Schaltungen, Hilfe bei allen Fragen selbstgebaute Hardware

Basteleien analog und digital mit Strom und Spannung.

Moderator: radioscout

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22800
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Schaltungen, Hilfe bei allen Fragen selbstgebaute Hardware

Beitrag von radioscout » Di 11. Aug 2009, 18:23

Hier gibt es Hilfe bei allen Fragen zu selbstgebauter Hardware.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Werbung:
Benutzeravatar
upigors
Geowizard
Beiträge: 2342
Registriert: Mo 24. Sep 2007, 15:52
Wohnort: 39326 Hohenwarsleben
Kontaktdaten:

Re: Fragen zu Schaltungen

Beitrag von upigors » Fr 9. Okt 2009, 08:02

na gut, dann fang ich hier mal an.... für mich als Laien der mal eben schnell mit Paint gespielt hat:
Kann diese Schaltung als einfacher IR Empfänger funktionieren?
Hat jemand schonmal mit den TSOP Teilen gebastelt?
Ist R2 Nötig?
Oder noch weiter gesponnen, kann man den TSOP nicht direkt mit dem ATTINY verheiraten?
Gruß Uwe
Dateianhänge
TSOP.JPG
erste Gedanken dazu
TSOP.JPG (10.57 KiB) 7231 mal betrachtet
Bild..Bild

Benutzeravatar
schnasemann
Geocacher
Beiträge: 235
Registriert: Mi 29. Okt 2008, 21:41

Re: Fragen zu Schaltungen

Beitrag von schnasemann » Fr 9. Okt 2009, 09:26

Du kannst den Ausgang des IR-Receivers direkt an den attiny anschließen. R2 ist ein Basisvorwiderstand. Wenn man das richtig machen will, spendiert man den. Allerdings kann man weder Deiner Zeichnung noch Deiner Schreibe entnehmen, was genau Du eigentlich machen willst.
IR - Receiver Software/Code gibt es wie Sand am Meer. Aber nur Du wirst wissen, was Du eigentlich vorhast.
Grüße,
schnasemann

Benutzeravatar
upigors
Geowizard
Beiträge: 2342
Registriert: Mo 24. Sep 2007, 15:52
Wohnort: 39326 Hohenwarsleben
Kontaktdaten:

Re: Fragen zu Schaltungen

Beitrag von upigors » Fr 9. Okt 2009, 09:33

im endeffekt soll das darauf hinaus laufen das das ich eine schaltung, z.b. nen reaktivlicht nur mit ner fernbedienung auslösen möchte.
ich hätte das jetzt laut zeichnung mit nem optokoppler gemacht. eleganter wäre natürlich den direkt an den attiny zu bekommen. wenn dazu der programmcode lt. kochbuch allerdings verändert werden muss hörts bei mir schon auf, daher die idee mit dem optokoppler....
wenn ich das richtig verstehe ist der out vom ir empfänger ja ein + signal gepulst, oder?
gruß uwe
Bild..Bild

Dr.Schmock
Geocacher
Beiträge: 36
Registriert: Fr 3. Apr 2009, 00:02
Wohnort: HD

Re: Fragen zu Schaltungen

Beitrag von Dr.Schmock » Sa 10. Okt 2009, 12:34

Hi,
bei den TSOPs wird bei Empfang gegen GND gepulst, bei Nicht-Empfang ist der Ausgang also +5V.
Die Schaltung braucht deshalb nen PNP-Transistor, wenn die LED nur bei Empfang leuchten soll.

zum Anschluss an den µC:
Wenn du ein langes kabel vom TSOP zur Platine/Stromversorgung verwendest (z.B. um den kleinen Empfänger irgendwo anders zu platzieren als die Schaltung), dann brauchst du schon die kleine Schaltung mit C und Rs wie im Datenblatt, ansonsten kannst du ihn einach so an den µC anschließen

Grüße

Benutzeravatar
upigors
Geowizard
Beiträge: 2342
Registriert: Mo 24. Sep 2007, 15:52
Wohnort: 39326 Hohenwarsleben
Kontaktdaten:

Re: Fragen zu Schaltungen

Beitrag von upigors » Do 15. Okt 2009, 11:15

vielen dank erstmal für die antworten, ich beschäftige mich nach meinem urlaub nochmal damit, irgendwie muss das doch gehen.
eine kleine schaltung mit ir-fototransistor hat geklappt und reagiert auch auf fernbedienungen. leider ist in jedem licht ein gewisser ir anteil sodas das ganze auch bei tala-licht und sonne auslöst .... also nicht so ganz das was ich gesucht hab aber ne lustige bastelei
gruß uwe
Bild..Bild

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22800
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Fragen zu Schaltungen

Beitrag von radioscout » Do 15. Okt 2009, 12:01

upigors hat geschrieben: eine kleine schaltung mit ir-fototransistor hat geklappt und reagiert auch auf fernbedienungen. leider ist in jedem licht ein gewisser ir anteil sodas das ganze auch bei tala-licht und sonne auslöst .... also nicht so ganz das was ich gesucht hab aber ne lustige bastelei
Fernbedienungen senden modulierte IR-Strahlung aus. Du brauchst also noch ein Hochpassfilter.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
upigors
Geowizard
Beiträge: 2342
Registriert: Mo 24. Sep 2007, 15:52
Wohnort: 39326 Hohenwarsleben
Kontaktdaten:

Re: Fragen zu Schaltungen

Beitrag von upigors » Do 15. Okt 2009, 12:30

was bewirkt der genau?
gruß uwe
Bild..Bild


Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22800
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Fragen zu Schaltungen

Beitrag von radioscout » Do 15. Okt 2009, 12:45

upigors hat geschrieben:was bewirkt der genau?
Stark vereinfacht: Die IR-Diode in der Fernbedienung "blink" ganz schnell.
Ein Hochpassfilter lässt nur hohe Frequenzen, also dieses "ganz schnelle Blinken" bzw. die dadurch hervorgerufene hochfrequente Spannung durch.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder