Werbung für den eigenen cache

In einem lieblichen, freundlichen Tal von waldigen Bergen umgeben.

Moderator: Cornix

Benutzeravatar
Chris Race
Geowizard
Beiträge: 1366
Registriert: Fr 26. Sep 2008, 19:19
Kontaktdaten:

Re: Werbung für den eigenen cache

Beitrag von Chris Race » Do 2. Jul 2009, 00:19

Die Geocräsher hat geschrieben:Oder mit gibt jemand nen Kurs in html !


Da braucht man keinen Kurs für, es reicht vollkommen, wenn man lesen und schreiben kann. Und wenn man dann noch die beiden Zeichen < und > auf der Tastatur findet, dann ist das schon die halbe Miete ;) . Im Klartext: Wenn man sich ein klein wenig damit beschäftigt (Lektüre gibbet dazu genug im Netz), dann ist das ruckzuck drin und für den Hausgebrauch völlig ausreichend.
.
Bild Bild Bild

Werbung:
Die Geocräsher
Geowizard
Beiträge: 1277
Registriert: Do 4. Sep 2008, 17:16
Wohnort: Merzig
Kontaktdaten:

Re: Werbung für den eigenen cache

Beitrag von Die Geocräsher » Do 2. Jul 2009, 00:37

Naja, mit HAusgebruach sind aber wohl kaum Alzheimer Cachebeschreibungen gemeint oder?
<ende>
CXY
Like us at facebook !

Bild

Benutzeravatar
Chris Race
Geowizard
Beiträge: 1366
Registriert: Fr 26. Sep 2008, 19:19
Kontaktdaten:

Re: Werbung für den eigenen cache

Beitrag von Chris Race » Do 2. Jul 2009, 12:13

Doch, wieso nicht?

Schau dir doch einfach mal den Quelltext davon an (am besten den von der Druckansicht, da ist es übersichtlicher) und du wirst sehen, dass das nicht unbedingt kompliziert aufgebaut ist (was jetzt nicht heißen soll, dass es poplig und hässlich ist, im Gegenteil):
Eine Tabelle als Raster, dazu eine Hintergrundfarbe, ein passender Rahmen, schöne eingebundene Bilder und dazu noch wechselnde Schriftarten bzw. -farben. Mehr als 10 verschiedene Tags brauchst du da wohl nicht.

Für die "Faulenzer" gibt es da sogar fertige Programme (Netobjects Fusion, Dreamweaver, der Name des eher einfachen Tools fällt mir grad nicht ein...), bei denen man eine schöne WYSIWIG-Darstellung hat und am Schluß einfach den generierten Quellcode kopiert. Und wenn man sich diesen mal anschaut, dann sieht man schon recht genau, was da eigentlich passiert ist. Ich präferiere da eher die händische Art und Weise, weil nach ein paar Korrekturen in den Programmen der Quelltext oft zahlreiche Tags enthält, die niemand mehr braucht und nur noch verwirren.
.
Bild Bild Bild

o-helios
Geowizard
Beiträge: 2363
Registriert: Di 23. Mai 2006, 14:21

Re: Werbung für den eigenen cache

Beitrag von o-helios » Do 2. Jul 2009, 12:21

Chris Race hat geschrieben: Ich präferiere da eher die händische Art und Weise


Das mache ich auch so. Insbesondere, weil GC den HTML-Code etwas uminterpretiert.
Wenn dann etwas nicht so aussieht, wie IE oder Firefox es vorher gezeigt haben, bin
ich froh, wenn ich den Quelltext gut verstehe. Von Programmen generiertes HTML ist oft
überladen und schwer verständlich.
Bild

Benutzeravatar
...robs...
Geocacher
Beiträge: 30
Registriert: So 3. Apr 2016, 22:45

Re: Werbung für den eigenen cache

Beitrag von ...robs... » Fr 28. Apr 2017, 10:31

Beschäftige mich derzeit selbst mit der Werbung meines Caches. Deshalb möchte ich dieses Thema wieder ins Leben rufen.

Ich habe mir kleine Zettel in 8x6 cm ausgedruckt und laminiert. Darauf ist ein Teil vom Titelbild des Listings enthalten, der Einführungstext, GC-Code mit QR-Code und das Wherigo-Symbol. Da wo ein Cache groß genug und gut besucht ist, lege ich eine Karte rein. Natürlich sollte man nicht alle seine 0815-Caches bewerben und andere Dosen zumüllen.

So sieht das aus:
Bild

kerberos187
Geocacher
Beiträge: 193
Registriert: So 21. Aug 2011, 21:59

Re: Werbung für den eigenen cache

Beitrag von kerberos187 » Fr 28. Apr 2017, 10:52

...robs... hat geschrieben:
Fr 28. Apr 2017, 10:31
Beschäftige mich derzeit selbst mit der Werbung meines Caches. Deshalb möchte ich dieses Thema wieder ins Leben rufen.
Wozu braucht man so etwas überhaupt?
Wenn der Cache wirklich gut ist, spricht sich das (zumindest in der Gegend hier) so schnell rum, dass keinerlei Werbung nötig ist. Das scheint ja hier auch der Fall zu sein, wenn man die bisherigen Logs sieht.
Wenn der Cache nichts Besonderes ist, wirkt die Werberei dann doch eher peinlich und müllt wie Du selbst sagt, andere Dosen zu.

Benutzeravatar
DrAlzheimer
Geomaster
Beiträge: 335
Registriert: Mo 4. Apr 2005, 14:08
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Re: Werbung für den eigenen cache

Beitrag von DrAlzheimer » Fr 28. Apr 2017, 14:06

Demnächst im Geocashing-Shop ihres Vertrauens erhältlich:

Bitte keine Werbung einwerfen! Cachebox-Aufkleber in den Größen S-XXL
Bild

Benutzeravatar
...robs...
Geocacher
Beiträge: 30
Registriert: So 3. Apr 2016, 22:45

Re: Werbung für den eigenen cache

Beitrag von ...robs... » Fr 28. Apr 2017, 16:34

DrAlzheimer hat geschrieben:
Fr 28. Apr 2017, 14:06
Demnächst im Geocashing-Shop ihres Vertrauens erhältlich:

Bitte keine Werbung einwerfen! Cachebox-Aufkleber in den Größen S-XXL
Ich rede hier von 10 Kärtchen, die man dabei hat und in weiterer Umgebung verteilt. Das ist aus meiner Sicht legitim und eher als kleine Starthilfe zu sehen.
Zudem gibt es schlimmeres, als ein Kärtchen im Cache zu haben, das Infos zu einen Cache enthält. Mich selbst würde es nicht jucken, so lange der Cache nicht voll damit ist.

Vielleicht habe ich das Thema verfehlt und es geht hier nicht um Ideen für dezente Werbung. :???:
Ggf. bitte ich um Aufklärung vor Steinigung. :kruecken:

kerberos187
Geocacher
Beiträge: 193
Registriert: So 21. Aug 2011, 21:59

Re: Werbung für den eigenen cache

Beitrag von kerberos187 » Fr 28. Apr 2017, 17:19

...robs... hat geschrieben:
Fr 28. Apr 2017, 16:34
Mich selbst würde es nicht jucken, so lange der Cache nicht voll damit ist.
Genau das ist der Punkt: definiere "voll damit". Jetzt kommst Du auf die Idee mit 10 Kärtchen, dann der Nächste, dann der Nächste usw.
Und schon ist "voll damit" - und zugemüllt.

Sowas braucht m.E. nach -wie schon vorher gesagt und begründet- kein Mensch.

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7727
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: Werbung für den eigenen cache

Beitrag von Zappo » Fr 28. Apr 2017, 18:20

kerberos187 hat geschrieben:
Fr 28. Apr 2017, 17:19
....Jetzt kommst Du auf die Idee mit 10 Kärtchen, dann der Nächste, dann der Nächste usw.....
Die Argumentation "Wenn das jeder macht" hat eben den altbekannten Haken: Es macht nicht jeder. Nichts. Nie. :)

Also ich hab schon zig Megaeventreklame aus meinen Dosen entfernt, aber noch keine "Einzel-Cache-Werbung". Wenns mir zu bunt würde, würde ich die auch rauswerfen - aber das kann sich jeder selbst entscheiden.

Überflüssig bis rätselhaft erscheint mir das trotzdem - aber da gibts gaaaanz andere Dinge rund ums Cachen, die in meinen Augen deutlich seltsamer sind.

Gruß Zappo
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder