Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Unterirdisches Saarbrücken

In einem lieblichen, freundlichen Tal von waldigen Bergen umgeben.

Moderator: Cornix

Hainz
Geomaster
Beiträge: 661
Registriert: So 4. Jan 2009, 11:48
Wohnort: 66271 Kleinblittersdorf

Unterirdisches Saarbrücken

Beitrag von Hainz » Mi 9. Nov 2011, 11:50

Gerade entdeckt. Wenn das Werbung ist, möge mich diesen Fred der Bannstrahl des Meisters treffen.
http://www.saarbruecker-zeitung.de/aufm ... rpaMrJU1I4
Ich kenne weder den Autor noch den Inhalt, also komplett ohne Gewähr, kurz haupsach was gepostet! :roll:
Bild
Bild
Bild

Werbung:
Benutzeravatar
COMiSAAR
Geomaster
Beiträge: 440
Registriert: Di 27. Okt 2009, 02:34

Re: Unterirdisches Saarbrücken

Beitrag von COMiSAAR » Mo 14. Nov 2011, 18:11

Da muss ich wohl bald mal zur Buchhandlung meines Vertrauens.
Wo ich doch am WE gerade in Dudweiler im Bunker / Felsenkeller war.

Ist ja bald Weihnachten. :roll:

Benutzeravatar
COMiSAAR
Geomaster
Beiträge: 440
Registriert: Di 27. Okt 2009, 02:34

Re: Unterirdisches Saarbrücken

Beitrag von COMiSAAR » Di 29. Nov 2011, 15:30

Hats schon jemand eingesehen?
Es gab wohl schon so einige Berichte in den letzten Tagen zu dem Buch.

Kanns kaum noch erwarten bis ichs mal sehen kann.

Benutzeravatar
COMiSAAR
Geomaster
Beiträge: 440
Registriert: Di 27. Okt 2009, 02:34

Re: Unterirdisches Saarbrücken

Beitrag von COMiSAAR » Di 29. Nov 2011, 15:31

Weiß eigentlich jemand, wo am Kieselhumes in SB der/die Eingang(e) zum Anwohnerbunker war/ist?

Pascha!
Geonewbie
Beiträge: 3
Registriert: Mi 23. Nov 2011, 15:49

Re: Unterirdisches Saarbrücken

Beitrag von Pascha! » Mi 30. Nov 2011, 10:55

Im Kulturspiegel beim SR lief am 7.10.2011 ein 8-Minuten-Beitrag.
Habe aber in der Mediathek nichts gefunden.

http://www.sr-online.de/dersr/117/1302180.html

Der Kameramann der mit dem Autor des Buches gefilmt hat, will noch eine 30-Minuten-Reportage darüber machen. Er hat sehr viel Material gedreht, als er unten war...

Benutzeravatar
COMiSAAR
Geomaster
Beiträge: 440
Registriert: Di 27. Okt 2009, 02:34

Re: Unterirdisches Saarbrücken

Beitrag von COMiSAAR » Mi 30. Nov 2011, 17:16

Anfrage an SR läuft...

Benutzeravatar
COMiSAAR
Geomaster
Beiträge: 440
Registriert: Di 27. Okt 2009, 02:34

Re: Unterirdisches Saarbrücken

Beitrag von COMiSAAR » Fr 2. Dez 2011, 10:05

Also: 19,80 EUR + 3,00 EUR Versand für eine DVD (oder VHS-Kassette!) mit dem so vielleicht 7 Minuten langen Bericht drauf. (je nachdem auch die gesamte Sendung, wenn man das will, ohne Aufpreis!)

Och nee, lass stecken!

Bei den privaten kann man glaube ich solche Sendungen viel länger einsehen. Aber die haben sich ja erfolgreich gegen die ÖR durchgesetzt.


Kann aber vielleicht jemand schnellstmöglich melden, wenn der große Bericht kommt??

Benutzeravatar
Emili Erdbeer
Geocacher
Beiträge: 291
Registriert: Mi 18. Aug 2010, 22:44
Wohnort: 66386 Hassel

Re: Unterirdisches Saarbrücken

Beitrag von Emili Erdbeer » Fr 2. Dez 2011, 20:38

Ich habe auf SR2 eine Reportage darüber gehört, die mir sehr viel Lust auf das Buch gemacht hat.
Es steht auf meiner "Will ich haben"-Liste.
Schaut doch mal vorbei auf
http://www.cacheupyourlife.blogspot.com

BildBild

Benutzeravatar
Wichteline
Geomaster
Beiträge: 920
Registriert: Mi 22. Jul 2009, 08:48
Wohnort: Nähe Sarreguemines
Kontaktdaten:

Re: Unterirdisches Saarbrücken

Beitrag von Wichteline » Sa 3. Dez 2011, 21:28

COMiSAAR hat geschrieben:Hats schon jemand eingesehen?

Ja
Mach dich nicht verrückt. Es ist interessant aber soo wahnsinnig bahnbrechend fand ichs dann auch wieder net.
So vom ersten Durchblättern würde ich sagen ordentlich recherchiert aber weitgehend nix wo man noch irgendwie hinkommt. Das wenigste dürfte ohne "schweres Material" und damit meine ich nicht Kletterseil und Lampe zu erreichen sein
Bild

5plus
Geomaster
Beiträge: 609
Registriert: Fr 9. Jun 2006, 11:28
Kontaktdaten:

Re: Unterirdisches Saarbrücken

Beitrag von 5plus » Sa 3. Dez 2011, 23:24

Jepp,alle Locations sind zu und nicht ohne Genehmigung zu erreichen.
Aber das Buch ist äußerst aufschlussreich. :D
Und sehr gut gemacht.
Bild

Bild

Antworten