Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Kunst statt Cache... News und ein großes Danke!

In einem lieblichen, freundlichen Tal von waldigen Bergen umgeben.

Moderator: Cornix

Antworten
5plus
Geomaster
Beiträge: 609
Registriert: Fr 9. Jun 2006, 11:28
Kontaktdaten:

Kunst statt Cache... News und ein großes Danke!

Beitrag von 5plus » Mi 26. Jan 2011, 12:05

Hallo!

Nach dem großen Erfolg der Gemeinschaftsausstellung mit Pascal, wurden wir von der Stadt Sulzbach zur Teilnahme an der Ausstellung "Junge Kunst in der Aula" Thema: Computergrafik und Fotografie eingeladen.
Veranstalter ist der Kunstverein Sulzbach.
Die Vernissage wird am 13.03.2011 sein, eine Woche später wird es auch eine Preisverleihung geben. Was prämiert wird usw. ist mir noch nicht bekannt.

Nähere Infos bald hier, auf meiner Homepage und/oder auf der Webseite des Kunstvereins.

Vielen Dank an alle die uns an der Vernissage mit ihrem Erscheinen beehrt haben, bzw. wollten, ihr habt sehr zu dem Erfolg beigetragen.

Patrick
Bild

Bild

Werbung:
dieSulzer
Geowizard
Beiträge: 1317
Registriert: Mo 17. Jul 2006, 18:11
Wohnort: 66386 St. Ingbert

Re: Kunst statt Cache... News und ein großes Danke!

Beitrag von dieSulzer » Mi 26. Jan 2011, 15:10

5plus hat geschrieben:... eine Woche später wird es auch eine Preisverleihung geben. Was prämiert wird usw. ist mir noch nicht bekannt.
Ach so... Ja, da wird alle zwei Jahre der Fritz-Zolnhofer-Preis verliehen. Dieses Jahr soll das im März wieder der Fall sein... das ist aber nix besonderes: man kriegt halt diesen deutschlandweit geschätzten Preis, darf sich ins Goldene Buch der Stadt eintragen, kriegt einen festen Platz im Künstlerlexikon Saar, kriegt im Mai eine "Sonderausstellung des Preisträgers" gesponsort... und kann für den eigenen Wikipedia-Artikel schonmal seinen Lebenslauf notieren... also alles völlig harmlos! :roll:



:shocked: :shocked: :shocked: :shocked: :shocked: :shocked: :shocked:
Und dafür habt ihr 'ne Einladung gekriegt???
Tja... dann bügel schonmal den guten Anzug auf! :D :p :)

Den 13. März halt ich mir auf jeden Fall schonmal frei! :)
Und falls ihr wirklich zu den Zolnhofer-Kandidaten gehört, dann drück ich euch ab sofort die Daumen, dass sich die Jury für euch entscheidet! Das wär ja der Oberhammer!!! :gott: :)
Bild

Benutzeravatar
Chris Race
Geowizard
Beiträge: 1366
Registriert: Fr 26. Sep 2008, 19:19
Kontaktdaten:

Re: Kunst statt Cache... News und ein großes Danke!

Beitrag von Chris Race » Mi 26. Jan 2011, 15:20

dieSulzer hat geschrieben:... man kriegt halt diesen deutschlandweit geschätzten Preis, darf sich ins Goldene Buch der Stadt eintragen, kriegt einen festen Platz im Künstlerlexikon Saar, kriegt im Mai eine "Sonderausstellung des Preisträgers"
Und noch 2,5 Kilo-Euro dazu :D !
Zuletzt geändert von Chris Race am Mi 26. Jan 2011, 15:44, insgesamt 1-mal geändert.
.
Bild Bild Bild

5plus
Geomaster
Beiträge: 609
Registriert: Fr 9. Jun 2006, 11:28
Kontaktdaten:

Re: Kunst statt Cache... News und ein großes Danke!

Beitrag von 5plus » Mi 26. Jan 2011, 15:34

:erschreckt: Da fällt mir der Kaffee aus'm Gesicht. Ähmmmm......

Wir wurden quasi eingeladen uns zu bewerben und das ging alles so hoppla hopp und nu müssen wir bis nächste Woche in paar Bilder und unsere Vitatexte für die Flyer zur Ausstellung abgeben. Bin grad ein wenig platt.
Ob wir zu den Kandidaten gehören, wage ich nicht zu spekulieren. Schön wäre es nominiert zu sein.
Bild

Bild

Benutzeravatar
rescuesaar
Geocacher
Beiträge: 81
Registriert: So 7. Jun 2009, 00:21

Re: Kunst statt Cache... News und ein großes Danke!

Beitrag von rescuesaar » Do 27. Jan 2011, 10:34

Das ist ja toll. Ich freu mich für euch... :applaus: :2thumbs: ...und drück euch die Daumen.
rescuesaar
Es ist besser eine Kerze anzuzünden, als die Dunkelheit zu verfluchen.


Bild

dieSulzer
Geowizard
Beiträge: 1317
Registriert: Mo 17. Jul 2006, 18:11
Wohnort: 66386 St. Ingbert

Re: Kunst statt Cache... News und ein großes Danke!

Beitrag von dieSulzer » Mo 21. Mär 2011, 16:19

Nur, damit die Berichterstattung komplett ist:
Der Fritz-Zolnhofer-Preis ging in diesem Jahr an Herrn Engelbert Stein.

Aber:
Der Publikumspreis bei der Ausstellung "Junge Kunst in der Aula" ging tatsächlich an einen saarländischen Geocacher :) :D :)

Herzlichen Glückwunsch!!!
:hurra3: :hurra2: :laola: :party2: :party: :freu: :hurra3:
Bild

Antworten