:19

Re: Wattwandern nach Arngast

Beitrag von TeamChihuahua » Mi 29. Mai 2013, 13:42

Hallo Leute,
ich bin auch dabei und freu mich schon sehr :D Das passende Equipment ist vorhanden und nun muss nur noch der Wettergott mitspielen. Mit mir kommen noch zwei weitere, abenteuerlustige Damen.

Viele Grüße aus Herford
Simone vom Team Chihuahua

Benutzeravatar
bajjab
Geocacher
Beiträge: 174
Registriert: Do 19. Aug 2010, 20:03
Wohnort: 27624 Geestland
Kontaktdaten:

Re: Wattwandern nach Arngast

Beitrag von bajjab » Mi 29. Mai 2013, 20:21

Die Post an Petrus ist raus. Ich hoffe nur, dass er die Wetterwünsche pünktlich umsetzt. ;)
Nicht dass wir am Ende im :regenschirm: laufen müssen.
Bild

Geoklops
Geonewbie
Beiträge: 6
Registriert: Do 10. Nov 2011, 17:45

Re: Wattwandern nach Arngast

Beitrag von Geoklops » Sa 1. Jun 2013, 21:01

Moin!
Ich bin einer der 3, die Nike schon angemeldet hat und freue mich :)
Wetter könnte schön werden, Langzeitprognosen sind zwar nicht zu trauen, aber "meist sonnig und 21°" klingt schonmal nett.

Die neuen Neoprenschuhe haben wir vorgestern im Hochwasser getestet, schön warm solange man sich nicht bewegt ;)

Was uns gerade aufgefallen ist: Falls man im Schlick stecken bleibt und denkt, daß man das nicht schafft, dann ist das mit der Schiffs-Abfahrt ganz schön knapp, oder? 1,5h Unterschied... schafft man das zur Not noch mit dem Schiff?

Benutzeravatar
bajjab
Geocacher
Beiträge: 174
Registriert: Do 19. Aug 2010, 20:03
Wohnort: 27624 Geestland
Kontaktdaten:

Re: Wattwandern nach Arngast

Beitrag von bajjab » Sa 1. Jun 2013, 21:58

Geoklops hat geschrieben:Was uns gerade aufgefallen ist: Falls man im Schlick stecken bleibt und denkt, daß man das nicht schafft, dann ist das mit der Schiffs-Abfahrt ganz schön knapp, oder? 1,5h Unterschied... schafft man das zur Not noch mit dem Schiff?
Ich habe es nicht getestet. Irgendwo hatte ich aber gehört, dass es gehen soll.

Weiß hier jemand näheres? :???:
Bild

Zyklotrop
Geomaster
Beiträge: 536
Registriert: So 5. Okt 2008, 11:14
Wohnort: Oldenburg

Re: Wattwandern nach Arngast

Beitrag von Zyklotrop » Sa 8. Jun 2013, 13:25

Moin,
Sehr interessant sind nach der Rudelwanderung die ganzen Kurzlogs zu diesem doch eindrucksvollen Earthcache. Scheint doch ein Trend zu sein.
Z.
"It's not about the numbers"

Antworten