Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Beschwerde zu Geocache in Gemarkung Brebach-Fechingen!

In einem lieblichen, freundlichen Tal von waldigen Bergen umgeben.

Moderator: Cornix

Antworten
Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13325
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Ingress: Enlightened
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Beschwerde zu Geocache in Gemarkung Brebach-Fechingen!

Beitrag von moenk » Fr 21. Mär 2014, 17:01

Heute kam diese Beschwerde vom Amt für Grünanlagen, Forsten und Landwirtschaft in Saarbrücken rein, ich stelle gern den Kontakt her:
Sehr geehrte Damen und Herren,
von einem Naturschutzbeauftragten wurde mir berichtet, dass auf der Gemarkung Brebach-Fechingen in einer Dickung ein Geocache angelegt wurde. Dieser liegt mitten im Einstandsgebiet einer Schwarzwildrotte, die zurzeit Frischlinge hat. Neben der Störung der Tiere durch diese Lage, besteht auch Lebensgefahr für die Geocacher (insbesondere in der Nacht bzw. Dämmerung. Leiten Sie die Mail bitte an den Verantwortlichen weiter. Sollte der Cache bis Freitag, 28.03.14, nicht beseitigt sein, wird er von meinen Mitarbeitern entsorgt. Bisher ist alles unverändert und die Angabe im Luftbild zeigt nur die ungefähren Koordinaten. Die Fotos und die Lageangabe wurden mir vom Naturschutzbeauftragten übermittelt. Bei der Suche einer Ausweichfläche bin ich gerne behilflich.
Mit freundlichen Grüßen
Dazu kamen diese Koordinaten sowie ein paar Bilder die ich weiterleiten kann:
Flurstück: Gemarkung: 5132 Fechingen
Flur: 25
Flurstück: 169/111
Lage: Gauß-Krüger K.: 2578992,203 5451797,581
ETRS89/UTM: E:32360364,969 N:5451257,930
Geografische K.:
Breite: 49° 11' 53,536"
Länge: 7° 4' 59,698"
Höhe über NN: 287,2 m
Allgemein: Postleitzahlbezirk: 66130
Wer kann zu diesem Geocache etwas sagen?
Bild Denkst Du noch selber oder bist Du schon Schwarm?

Werbung:
Benutzeravatar
COMiSAAR
Geomaster
Beiträge: 440
Registriert: Di 27. Okt 2009, 02:34

Re: Beschwerde zu Geocache in Gemarkung Brebach-Fechingen!

Beitrag von COMiSAAR » Fr 21. Mär 2014, 18:24

Sehr nette Anfrage und Angebot.

Das sollte sich doch schnell klären lassen.

Umgerechnet also etwa: N 49° 11.892 E 007° 04.995

Das liegt am grünen Pfeil.

So viele Multis und Mysties gibt´s da in der Gegend ja nicht.

Ich schreibe mal die Naheliegenden an.
Dateianhänge
Chachesuche Fechingen 3.jpg
Umherliegendes
Chachesuche Fechingen 3.jpg (267.6 KiB) 2062 mal betrachtet
Chachesuche Fechingen 2.jpg
Grüner Pfeil etwa.
Chachesuche Fechingen 2.jpg (243.22 KiB) 2062 mal betrachtet

Benutzeravatar
COMiSAAR
Geomaster
Beiträge: 440
Registriert: Di 27. Okt 2009, 02:34

Re: Beschwerde zu Geocache in Gemarkung Brebach-Fechingen!

Beitrag von COMiSAAR » Fr 21. Mär 2014, 18:29

Ich habe da so ´ne Vermutung. Ich glaube, ich habe die Besitzer gefunden...
Dateianhänge
Chachesuche Fechingen 4.jpg
Treffer - Versenkt?
Chachesuche Fechingen 4.jpg (60.17 KiB) 2046 mal betrachtet

Benutzeravatar
adorfer
Geoguru
Beiträge: 7235
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 12:41
Wohnort: Germany

Re: Beschwerde zu Geocache in Gemarkung Brebach-Fechingen!

Beitrag von adorfer » Fr 21. Mär 2014, 19:25

Der "Naturschutzbeauftragte" dort ist wohl eher der Jagdbeauftragte...
Denn Naturschutzgebiet ist es nicht. Vielmehr gibt es dort nur ein ziemlich weitläufiges Landschaftsschutzgebiet (was auch alle Ackerflächen der Gegend mit einschließt).
Da die Dose augenscheinlich etwa 27m von einem Hochstand entfernt liegt dürfte das wohl der Grund der Beschwerde sein.

Wäre ja kein Problem. Könnte man ja auf das Hobby eines anderen Rücksicht nehmen.
Aber dann soll der doch bitte auch Ross und Reiter nennen und nicht den Umweltschutz (und die empfindlichen Frischlinge) vorschieben.
"Verlegen" wird da übrigens schlecht, denn der ganze Waldrand ist mit Hochsitzen gepflastert. Man müsste also schon weit hinein in den Wald, so dass es nicht stört.
Merke: Waldränder sind für Caches immer schlecht, weil das da die Jäger stört. Schließlich werden die Waldränder von den "gegenüberliegenden Seiten" unter Feuer genommen, weil da das Wild in der Dämmerung aus der Deckung kommt.
Adorfer
--
"Die Statistikcacher machen das Cachen kaputt, weil die Muggle die Nase voll haben!" (König Dickbauch)

Benutzeravatar
steingesicht
Geoguru
Beiträge: 4588
Registriert: Mo 30. Nov 2009, 21:02
Wohnort: über'm Neckar

Re: Beschwerde zu Geocache in Gemarkung Brebach-Fechingen!

Beitrag von steingesicht » Fr 21. Mär 2014, 22:00

Die Gefahr dürfte für die Cacher grösser sein als für die Frischlinge :roll:
Bild Bild Bild
T5 war gestern - Ächte Männer loggen DNF! Bist auch Du hart genug?

Benutzeravatar
Extremo73
Geocacher
Beiträge: 94
Registriert: Mi 27. Mär 2013, 21:37

Re: Beschwerde zu Geocache in Gemarkung Brebach-Fechingen!

Beitrag von Extremo73 » Fr 21. Mär 2014, 22:08

Schön ist das sich hier gemeldet wurde und nicht bei GS denn sonst würde es in der Nähe in Zukunft keine Dosen mehr geben...
Bleibt zu hoffen das die Sache von beiden Seiten weiterhin entspannt angegangen wird.
50 € Petling / Nano Pfand und die Welt könnte so schön sein !!!

Benutzeravatar
adorfer
Geoguru
Beiträge: 7235
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 12:41
Wohnort: Germany

Re: Beschwerde zu Geocache in Gemarkung Brebach-Fechingen!

Beitrag von adorfer » Fr 21. Mär 2014, 23:02

steingesicht hat geschrieben:Die Gefahr dürfte für die Cacher grösser sein als für die Frischlinge
Ich habe schon einige Wildschwein-Begegnungen gehabt.
Dass die aber aggressiv gewesen wären kann ich nicht behaupten. Und von Sauen verletzten Cachern habe ich auch noch nie gehört.
(Cacher lärmen idR ja auch so stark, dass die Tiere rechtzeitig vorher flüchten.)
Adorfer
--
"Die Statistikcacher machen das Cachen kaputt, weil die Muggle die Nase voll haben!" (König Dickbauch)

Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13325
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Ingress: Enlightened
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Re: Beschwerde zu Geocache in Gemarkung Brebach-Fechingen!

Beitrag von moenk » Fr 21. Mär 2014, 23:03

@COMiSAAR - fein, dann nimmt das einer in die Hand. Sollte sich doch klären lassen!
Bild Denkst Du noch selber oder bist Du schon Schwarm?

Antworten