Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Umwandlung der Geodaten

Rechnen mit Koordinaten und signifikanten Stellen.

Moderator: moenk

Antworten
pfabra
Geonewbie
Beiträge: 3
Registriert: Mi 19. Sep 2018, 11:04

Umwandlung der Geodaten

Beitrag von pfabra » Mi 19. Sep 2018, 11:52

Hallo in die Runde,

hier auch schon meine erste frage. Ich hoffe ich werde nicht gleich öffentlich hingerichtet. Ich habe mich da versucht etwas einzulesen, aber ich muss gestehen: Mir dreht schon der Kopf vor verschiedenen Formaten und wie man was umrechnen kann. Aber nachvollziehen kann ich das alles ehrlich gesagt nicht (mehr). Deswegen hoffe ich, dass ihr mir vielleicht ein wenig auf die Sprünge helfen könnt.

Ich habe hier einen Prototypen einer GPS tracking unit, dessen daten ich gerne etwas visualisieren möchte.
Ich bekomme folgendes in einer Textdatei ausgelesen:

Code: Alles auswählen

Sample Index	 TAG Address 	Time	Latitude	  	Longitude	          Date	X-axis	Y-axis	Z-axis
								
	0		32340000    		 415	-365263834	1742776068	131217	-4096	1728		9216
	1		32340000		         416	-365263535	1742776541	131217	2304		-3392	13376
	2		32340000		         417	-365263220	1742776959	131217	832		-7296	20992
	3		32340000		         418	-365262955	1742777384	131217	-3200	  8768	23744
Und so geht das eben immer weiter.
Kann mir jemand sagen, was das für ein Format der Latitude und der Longitude ist und wie ich das in ein Format bekommen, damit ich mir es visuell darstellen lassen kann? Das Umrechnen ist mir da gerade das wichtigste, dass ich das mal irgendwie nachvollziehen kann?!
Wäre super wenn mich da jemand vom Schlauch ziehen könnte...

Danke schon mal und Grüße au Neuseeland

Werbung:
SamHenkel
Geocacher
Beiträge: 169
Registriert: Do 26. Apr 2018, 14:39

Re: Umwandlung der Geodaten

Beitrag von SamHenkel » Mi 19. Sep 2018, 13:17

Die Koords werden hier als Dezimalgrade dargestellt.
37°52'27.1"S 178°13'58.8"E
-37.874201, 178.233009

SamHenkel
Geocacher
Beiträge: 169
Registriert: Do 26. Apr 2018, 14:39

Re: Umwandlung der Geodaten

Beitrag von SamHenkel » Mi 19. Sep 2018, 13:37

Meinst Du mit "visuell" die Darstellung auf einer Karte?

Bild

Bild

pfabra
Geonewbie
Beiträge: 3
Registriert: Mi 19. Sep 2018, 11:04

Re: Umwandlung der Geodaten

Beitrag von pfabra » Do 20. Sep 2018, 11:46

Hallo,

ja genau das meine ich, visuell auf der Karte darstellen. Danke.

@Sam
Das meine ich.Danke. Wie rechne ich das am einfachsten um? Kann ich das mit ner klassischen Excelformel macher? =)

SamHenkel
Geocacher
Beiträge: 169
Registriert: Do 26. Apr 2018, 14:39

Re: Umwandlung der Geodaten

Beitrag von SamHenkel » Do 20. Sep 2018, 13:34

pfabra hat geschrieben:
Do 20. Sep 2018, 11:46
[...] Wie rechne ich das am einfachsten um? Kann ich das mit ner klassischen Excelformel macher? =)
Naja, viel umzurechnen ist da ja nicht, da die Koordinaten ja schon im passenden Format (Apps und Hardware rechen intern immer mit Dezimalgraden) vorliegen. Du mußt eigentlich nur die fehlenden Dezimalpunkte einsetzen. Mit der Liste von Koordinaten erstellst Du dann ein Gpx-File.
Gpx-Files lassen sich in vielen Kartenprogrammen und Online-Kartendiensten verwenden, um Tracks anzuzeigen.
Beispiel:

Code: Alles auswählen

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
<gpx version="1.1" creator="http://gsak.net" xmlns:xsi="http://www.w3.org/2001/XMLSchema-instance" xmlns="http://www.topografix.com/GPX/1/1" xsi:schemaLocation="http://www.topografix.com/GPX/1/1 http://www.topografix.com/GPX/1/1/gpx.xsd">
<name>Mein Track</name><description>Meine Beschreibung</description>
<rte>
<rtept lat="-36.526383" lon="174.277607"></rtept>
<rtept lat="-36.526353" lon="174.277654"></rtept>
<rtept lat="-36.526322" lon="174.277696"></rtept>
<rtept lat="-36.526296" lon="174.277738"></rtept>
</rte>
</gpx>
Wie Du das programatisch erstellst bleibt dir überlassen. Dafür gibt es sicherlich geeignete Skripte. Ich habe dafür ein Geocache-Datenbankprogramm mißbraucht.

Sam

SamHenkel
Geocacher
Beiträge: 169
Registriert: Do 26. Apr 2018, 14:39

Re: Umwandlung der Geodaten

Beitrag von SamHenkel » Do 20. Sep 2018, 13:40

Genauer gesagt: eigentlich nur ein Tool:
http://gsak.net/google/polygoneditor.ph ... language=1
Koordinatenpaare eingeben, "load shape" klicken, Gpx button drücken, kopieren und als Gpx-File sichern.

Bild

Sam

Antworten