Seite 1 von 7

Wattwandern nach Arngast

Verfasst: Mi 7. Sep 2011, 21:20
von bajjab
Wer hat Lust, an diesem Freitag (9.9.) zum Leuchtturm Arngast zu laufen und den dortigen Cache zu machen.
Um 13:45 geht es an der Einfahrt zum Campingplatz im Osten von Dangast am Deich (an der Ampel rechts - ganz durch fahren) los. Die Wattwanderung dauert ca 4 Stunden. Wir werden anschließend am Leuchtturm Arngast von dem Schiff Etta abgeholt und in den Sonnenuntergang/Vollmondaufg. gefahren. Es handelt sich also um die "Sissi-Tour", wie manche sagen würden. Für mich wird diese aber sicher anstrengend genug sein. Und der romantische Abschluss lohnt bestimmt auch :roll: .

Re: Wattwandern nach Arngast

Verfasst: Do 8. Sep 2011, 15:03
von Grafzahl75
:???: Ne ich habs im Knie und daher kann ich nicht... Würde gerne aber der Turm ist ja noch etwas länger da.

Dir/Euch viel Spass!

Gruß Andreas

Re: Wattwandern nach Arngast

Verfasst: Do 8. Sep 2011, 18:42
von Zyklotrop
Moin,
viel Spass unterwegs. :D

Zitat:
Die letzten Meter zur Etta durch bauchnabeltiefes Wasser waren dann für einge der Gruppe sogar die unangehmsten der gesamten Tour. Zur Begrüßung gab´s eine ordentliche Abreibung von Kapitän Anton unter einem Guß eiskalten Wassers aus dem Gartenschlauch. Klar, die Etta sollte schließlich sauber bleiben.

Es soll frisch werden. :D
Auch wenn es nur die "Mädchentour" ist, wird es doch recht anspruchsvoll. Trockene Sachen nicht vergessen. Siehe auch:
http://www.geocaching.com/seek/log.aspx ... 620ff8f5d8

Die Tips in den vorhergehenden Los zur Auswahl des Schuhwerks fand ich sehr hilfreich!

Zyklotrop

Re: Wattwandern nach Arngast

Verfasst: Do 8. Sep 2011, 21:53
von bajjab
So! Nun ist es amtlich: Aus der Tour wird nichts. :cry: Ich habe vorhin mit dem Wattführer telefoniert und er sagte mir, dass insgesamt zu wenig nachfragen waren und er daher morgen nicht laufen wird. :???: Und das Schiff wird voraussichtlich auch nicht fahren. So bleibt mir nur, die Tour auf nächstes Jahr zu verschieben. Ab April soll es wieder Wanderungen geben und dann auch wieder die ganze Tour mit Hin- und Rückweg. Dann ist es hoffentlich auch warm genug.
Vielleicht können wir daraus ja mal ein kleines Event machen: 'Meet & Greet am Leuchtturm Arngast' oder so.

Re: Wattwandern nach Arngast

Verfasst: Do 8. Sep 2011, 22:00
von Zyklotrop
bajjab hat geschrieben:Vielleicht können wir daraus ja mal ein kleines Event machen: 'Meet & Greet am Leuchtturm Arngast' oder so.
Machen! ;)

Zyklotrop

Re: Wattwandern nach Arngast

Verfasst: Fr 9. Sep 2011, 09:35
von bajjab
Zyklotrop hat geschrieben:
bajjab hat geschrieben:Vielleicht können wir daraus ja mal ein kleines Event machen: 'Meet & Greet am Leuchtturm Arngast' oder so.
Machen! ;)

Zyklotrop
Immer mit der Ruhe. Zur Zeit hat der Wattführer ja noch gar keine Termine festgelegt. Das macht er erst im Januar. Und dann müsste ich ja evtl bei so einem Event die Wattführung exklisiv buchen.
Wäre denn für die hier lesenden dann eher die "Sissi-Tour" (eine Strecke laufen, Rückweg mit dem Schiff :prinzessin: )
oder die "IronMan-Tour" (Hin und zurück laufen :seothlet: ) interessant?
Ich bin mir nicht sicher, ob ich letzteres schaffe :kruecken: . Deswegen hatte ich mich diesmal auf die Sissi-Tour gefreut. :roll:
Was meint ihr dazu?

Re: Wattwandern nach Arngast

Verfasst: Fr 9. Sep 2011, 14:50
von Huddelchen
Ich würde ja immer die 'Männer'-Variante wählen. Ist einfach interessanter, auch wenn man bei der Tour an seine körperlichen Grenzen gehen muss.
Man hat ja nun gute 8 Monate Zeit sich vorzubereiten und zu trainieren. :^^:
Das ist doch mal ein Ziel worauf man hinarbeiten kann :roll:

Also, ich bin ein Befürworter der 'Ironman'-Variante und wäre bei einer Tour im nächsten Jahr auf jeden Fall dabei. Bin aber auch der Meinung, dass es kein Meet & Greet sein muss. Man kann sich ja auch so verabreden.

Viele Grüße

Huddelchen

Bild

Re: Wattwandern nach Arngast

Verfasst: Fr 9. Sep 2011, 20:25
von FerrariGirlNr1
Ich atte die Meet&Greet Sache schonmal Huddelchen vorgeschlagen, weil ich eigentlich auch dafür bin :^^: Also von mir aus können wir da gerne ein Rahmenevent zu starten und den Abend nach der Wanderung vielleicht bei einem Bierchen in Dangast ausklingen lassen oderso?!

Ich hatte schon ein schlechtes Gewissen, dass ich bajjab hängen lassen habe :verzweifelt: , aber wenn nichtmal das Schiff gefahren ist - das beruhigt mich ;)

Ich bin auf jeden Fall nächstes Jahr dabei!! Von mir aus auch in einer größeren Cacher-Gruppe, das macht das ganze umso lustiger :cool: :D Also warten wir erstmal die Termine ab und schauen dann, die Sissi-Variante hatte ich mit bajjab ja nur rausgekramt, weil der einzig übrige IronMan Termin im Oktober lag (und ich noch die Hoffnung hatte, dass es im September noch nicht so kalt ist... :kopfwand: ).

Also: IronMan!!? Und ich wäre dann sehr für einen Termin ab Juni, dann ist es nicht so kalt - hoffentlich...

Re: Wattwandern nach Arngast

Verfasst: Fr 9. Sep 2011, 23:02
von bajjab
FerrariGirlNr1 hat geschrieben:Also: IronMan!!? Und ich wäre dann sehr für einen Termin ab Juni, dann ist es nicht so kalt - hoffentlich...
Hoffst du! Du kannst ja mal bei WetterKontor schauen (Bremen einstellen). Da gab es auch einige ziehmlich kalte Tage im Juni diesen Jahres. Ich denke, das Wetter kann man einfach nicht voraus berechnen. Da müssen wir uns einfach überraschen lassen.

Re: Wattwandern nach Arngast

Verfasst: Sa 10. Sep 2011, 11:22
von mpolo2001
Moin zusammen,

also ich wäre auf jeden Fall dabei (sofern es terminlich passt), würde die Weichei Tour bevorzugen aber auch die Iron-Man Tour mitmachen, wenn das der Wille der Mehrheit sein sollte.