Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

16 Segmentanzeige mit Atmega8

Basteleien analog und digital mit Strom und Spannung.

Moderator: radioscout

Finckenbande
Geocacher
Beiträge: 49
Registriert: Fr 12. Nov 2010, 20:34

Re: 16 Segmentanzeige mit Atmega8

Beitrag von Finckenbande » So 7. Jul 2013, 21:16

Sooo,

ich habe gerade mal versucht, in Bascom dem Ding das "Reaktiv-sein" anzugewöhnen.
Eine erste Implementierung (also Übertragung von meinem verwendeten Programm für einen Attiny 13) wollte leider nicht laufen.
Nachdem ich im Debugging mal alles rausgeworfen habe, bin ich darauf gekommen, dass der Standard:

Code: Alles auswählen

Wdtcr = &B11110001                                          'Watchdog auf 8s einstellen
Reset Watchdog
Powerdown
irgendwie nicht so funktioniert, wie sonst.
Irgendwie scheint immer nur ein Reset ausgelöst zu werden, anstatt an der Stelle im Programmcode weiterzugehen.

Hier also meine Frage: kann der Atmega 8 mit dem Watchdog nur ein Reset auslösen ?? Im Internet gab es dazu gar nichts, so dass ich eigentlich vermute, dass ich auf dem Holzweg bin ...

Sachdienliche Hinweise werden mit einem freundlichen "Danke" aufgenommen !!

Gruß
Finckenbande

Werbung:
Benutzeravatar
Bussard
Geocacher
Beiträge: 193
Registriert: Mi 7. Okt 2009, 03:29
Wohnort: BRB

Re: 16 Segmentanzeige mit Atmega8

Beitrag von Bussard » So 7. Jul 2013, 23:08

Hallo,

bin mir nicht 100%ig sicher, ob es das ist, was du suchst.
Bei den neueren Atmegas (48, 88, A, P, ...) - nicht dem Urtyp ATMEGA8, geht das doch wohl über die CONFIG POWERMODE Einstellungen (5 Typen IDLE, POWERDOWN, STANDBY, ADCNOISE, POWERSAVE).
.
Mit Powerdown stoppt der µC komplett und wird durch vordefinierte externe Pin-Change INTs geweckt,
bei POWERSAVE kann zusätzlich der Timer/Zähler2 weiterlaufen und zeitlich den µC aufwecken.

(Der alte Mega8 ist da leider eingeschränkt, aber zu kaufen gibt es den ja auch kaum noch).

Gruß Bussard
Lächeln und Winken. Die Dosenfischer - Zwölf Elfen

Finckenbande
Geocacher
Beiträge: 49
Registriert: Fr 12. Nov 2010, 20:34

Re: 16 Segmentanzeige mit Atmega8

Beitrag von Finckenbande » Mo 8. Jul 2013, 22:03

Hallo,

wenn ich alles richtig gelesen habe, dann sind wir leider etwas auf dem "Holzweg" einen Atmega 8 für ein "klassisches" Reaktivlicht mit Powersave-Modus verwendet zu haben.
Der Atmega 8 hat leider noch nicht den Watchdog-Modus "Interrupt anstatt Reset" - somit wird nicht an der Stelle weitergemacht, wo man war vor einem "Powerdown", sondern der Controller startet jedes mal komplett neu.

Als nächstes muss ich mal die anderen Powerdown-Modes abklopfen, wie man die dann zum Stromsparen verwenden kann - vermutlich ohne Watchdog dann ....

Wer nach wie vor weitere Hinweise zum Thema "Watchdog im Interrupt-Modus bei einem Atmega 8" liefern kann, sei herzlich eingeladen !!

Gruß

Finckenbande
Geocacher
Beiträge: 49
Registriert: Fr 12. Nov 2010, 20:34

Re: 16 Segmentanzeige mit Atmega8

Beitrag von Finckenbande » Mi 10. Jul 2013, 22:00

So, es geht weiter:

im Thread unter http://www.mikrocontroller.net/topic/152366 kann man nachlesen, dass der Atmega8 wirklich nicht den Interrupt-only-watchdog kann, sondern nur den Reset-Typ.
Der Atmega 88 scheint auch die geänderten Watchdog-Timer zu unterstützen - aber eine entsprechend aufgebaute Platine habe ich noch nicht.
Jetzt werde ich erstmal eine gesockelte Variante herstellen müssen ...

Melde mich dann wieder

stonewood
Geowizard
Beiträge: 1062
Registriert: Mo 3. Apr 2006, 10:15
Kontaktdaten:

Re: 16 Segmentanzeige mit Atmega8

Beitrag von stonewood » Di 23. Jul 2013, 19:49

Moin,
Finckenbande hat geschrieben: ich habe gerade mal versucht, in Bascom dem Ding das "Reaktiv-sein" anzugewöhnen.
Eine erste Implementierung (also Übertragung von meinem verwendeten Programm für einen Attiny 13) wollte leider nicht laufen.
hast Du die wdtcr-Bits auch alle überprüft? 1:1 vom tiny13 wird das nicht gehen, schon innerhalb der Tiny-Serie kann der eine mal anders als der andere aussehen.

Finckenbande
Geocacher
Beiträge: 49
Registriert: Fr 12. Nov 2010, 20:34

Re: 16 Segmentanzeige mit Atmega8

Beitrag von Finckenbande » Di 23. Jul 2013, 19:57

Hallo,

nein, habe ich noch nicht gemacht !!

Ich war davon ausgegangen, dass die Register alle immer gleich benutzt werden.
Ich habs auch bei dem Atmega 88 nun (noch ohne Erfolg) mit

Code: Alles auswählen

Wdtcr = &B11110001                                          'Watchdog auf 8s einstellen
probiert - wie halt beim Tiny auch ....

Ich werde erst wieder danach schauen, wenn ich wieder in Deutschland bin, jetzt ist erstmal Urlaubszeit. :roll:

Antworten