Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Peilung -184° und 949,6''

Was macht der Geodät von früh bis spät?

Moderator: moenk

Antworten
Kai Bewer
Geocacher
Beiträge: 115
Registriert: Fr 28. Dez 2012, 17:27

Peilung -184° und 949,6''

Beitrag von Kai Bewer » Mi 24. Sep 2014, 13:41

Hallo zusammen,

bei einem Cache soll ein Schild gesucht und von dort -184° und 949,6'' gepeilt werden.

Hat jemand eine Idee, wie man von den Bogensekunden auf ein Längenmaß kommt? :???:
Die Entferung dürfte auf jeden Fall nicht allzu groß sein, vielleicht 50-100m.

Für einen Hinweis wäre ich sehr dankbar.

Grüße,
Kai

Werbung:
Benutzeravatar
Kappler
Geowizard
Beiträge: 1437
Registriert: So 31. Dez 2006, 16:51
Wohnort: 77876 Kappelrodeck

Re: Peilung -184° und 949,6''

Beitrag von Kappler » Mi 24. Sep 2014, 13:47

Sicher, dass die zwei '' Bogensekunden sind? Könnten es auch Zoll (25,4mm) sein? Das wird genauso abgekürzt.
Damit wären es 24,12 Meter...
Gruß aus dem (badischen) Schwarzwald, Andreas (1/4 Kappler)
Bekennender Fremdlogleser und Rosinenpicker

Berglöwe
Geocacher
Beiträge: 191
Registriert: Do 31. Mai 2012, 16:25

Re: Peilung -184° und 949,6''

Beitrag von Berglöwe » Mi 24. Sep 2014, 13:49

Vielleicht sollen es aber auch Zoll (inches) sein. = 24.1m

gesendet mit Tapatalk

Kai Bewer
Geocacher
Beiträge: 115
Registriert: Fr 28. Dez 2012, 17:27

Re: Peilung -184° und 949,6''

Beitrag von Kai Bewer » Mi 24. Sep 2014, 13:52

Hallo Kappler,

:gott: DANKE :gott:

Prima Idee, daran habe ich mal gar nicht gedacht. :kopfwand: Das wird es wohl sein.

Herzlichen Dank!

Dank auch an Berglöwe!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder