Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Immer mal wieder ein Thema: Enigma#1

In einem lieblichen, freundlichen Tal von waldigen Bergen umgeben.

Moderator: Cornix

o-helios
Geowizard
Beiträge: 2363
Registriert: Di 23. Mai 2006, 14:21

Re: Immer mal wieder ein Thema: Enigma#1

Beitrag von o-helios » Do 16. Mai 2013, 10:20

MariHH hat geschrieben: Und manchmal braucht es nur ein paar Nachtschichten und einen kleinen Stups in die richtige Richtung, um dann doch noch ein Licht am Ende des Tunnels zu sehen.
Bewundernswert, dass jemand den Mut aufbringt sich in einem öffentlichen Forum zu outen. :roll:
Bild

Werbung:
Geisterbande
Geonewbie
Beiträge: 2
Registriert: Di 1. Okt 2019, 20:24

Re: Immer mal wieder ein Thema: Enigma#1

Beitrag von Geisterbande » Di 1. Okt 2019, 20:51

Hallo Cachgemeinde,

auch ich beschäftige mich schon seit einer Ewigkeit immer mal wieder mit diesem ?. Vor fast 10 Jahren habe ich mir mal die Fragen ausgedruckt und dann immer mal wieder drauf geschaut und gerätselt.
Aktuell habe ich mal wieder Lust an dem Cach. Die Fragen glaube ich alle entschlüsselt zu haben - von den Karten habe ich zu vielen Dingen eine Lösung und wo die Reise startet, bin ich mir auch recht sicher. Nur dieser ... blaue Reim will mich mir nicht erschliessen. Veielleicht kann mir da mal jemand den berühmten Stupser geben.

Gruß Ingo von der Geisterbande

Geisterbande
Geonewbie
Beiträge: 2
Registriert: Di 1. Okt 2019, 20:24

Re: Immer mal wieder ein Thema: Enigma#1

Beitrag von Geisterbande » Mo 7. Okt 2019, 21:37

.... OK der Knoten hat sich aufgelöst :-)

Antworten