Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Herabstufung meiner Mysterys

In einem lieblichen, freundlichen Tal von waldigen Bergen umgeben.

Moderator: Cornix

Benutzeravatar
barbarine
Geomaster
Beiträge: 300
Registriert: Di 11. Mär 2008, 18:02
Wohnort: Mitteleuropa

Herabstufung meiner Mysterys

Beitrag von barbarine » Sa 31. Jan 2015, 19:40

Es kursiert beim Fratzenbuch eine Liste:
https://docs.google.com/spreadsheets/d/ ... g&sle=true
(hier natürlich ohne Koordinaten)

Die Caches, welche von mir drinstehen habe ich alle auf D1 herabgestuft und die Koords in die Wegpunkte geschrieben. Das ist sicher schade für alle, die die Rätsel gelöst haben, aber vielleicht hilft es, so was zu vermeiden.
Cache now, work later!

Werbung:
Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7957
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: Herabstufung meiner Mysterys

Beitrag von Zappo » Sa 31. Jan 2015, 19:46

Mir fehlt da die Begründung. Wenn ein paar Leute die Abkürzung nehmen, schadet das nur denen. SO schadet es den "Ehrlichen".

Ich halte dieses Vorkommnis für den sprichwörtlichen Sack Reis - wens interessiert, der kann sich ja aufregen drüber. Der Rest sollte einfach weitercachen, wie bisher. Quam jucket? Wegen den paar idioten?

Gruß Zappo
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8635
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: Herabstufung meiner Mysterys

Beitrag von MadCatERZ » Sa 31. Jan 2015, 19:51

Sowas haben einige Owner bereits erwogen oder umgesetzt. Das ist allerdings unfair gegenüber denen, die das Rätsel wirklich gelöst haben, eine Abwägungssache.
"Wiederholungstäter" wirst Du damit jedenfalls nicht abschrecken, den Schnorrern dürfte es egal sein, die kriegen kaum mit, wenn ein paar von ihren zigtausend Funden heruntergestuft werden.
Lege Deine Mysteries einfach in eine dünnbedoste Gegend schön weit weg vom Parkplatz, das schreckt eher ab.

Benutzeravatar
Fadenkreuz
Geowizard
Beiträge: 2852
Registriert: Mi 12. Sep 2012, 08:37

Re: Herabstufung meiner Mysterys

Beitrag von Fadenkreuz » Sa 31. Jan 2015, 19:52

barbarine hat geschrieben:Es kursiert beim Fratzenbuch eine Liste:
Waaas? Davon habe ich ja noch nie gehört.
barbarine hat geschrieben: Die Caches, welche von mir drinstehen habe ich alle auf D1 herabgestuft und die Koords in die Wegpunkte geschrieben.
Gute Idee. So wird ein Tradi draus.

mark
Geowizard
Beiträge: 2577
Registriert: Fr 9. Jul 2010, 15:39
Wohnort: 70374 Stuttgart

Re: Herabstufung meiner Mysterys

Beitrag von mark » Sa 31. Jan 2015, 19:52

Zappo hat geschrieben:Mir fehlt da die Begründung.
Mir auch. Das ist eher so "Mimimi, jetzt zeig ichs denen aber". Die, die das Rätsel lösen, werden "bestraft". Die, die mit Koordinaten losziehen, werden das normal eh nicht wegen den D-Wertungen, sondern weils halt was einzusammeln gibt.

Mal davon abgesehen: Es wurden schon immer Koordinaten getauscht und Rätsel gespoilert. Da werden jetzt sicher keine Busse gemietet, um Hunderte Cacher ins Saarland zu karren und dann gerade diese Caches zu loggen.

Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8635
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: Herabstufung meiner Mysterys

Beitrag von MadCatERZ » Sa 31. Jan 2015, 20:26

Mark hat geschrieben: Mal davon abgesehen: Es wurden schon immer Koordinaten getauscht und Rätsel gespoilert. Da werden jetzt sicher keine Busse gemietet, um Hunderte Cacher ins Saarland zu karren und dann gerade diese Caches zu loggen.
Ganz abgesehen davon, dass das Saarland dann wegen Überfüllung geschlossen werden müsste: Nur weil diese Datenbank jetzt rumflattert, loggt ja nicht jeder ihrer Besitzer jetzt jeden darauf gelisteten Cache, das läuft lokal in der Homezone jedes Nutzers ab, sprich: Da sind jetzt ein paar mehr Schnorrer mehr als sonst am Werk. Verhindern kann man die Weitergabe von Koordinaten sowieso nicht.

Benutzeravatar
mattes + paulharris
Geomaster
Beiträge: 773
Registriert: Di 31. Aug 2004, 19:21
Wohnort: Dortmund

Re: Herabstufung meiner Mysterys

Beitrag von mattes + paulharris » Sa 31. Jan 2015, 20:28

Wer hat denn nun tatsächlich Zugriff auf diese ominöse Liste, also die, in der auch die Koordinaten drin sind?
Irgendeine geschlossene Facebook-Gruppe und wer noch?

PaulHarris
Bild

Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8635
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: Herabstufung meiner Mysterys

Beitrag von MadCatERZ » Sa 31. Jan 2015, 20:33

In der Gruppe wurde der Link gelöscht. Und ein flammendes Plädoyer pro Koordinatenweitergabe auch, anscheinend haben da einige Fracksausen bekommen.

Benutzeravatar
Fadenkreuz
Geowizard
Beiträge: 2852
Registriert: Mi 12. Sep 2012, 08:37

Re: Herabstufung meiner Mysterys

Beitrag von Fadenkreuz » Sa 31. Jan 2015, 20:37

mattes + paulharris hat geschrieben:Wer hat denn nun tatsächlich Zugriff auf diese ominöse Liste, also die, in der auch die Koordinaten drin sind?
Wenn man sie nicht gespeichert hatte, dann ist sie im Moment vermutlich auch nicht mehr online verfügbar. Zumindest der Download auf Google Drive geht nicht mehr. Soll ich sie als Torrent hochladen?

Benutzeravatar
Fadenkreuz
Geowizard
Beiträge: 2852
Registriert: Mi 12. Sep 2012, 08:37

Re: Herabstufung meiner Mysterys

Beitrag von Fadenkreuz » Sa 31. Jan 2015, 21:04

Offenbar besteht hier kein Interesse. Dann verchecke ich die Datei eben bei Ebay. ;)

Antworten