Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Dürftige Logs à la "Mit X und Y gefunden"

In einem lieblichen, freundlichen Tal von waldigen Bergen umgeben.

Moderator: Cornix

Benutzeravatar
Teddy-Teufel
Geoguru
Beiträge: 4717
Registriert: So 29. Okt 2006, 11:04
Wohnort: 17449 Karlshagen
Kontaktdaten:

Re: Dürftige Logs à la "Mit X und Y gefunden"

Beitrag von Teddy-Teufel »

Hainz hat geschrieben: Rischtisch, wär doch mal ein Ansatz. Positives Denken! Plakate haben einen Vorteil, sie sind interpretierfähig!
Ja positives Denken, denn "Stopp zu Kurzlogs" ist nur wegen der unbeliebten Kurzlogs entstanden und sollte niemals drauf hinweisen: Guckt mal was ich für einen super Cache gelegt habe.

Mal drauf klicken, Team Jericho hat seine Gründe sehr schön dargelegt.
Danke, daß ich bei euch mit diskutieren durfte, ich ziehe mich wieder zurück.

Viele Grüße von der Insel Usedom, einen fleißigen Weihnachtsmann und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

@Hainz: einen besonderen Gruß von meinem Bruder "Microhaters" Du wüßtet schon Bescheid meint er.
Es gibt Cacher, bei denen gingen dem lieben Gott wohl die Zutaten aus! :lachtot:
Moin, moin! Achim
Benutzeravatar
Die3JHs
Geomaster
Beiträge: 326
Registriert: Di 18. Mai 2010, 15:03
Wohnort: 66583 Spiesen
Kontaktdaten:

Re: Dürftige Logs à la "Mit X und Y gefunden"

Beitrag von Die3JHs »

Prosit Neujahr!

Meine Berliner Verwandschaft habe ich im Herbst konvertiert.
Beim Lesen deren Logs und Funde fand ich den kürzesten Log im Universum: Klick

Keine Angst, meine Verwandschaft steht ein Log drüber und heisst "BerlinA&P"!
mfg
Joerg
Benutzeravatar
Teddy-Teufel
Geoguru
Beiträge: 4717
Registriert: So 29. Okt 2006, 11:04
Wohnort: 17449 Karlshagen
Kontaktdaten:

Re: Dürftige Logs à la "Mit X und Y gefunden"

Beitrag von Teddy-Teufel »

Die3JHs hat geschrieben:Prosit Neujahr!

Meine Berliner Verwandschaft habe ich im Herbst konvertiert.
Beim Lesen deren Logs und Funde fand ich den kürzesten Log im Universum: Klick

Keine Angst, meine Verwandschaft steht ein Log drüber und heisst "BerlinA&P"!
Noch so eine faule Socke, bei uns gibts auch solche Ochsen, ich werde zunehmend PM-Only deklarieren. Wie faul muß man eigentlich sein, wenn man jetzt schon nicht mal mehr TFTC schreiben kann.
Wir hatten auch so etwas und dann stellt er sich noch dumm, dabie braucht er das garnicht, das geht aus seinem Log hervor

Code: Alles auswählen

backyardbenni found Teddy-Teufels Signal (Traditional Cache) at 1/2/2011

Log Date: 1/2/2011
hm warum der log gelöscht wird wenn man mal kein text schr. versteh i nich aber egal tftc

Groundspeak arbeitet wohl gegenwärtig daran, daß Leerlogs nicht mehr möglich sind und ich werde so eine Schwachsinn auch weiterhin löschen. Habe keine Lust mir für solche Ochsen den Arsch auf zu reißen. Leer und Kurzlogs sind einfach unhöflich aber das haben wir ja schon hier oft genug durch gekaut. Schade um Jeden, der das bis jetzt noch nicht begriffen hat. :kopfwand:
Allen die noch ordentliche Logs schreiben nun aber ein frohes neues Jahr.
Zuletzt geändert von Teddy-Teufel am Mo 3. Jan 2011, 10:24, insgesamt 1-mal geändert.
Es gibt Cacher, bei denen gingen dem lieben Gott wohl die Zutaten aus! :lachtot:
Moin, moin! Achim
o-helios
Geowizard
Beiträge: 2363
Registriert: Di 23. Mai 2006, 14:21

Re: Dürftige Logs à la "Mit X und Y gefunden"

Beitrag von o-helios »

Teddy-Teufel hat geschrieben:Groundspeak arbeite gegenwärtig daran, daß Leerlogs nicht mehr möglich sind und ich werde so eine Schwachsinn auch weiterhin löschen. Habe keine Lust mir für solche Ochsen den Arsch auf zu reißen.
Ein Glück, daß deine Caches nicht hier in der Gegend liegen, denn dann würden sie bei mir auf der
Ignore-Liste landen.
Das nicht, weil ich Kurzlogs gut finde, sondern weil ich deine Gegenmaßnahmen für total
überzogen halte. Für so einen Owner würde ich mir nicht den Arsch aufreißen. :kopfwand:
Bild
Benutzeravatar
Teddy-Teufel
Geoguru
Beiträge: 4717
Registriert: So 29. Okt 2006, 11:04
Wohnort: 17449 Karlshagen
Kontaktdaten:

Re: Dürftige Logs à la "Mit X und Y gefunden"

Beitrag von Teddy-Teufel »

o-helios hat geschrieben: Ein Glück, daß deine Caches nicht hier in der Gegend liegen, denn dann würden sie bei mir auf der
Ignore-Liste landen.
Das nicht, weil ich Kurzlogs gut finde, sondern weil ich deine Gegenmaßnahmen für total
überzogen halte. Für so einen Owner würde ich mir nicht den Arsch aufreißen. :kopfwand:
Den Arsch soll sich auch keiner für die Caches aufreißen, sondern nur mal überlegen, ob ihm das bei seinen eigenen Caches so recht wäre. Ich rede hier nicht von Filmdosen und Leitplankencaches, sondern von Caches die einige Zeit an Vorbereitung benötigt haben. Ich denke da wurde etwas voreilig reagiert und in Wirklichkeit denkst Du nicht so.
Es gibt Cacher, bei denen gingen dem lieben Gott wohl die Zutaten aus! :lachtot:
Moin, moin! Achim
o-helios
Geowizard
Beiträge: 2363
Registriert: Di 23. Mai 2006, 14:21

Re: Dürftige Logs à la "Mit X und Y gefunden"

Beitrag von o-helios »

Teddy-Teufel hat geschrieben: Ich denke da wurde etwas voreilig reagiert und in Wirklichkeit denkst Du nicht so.
Dann nehme ich den Arsch zurück, aber was ich denke, das weiß ich selbst.
Ich mag auch keine Kurzlogs, käme aber nie auf die Idee, diese zu löschen.
Bild
Benutzeravatar
Die3JHs
Geomaster
Beiträge: 326
Registriert: Di 18. Mai 2010, 15:03
Wohnort: 66583 Spiesen
Kontaktdaten:

Re: Dürftige Logs à la "Mit X und Y gefunden"

Beitrag von Die3JHs »

Nee, Ihr müsst da echt drüberstehen!
Wenn man sich viel Mühe macht, einen schönen Cache auszulegen und der dann zwar mit nix geloggt wird, war es trotzdem für den Finder eine schöne Tour mit Spaß und er hat nicht minder hart gekämpft, den Cache zu finden. Nur, weil er jetzt so erschöpft von der Suche ist, war es ihm nicht möglich, einen Log zu schreiben oder er kann seine Gedanken zum Cache nicht in Worte fassen. Nicht jeder ist ja ein Schriftsteller!

Ich persönlich schreibe immer einen kleinen netten Text, auch um mich in der Zukunft noch an die Caches zu erinnern und dem Owner zu ehren. In einem kleinen Logbuch (1 Euro im K*land) trage ich nur die fortlaufende Nummer, bei Multis die Finalkoordinaten, das Datum und die Uhrzeit ein. Fundstücke mit Tracking-Nummern werden auch eingetragen. Daheim wird dann geloggt und dann verschwindet das Büchlein bis zum nächsten Cache im Schrank, neben dem GPS.

Auch wenn wir mit dem Smartphone angefangen habe, logge ich nie am Fundort. Das ist wohl der Hauptgrund, warum man solche kurzen Logs schreibt. Jeder kennt ja das Gefühl, nach langer, schwerer und intensiver Suche, den Final endlich gefunden zu haben und wie "leer" man dann ist. Anfangs habe ich da irgendwie total abgeschaltet und beinahe das GPS vergessen. Mittlerweile konzentriert man sich auf die "Ziet nach dem Cache" und geht an die Nachbereitung genauso sorgsam heran, wie an die Suche selber.
mfg
Joerg
Benutzeravatar
mic@
Geoguru
Beiträge: 9593
Registriert: Fr 17. Feb 2006, 20:56
Wohnort: 14167 Berlin
Kontaktdaten:

Re: Dürftige Logs à la "Mit X und Y gefunden"

Beitrag von mic@ »

Die3JHs hat geschrieben:Jeder kennt ja das Gefühl, nach langer, schwerer und intensiver Suche, den Final endlich gefunden zu haben und wie "leer" man dann ist.
Ich kenne einen bekannten Podcaster aus dem hohen Norden, der schafft es in letzter Zeit
auch nicht, seine Funde zu loggen. Da scheint die Leere wohl recht groß zu sein... oder
seine zur Verfügung stehende Cachingzeit ist gänzlich verbraucht.
Frohes Neues Jahr, Mic@
Hainz
Geomaster
Beiträge: 661
Registriert: So 4. Jan 2009, 11:48
Wohnort: 66271 Kleinblittersdorf

Re: Dürftige Logs à la "Mit X und Y gefunden"

Beitrag von Hainz »

X
17:10 Uhr
Während ner kleinen Caching Tour mit X schnell und leicht gefunden.
Sehr schönes Versteck!
TFTC
Y
17:10 Uhr
Während ner kleinen Caching Tour mit X schnell und leicht gefunden.
Sehr schönes Versteck!
Solche logs hab ich gerade gesehen. Copy + Paste mag Zeit sparen, wenn man dann aber behauptet mit sich allein unterwegs gewesen zu sein, wird´s ein wenig unglaubwürdig. Oder anders gesagt. Hier lügt ein log!
Bild
Bild
Bild
Benutzeravatar
BlueGerbil
Geowizard
Beiträge: 2384
Registriert: So 12. Dez 2004, 22:12
Kontaktdaten:

Re: Dürftige Logs à la "Mit X und Y gefunden"

Beitrag von BlueGerbil »

Hainz hat geschrieben:Hier lügt ein log!
Oder log hier einst ein Lüg? Gar im Log womöglich? :???:
Antworten