Seite 4 von 6

Re: Telefon mit 4x4 Matrix

Verfasst: Di 26. Feb 2013, 14:11
von upigors
oha, Peter hat wieder gepostet :D
Werde morgen dein Tastenproggi mal testen, das Anfangs gepostete bzw. verlinkte hab ich zwar dann hin bekommen aber irgendwie funktioniert die Geschichte mit dem Rückstellcode nicht.
Na ja, wenig Zeit im moment, auf jeden Fall schön das es hier immer wieder leute gibt die sich gedanken machen.....

Re: Telefon mit 4x4 Matrix

Verfasst: Di 26. Feb 2013, 20:02
von peter51d
Danke für die Blumen.
Aber der Code für das Tastentel ist nicht selbst entwickelt.
Ist aus einem Codeschlosscode eingedampft auf das was ich für das Tel brauchte.
Rückstellcode, sperren nach "x"mal falscher Code, verstellung des Codes über Mastercode und solche Sachen, brauchte ich bei dem Tel nicht und sind deshalb rausgeflogen.

Re: Telefon mit 4x4 Matrix

Verfasst: Mi 27. Feb 2013, 14:06
von Haenigser
Sooo...

Ich sach mal - läuft. :-) :-)

Allerdings musste ich die Cases etwas ändern. Wahrscheinlich nicht die feine englische Art, aber es tut, was es soll. :-P

Code: Alles auswählen

If Tastencode <> 16 Then
  Select Case Tastencode

  Case 0 : Eingabe = Eingabe + "1"                         'Eingabenstring zusammensetzen
  Case 1 : Eingabe = Eingabe + "4"
  Case 2 : Eingabe = Eingabe + "7"
  Case 3 : Eingabe = Eingabe + "*"
  Case 4 : Eingabe = Eingabe + "2"
  Case 5 : Eingabe = Eingabe + "5"
  Case 6 : Eingabe = Eingabe + "8"
  Case 7 : Eingabe = Eingabe + "0"
  Case 8 : Eingabe = Eingabe + "3
  Case 9 : Eingabe = Eingabe + "6"
  Case 10 : Eingabe = Eingabe + "9"
  Case 11 : Eingabe = Eingabe + "#"
  Case 12 : Eingabe = Eingabe + "A"
  Case 13 : Eingabe = Eingabe + "B"
  Case 14 : Eingabe = Eingabe + "C"
  Case 15 : Eingabe = Eingabe + "D"
 
  End Select

Re: Telefon mit 4x4 Matrix

Verfasst: Mi 27. Feb 2013, 20:02
von peter51d
Das mit der "Case" Konfiguration, kommt auf die Matrix an.
Ich hatte nur eine 3x4 Matrix.
Vielleicht ist die Portbelegung bei einer 4x4 Matrix anders.
Aber du wusstest dir ja zu helfen.

Viel Spass noch damit.

Re: Telefon mit 4x4 Matrix

Verfasst: Di 12. Mär 2013, 13:50
von nocava
Ich hab bei meinem Smartphone-Cache GC3n3vg die 4x4 Matrix rausgenommen, ne Lochrasterplatine mit Tastern genommen und hatte keine Probleme mit den Chips

Re: Telefon mit 4x4 Matrix

Verfasst: Di 19. Mär 2013, 15:18
von Haenigser

Re: Telefon mit 4x4 Matrix

Verfasst: Di 19. Mär 2013, 15:41
von upigors
Haenigser hat geschrieben:Läuft.... :-)

http://www.youtube.com/watch?v=Te5YYVZiOKs
ich lande mit dem link bei einem tutorial über mosfets :(

Re: Telefon mit 4x4 Matrix

Verfasst: Di 19. Mär 2013, 16:09
von Haenigser

Re: Telefon mit 4x4 Matrix

Verfasst: Di 7. Mai 2013, 15:04
von Haenigser
Es geht weiter...

Moin Telefon läuft immer noch wie am ersten Tag. Allerdings hätte ich es gern etwas "wetterfester". Deswegen habe ich mir in der Bucht einen Ackerschnacker besorgt, welchen ich nun mit der Elektronik bestücken möchte.

Meine Frage ist nun: Ist es einfacher den Fernsprecher dafür zu schlachten oder komme ich mit dem vorhandenen Platz im Inneren aus?

Schönen Gruß aus Hänigsen

Re: Telefon mit 4x4 Matrix

Verfasst: Mi 8. Mai 2013, 20:43
von peter51d
Das wird dir wohl keiner beantworten können, solange du uns nicht sagst was es für ein Gerät ist?
Das einfachste wird aber sein, das Teil aufzuschrauben wenn es da ist. Dann siehst du wie viel Platz du hast?