Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Karte für cgeo am pc bearbeiten mit polygonen

Was macht der Geodät von früh bis spät?

Moderator: moenk

Antworten
Team On
Geocacher
Beiträge: 84
Registriert: Do 10. Feb 2011, 20:41

Karte für cgeo am pc bearbeiten mit polygonen

Beitrag von Team On » Mo 31. Dez 2018, 12:15

Hallo,
ich habe sehr gute Erfahrung mit den diesen Karten in Cgeo gemacht.
http://download.mapsforge.org/maps/v3/europe/germany/

Nun möchte ich die NRW-Karte bearbeiten, bevor ich sieh ins Smartphone kopiere.

Zum Beispiel möchte ich alle 53 Bezirke oder 360 Gradstrahlen um einen Punkt einzeichnen, damit ich das direkt beim Cachen schnell erkennen kann.

Welche Software ist gut dafür, gibt es Tutorials? Am Besten wäre, wenn die Metadaten wie Koordinaten der Karte unberührt bleiben, und man ähnlich wie in einem Paintprogramm auf der Karte rumzeichnen kann mit Polygonen, das speichern kann, und dann in Cgeo benutzen.

Werbung:
Benutzeravatar
SammysHP
Geowizard
Beiträge: 2720
Registriert: Mi 22. Dez 2010, 17:32
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Karte für cgeo am pc bearbeiten mit polygonen

Beitrag von SammysHP » Mo 31. Dez 2018, 13:52

Die Karten lassen sich nicht bearbeiten. Du müsstest sie – inklusive deiner Ergänzungen – neu generieren. Aktuell geht das nur per Hand. Ich hoffe immer noch, dass die Entwicklungsumgebung der Freizeitkarte für Mapsforge bald veröffentlicht wird.
c:geo-Entwickler

Team On
Geocacher
Beiträge: 84
Registriert: Do 10. Feb 2011, 20:41

Re: Karte für cgeo am pc bearbeiten mit polygonen

Beitrag von Team On » Di 1. Jan 2019, 11:07

SammysHP hat geschrieben:
Mo 31. Dez 2018, 13:52
Die Karten lassen sich nicht bearbeiten. Du müsstest sie – inklusive deiner Ergänzungen – neu generieren. Aktuell geht das nur per Hand. Ich hoffe immer noch, dass die Entwicklungsumgebung der Freizeitkarte für Mapsforge bald veröffentlicht wird.
Hallo Sammsys,
danke für die Antwort.

1.ist das nur auf Mapsforge bezogen? Welche andere Karten (Deutschland oder einzelne Bundesländer), die man bearbeiten kann?

Ich habe gerade gesehen, dass du bei Cgeo mitmachst, daher kurz auch die Frage,

2.Unter Map steht dort bei Info on Maps, dass man seine eigenen Karten von OSM-Daten erstellen kann.

3.Unter Info on Map Themes steht, dass man custom themes verwenden kann.

Kann man mit 2.oder 3. was machen, was mich dem Ziel näher bringt? Ich würde gerne 360 Gradstrahlen um eine Koordinate anzeigen. Beim Reinzoomen in Cgeo sieht man dann direkt, in welchem Kuchenstück sich Caches befinden. In diesem Cache ist ein Bild im Listing. https://www.geocaching.com/geocache/GC4 ... 60-von-nrw
Die grüne und rote Farbe ist nicht wichtig, auch müssen die Strahlen nicht an der Grenze aufhören. Wichtig ist nur, dass es in Cgeo auf einer Offlinekarte verfügbar ist. Beim Challengechecker jedesmal einzelne Strahlen anklicken ist keine Alternative.

Vielleicht kann man die einzelnen Strahlen mit Autobahnlinien vergleichen. Wenn ich rausgezoomt habe, sieht man nur einen Strich, je mehr man reinzoomt, kriegt man irgendwann den Namen der Autobahn angezeigt. So ähnlich würde ich das gern für die Strahlen machen. Wenn man reinzoomt, sieht man am Strahl dann 3.Grad oder so direkt am Strahlstehen.

Benutzeravatar
SammysHP
Geowizard
Beiträge: 2720
Registriert: Mi 22. Dez 2010, 17:32
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Karte für cgeo am pc bearbeiten mit polygonen

Beitrag von SammysHP » Di 1. Jan 2019, 11:38

Die Offline-Karten in c:geo nutzen das Mapsforge-Format. Diese Karten kannst du dir aus OpenStreetMap-Daten (und deinen eigenen Ergänzungen) selbst erstellen. Allerdings gibt es dafür keine vollständige Anleitung und es erfordert viel Handarbeit. Das ist das, was ich weiter oben meinte.

Vielleicht stellen die Entwickler der Freizeitkarte irgendwann mal ihre Mapsforge-Entwicklungsumgebung bereit, dann dürften solche Modifikationen deutlich einfacher sein.

Für deine Zwecke würde ich dir Locus empfehlen. Dort kannst du dir einfach einen weiteren Layer mit den Linien erstellen. Caches kannst du entweder über Locus laden oder aus c:geo exportieren (direkt an Locus).
c:geo-Entwickler

Team On
Geocacher
Beiträge: 84
Registriert: Do 10. Feb 2011, 20:41

Re: Karte für cgeo am pc bearbeiten mit polygonen

Beitrag von Team On » Di 1. Jan 2019, 12:11

Funktioniert die Mapsforge-Karte denn in Locus?
Wegen 2. und 3.werde ich dann mal direkt bei Cgeo anfragen.

Benutzeravatar
SammysHP
Geowizard
Beiträge: 2720
Registriert: Mi 22. Dez 2010, 17:32
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Karte für cgeo am pc bearbeiten mit polygonen

Beitrag von SammysHP » Di 1. Jan 2019, 12:45

Mapsforge-Karten funktionieren auch in Locus.

Zu 2. und 3.: Habe ich oben beantwortet, geht über die Erzeugung einer eigenen Karte, was ziemlich kompliziert ist.
c:geo-Entwickler

Team On
Geocacher
Beiträge: 84
Registriert: Do 10. Feb 2011, 20:41

Re: Karte für cgeo am pc bearbeiten mit polygonen

Beitrag von Team On » Di 1. Jan 2019, 13:55

SammysHP hat geschrieben:
Di 1. Jan 2019, 12:45
Mapsforge-Karten funktionieren auch in Locus.

Zu 2. und 3.: Habe ich oben beantwortet, geht über die Erzeugung einer eigenen Karte, was ziemlich kompliziert ist.
Danke, ihr macht Cgeo so gut, dass ich eigentlich dort bleiben will. Werde trotzdem mal Locus probieren.

Benutzeravatar
SammysHP
Geowizard
Beiträge: 2720
Registriert: Mi 22. Dez 2010, 17:32
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Karte für cgeo am pc bearbeiten mit polygonen

Beitrag von SammysHP » Di 1. Jan 2019, 14:12

Man kann ja beides parallel nutzen. Mache ich auch. ;)
c:geo-Entwickler

Antworten