Seite 17 von 28

Re: Bauplan ewiger Blinker

Verfasst: Di 15. Sep 2009, 11:15
von stonewood
thomas_st hat geschrieben:
stonewood hat geschrieben:Mit 1,5V geht das nur per Stepup-Wandler, also mindestens eine Spule und noch ein paar Bauteile mehr zum Ansteuern derselben.
Mal eine kleine Frage am Rande: wo bekomme ich einen preiswerten Stepup-Regler her, der mit U_In=1,5V (so bis runter zu 0,9V wäre schön) funktioniert und der mit wenigen Bauteilen auskommt. Irgendwie ist das Feld dort recht dünn bestellt ...
Um die LED zum leuchten zu bringen braucht man eigentlich nur sowas wie bei http://www.b-kainka.de/bastel36.htm ... dann fehlt noch die Sensorschaltung.

Re: Bauplan ewiger Blinker

Verfasst: Sa 26. Sep 2009, 12:40
von KajakFun
OT Ich habe gestern einen Bruker Blinker bei der Cachewartung aus einer Höhle entfernt.
Der Blinker war seit Juli 2005 in Betrieb und blinkt heute immer noch :D
Ich hatte damals eine Standard LED rot und 2 Babyzellen R14 verlötet.
Die Restspannung der Batterien liegt bei 2.68 Volt. Die Blinkfrequenz bei ca. 9/Minute.
Der Stromverbrauch des Blinkers ist wirklich minimal. Ich hätte nicht gedacht dass der heute noch funktioniert. :respekt:

Re: Bauplan ewiger Blinker

Verfasst: So 27. Sep 2009, 17:42
von thomas_st
KajakFun hat geschrieben:OT
Finde ich jetzt nicht OT - ist doch ein schöner Beweis, wie effektiv das Teil ist :D

Viele Grüße,
Thomas(_st)

Re: Bauplan ewiger Blinker

Verfasst: So 21. Feb 2010, 18:48
von Dosensucher 1.0
Hallo,
hoffe es ist okay wenn ich in den Theard noch etwas schreibe,
aber ich habe auch versucht den Blinker nachzubauen.
Jedoch tut sich bei mir garnix.
Erst wenn ich die Batterie abklemme,leuchtet die LED schwach auf.
Habe alle Tipps und Tricks aus dem Theard ausprobiert,
jedoch funktioniert es immernoch nicht.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Habe einige Bilder angehängt, sorry bin aber noch Anfänger was Elektronik angeht :ops:

Re: Bauplan ewiger Blinker

Verfasst: So 21. Feb 2010, 21:06
von Lanfair
Dosensucher 1.0 hat geschrieben:Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
Ich glaube Deine beiden Transistoren sind falsch angeschlossen.
Schau Dir mal die Pinbelegung an, Du hast wahrscheinlich bei beiden Emitter und Collector vertauscht, wenn ich die Bilder richtig interpretiere.
Hier das Datenblatt vom BC 557, die Pinbelegung ist identisch zum BC 547.

Re: Bauplan ewiger Blinker

Verfasst: Mo 22. Feb 2010, 09:38
von EW-Andy
@ Dosensucher:
Extra für Lötspetzialisten wie Dich habe ich den Bauplan des Ewigen Blinkers in eine kleine Platine verwandelt, die sogar in einen PETling paßt.
Bild
Und mit meiner Anleitung als PDF kann das fast jeder zusammenbauen:
http://home.arcor.de/ew-andyGC/EwigerBl ... eitung.pdf
Du kannst den Blinker als Komplett-Bausatz bei mir über eBay ersteigern:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 0467748150
Er ist aber auch ohne eBay bei mir zum Selbstkostenpreis zu bekommen: 7,50 für den Bausatz, 2,50 Versand und jeder weitere Bausatz nur noch 5 EUR.
Bei Interesse schreib' mir ne PN.
Blinkt übrigens wirklich mehrere Jahre mit einer Mignon-Batterie(AA) :D
Viele Grüße und bis bald im Wald,
EW-Andy. (auch bei ebay und GC.com)
/Werbung Ende/

Re: Bauplan ewiger Blinker

Verfasst: Mo 22. Feb 2010, 13:40
von Dosensucher 1.0
Lanfair hat geschrieben:
Dosensucher 1.0 hat geschrieben:Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
Ich glaube Deine beiden Transistoren sind falsch angeschlossen.
Schau Dir mal die Pinbelegung an, Du hast wahrscheinlich bei beiden Emitter und Collector vertauscht, wenn ich die Bilder richtig interpretiere.
Hier das Datenblatt vom BC 557, die Pinbelegung ist identisch zum BC 547.

Japp, das wars...blitzt jetzt schön alle 8 sek.

Vielen Dank für die Hilfe :D

Re: Bauplan ewiger Blinker

Verfasst: Sa 20. Mär 2010, 15:39
von Emalaith
Hab mir mal die Bauteile besorgt :) Mal schauen ob ich so ein Blinker zum laufen bekomme :D
Ich werde berichten ob es klappt.
Drückt mir mal alle die Daumen bin den blutiger Anfänger. Gebaut wird der Blinker vom Team Bruker.

Re: Bauplan ewiger Blinker

Verfasst: Di 23. Mär 2010, 18:34
von Emalaith
Ja das hat ja super geklappt :D:D
Mann sollte schon die richtigen Widerstände bestellen.
33 Ohm sind nen bissel wenig, kein wunder das das nen dauerleuchten is.

Re: Bauplan ewiger Blinker

Verfasst: Di 23. Mär 2010, 22:44
von mckiwi
Habe mich jetzt auch mal am ewugen Blinker versucht. Hatte anfangs auch das Problem
den falschen Widerstand bestellt zu haben (130KOhm stat 30 KOhm) :kopfwand:
Hab ne ganze Weile gebraucht um meinen Fehler zu finden.
Ich denke das Ergebnis kann sich sehen lassen. :roll: Jetzt fehlen nur noch die Deckel.
Schon toll was man mit Elektronik so alles machen kann.

Danke und dickes Lob ans Forum und die Betatester :god2:

Als nächstes werde ich mich mal an einem Reaktivlicht versuchen.