Seite 2 von 2

Re: Koordinaten werden nicht von geocaching.com akzeptiert

Verfasst: Mo 26. Feb 2018, 17:43
von 8812
SeBRa hat geschrieben:
Mo 26. Feb 2018, 14:34
Danke erstmal so weit. Ihr habt mir schonmal sehr geholfen. Allerdings habe ich noch festgestellt, dass geocaching.com anscheinend die englischen Himmelsrichtungen haben will. Die Seite kann O nicht verarbeiten, man muss E schreiben.
Das ist auch ansonsten üblich (auch in DE) um eine Verwechslung mit dem französischen Ouest (West) zu vermeiden.

Re: Koordinaten werden nicht von geocaching.com akzeptiert

Verfasst: Mo 26. Feb 2018, 17:49
von rolf1327
Norden, Süden, Westen und Esten, das ist doch für einen Amerikaner selbstverständlich :lachtot:

Re: Koordinaten werden nicht von geocaching.com akzeptiert

Verfasst: Mo 26. Feb 2018, 18:26
von Fadenkreuz
Neben dem E für Ost solltest du als Dezimaltrenner auch immer den Punkt verwenden und nicht das Komma. Insofern waren in deinem ursprünglichen Koordinatenformat gleich drei Fehlerquellen drin (das Komma, das O statt des E und die Angabe in Dezimalgrad).

Re: Koordinaten werden nicht von geocaching.com akzeptiert

Verfasst: Di 27. Feb 2018, 07:35
von satanklaus
machmalhalblang hat geschrieben:
Mo 26. Feb 2018, 15:02
hoshie79 hat geschrieben:
Mo 26. Feb 2018, 14:51
SeBRa hat geschrieben:
Mo 26. Feb 2018, 14:34
Danke erstmal so weit. Ihr habt mir schonmal sehr geholfen. Allerdings habe ich noch festgestellt, dass geocaching.com anscheinend die englischen Himmelsrichtungen haben will. Die Seite kann O nicht verarbeiten, man muss E schreiben.
Was für ein Seattle ansässiges Unternehmen ja auch nicht soooo verwunderlich ist... ;)
Ist es in Seattle üblich, Internationalisierungen nur halbherzig umzusetzen?
Kannst dich ja beschweren. Mit ein bisschen persönliche Flexibilität bist du vermutlich aber eher am Ziel.

Re: Koordinaten werden nicht von geocaching.com akzeptiert

Verfasst: Di 27. Feb 2018, 08:03
von RainerSurfer
8812 hat geschrieben:
Mo 26. Feb 2018, 17:43
Das ist auch ansonsten üblich (auch in DE) um eine Verwechslung mit dem französischen Ouest (West) zu vermeiden.
Man muss in D englisch schreiben, damit man es nicht mit den französischen verwechselt. Sachen gibt´s :shocked:

Re: Koordinaten werden nicht von geocaching.com akzeptiert

Verfasst: Di 27. Feb 2018, 08:18
von Saturo
Wenn du möchstest kannst du es auch gerne mit dem spanischen Este-Oeste verwechseln.

Re: Koordinaten werden nicht von geocaching.com akzeptiert

Verfasst: Di 27. Feb 2018, 09:27
von machmalhalblang
satanklaus hat geschrieben:
Di 27. Feb 2018, 07:35
machmalhalblang hat geschrieben:
Mo 26. Feb 2018, 15:02
hoshie79 hat geschrieben:
Mo 26. Feb 2018, 14:51

Was für ein Seattle ansässiges Unternehmen ja auch nicht soooo verwunderlich ist... ;)
Ist es in Seattle üblich, Internationalisierungen nur halbherzig umzusetzen?
Kannst dich ja beschweren. Mit ein bisschen persönliche Flexibilität bist du vermutlich aber eher am Ziel.
Manchmal frage ich mich schon, ob die Leute die Beiträge auch lesen (bzw. verstehen), bevor sie unpassende Antworten verfassen.

Re: Koordinaten werden nicht von geocaching.com akzeptiert

Verfasst: Mo 18. Mär 2019, 19:34
von mati16348
machmalhalblang hat geschrieben:
Mo 26. Feb 2018, 15:02
Ist es in Seattle üblich, Internationalisierungen nur halbherzig umzusetzen?
Ja, das ist es durchaus. Du wirst auf der Seite immer wieder auf Stelle stoßen, an denen man US-typische Formate eingeben muss. Insbesondere bei neuen Features scheinen die Tests zunächst nur mit Amerikanern durchgeführt zu werden.

Re: Koordinaten werden nicht von geocaching.com akzeptiert

Verfasst: Di 19. Mär 2019, 10:37
von SDBH-R
Flopp's Map schluckt einfach alles ;)

Sowohl 53.22733° N 8.16728° O als auch N 53° 13,653' E 008° 10,015'

Wenn man dann dort das Koordinatenformat auf DDD MM.MMM einstellt, erhält man die eingegebenen Werte im GS-konformen Format angezeigt und kann's wieder rauskopieren.

Re: Koordinaten werden nicht von geocaching.com akzeptiert

Verfasst: Mi 20. Mär 2019, 23:02
von schatzi-s
Mal so nachgefragt: Wie hast Du denn bisher Deine Caches gefunden? Nur mit dem Smartphone?
Denn Geocaching.com will die Daten schliesslich im selben Format eingegeben haben, wie sie dort auch ausgegeben werden?!