Seite 3 von 4

Re: Unterirdisches Saarbrücken

Verfasst: Mi 7. Dez 2011, 18:34
von COMiSAAR
Und, gibt`s den Eingang noch?
Kann man sich das mal ansehen?

Oder mussten die Gänge danach verschüttet werden?? :D

Re: Unterirdisches Saarbrücken

Verfasst: Do 8. Dez 2011, 16:29
von SaarFuchs
5plus hat geschrieben:Jepp,alle Locations sind zu und nicht ohne Genehmigung zu erreichen.
Aber das Buch ist äußerst aufschlussreich. :D
Und sehr gut gemacht.
...also da würde ich nun aber widersprechen wollen :shocked:

Ich habe mir das Buch auch angeschafft. Der Bericht über den underirdischen Verlaufs des Sulzbaches hat mich dann doch etwas neugierig gemacht und nach meiner Einschätzung ist dieser Verlauf zugänglich. :???:

Etwa bei N49 15.146 E7° 0.305 tritt der Sulzbach wieder ans Tageslicht und verschwindet kurz darauf wieder...

VG,
Joerg

Re: Unterirdisches Saarbrücken

Verfasst: Do 8. Dez 2011, 21:00
von kukus
SaarFuchs hat geschrieben:... und nach meiner Einschätzung ist dieser Verlauf zugänglich. :???:

Etwa bei N49 15.146 E7° 0.305 tritt der Sulzbach wieder ans Tageslicht und verschwindet kurz darauf wieder...
Schon viele Male mit dem Rad vorbei gefahren. Wenn ich mich recht erinnere musst du eine Dornenhecke und eine steilere Böschung überwinden, um dort zum Sulzbach zu gelangen, also kein wirkliches Hindernis. Aber ausgerechnet die schmuddelige Sulzbach :???:

Re: Unterirdisches Saarbrücken

Verfasst: Do 8. Dez 2011, 22:14
von Chris Race
kukus hat geschrieben:Aber ausgerechnet die schmuddelige Sulzbach :???:
Ist da etwa noch "Puuh" und "AahAah" von dir drin :toilet-puke: ?

Re: Unterirdisches Saarbrücken

Verfasst: Do 8. Dez 2011, 22:31
von o-helios
Chris Race hat geschrieben:
kukus hat geschrieben:Aber ausgerechnet die schmuddelige Sulzbach :???:
Ist da etwa noch "Puuh" und "AahAah" von dir drin :toilet-puke: ?
Ein idealer Platz für einen Abseil-Cache. Der wandert dann mit Genuß auf die I-Liste.

Re: Unterirdisches Saarbrücken

Verfasst: Mi 2. Mai 2012, 22:54
von Obscura Tours
Hallo,
gestern habe ich mein neuen Fernseher angeklemmt und als ich die Sender alle eingestellt hatte war ich auf dem SR Kanal gelandet und da lief gerade ein Beitrag über den Fotografen als er für die Fotoaufnahmen im Saarbrücker Untergrund unterwegs war.
Schauts euch mal bitte an, einfach der Wahnsinn.

http://sr-mediathek.sr-online.de/beitra ... p?id=11710

Re: Unterirdisches Saarbrücken

Verfasst: Do 3. Mai 2012, 06:08
von ebloqx
Es ist schon Wahnsinnig interessant.

Hatte jetzt mittlerweiler schon öfters das Glück bisschen im Saarbrücker Untergrund rum zu laufen.

Einmal sind wir im TGBBZ Mügelsberg rein.. Dieser Eingang liegt mitten in der Schule.. Von dort gelaufen bis runter an die Saar.. Dann ist erst mal schluß weil verschüttet.. Nehme an wegen damaligen arbeiten an der Saar.

Dann kann man vom Gymnasium am Schloss rein... Auch wieder runter bis zur Saar.. Dann wieder Schluss.. Hier ist der Eingang aber auch immer versperrt.

Aber wenn man die Hausmeister kennt ist das eigentlich kein Problem ;)


Der einzige Eingang der nicht mit einem Schloß versehen ist, ist hinter dem Saarbrücker Schloß auf deren Festplatz... Hier liegt nur ein großer Gullideckel drauf.. Erlaubt ist es aber mit Sicherheit nicht einfach da rein zu maschieren.

Es ist aber wirklich mächtig intesserant.
Die ganzen Betten, WC Anlagen usw...

Da könnt man Cachen...... WENNS ERLAUBT WÄRE :( :( :( :(

Re: Unterirdisches Saarbrücken

Verfasst: Do 3. Mai 2012, 20:46
von Psycho906
Danke für den Link! Habe mir die Reportage gerade angeschaut und fand sie echt interessant.

Re: Unterirdisches Saarbrücken

Verfasst: Do 3. Mai 2012, 23:05
von ThunderAC
Sehr geil,macht Lust auf mehr, viel mehr !

Re: Unterirdisches Saarbrücken

Verfasst: Do 3. Mai 2012, 23:11
von Chris Race
Ebenfalls "bedankt" für den Link :up: !