Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Soundmodul WTV020-SD-20SS

Basteleien analog und digital mit Strom und Spannung.

Moderator: radioscout

Paus-online
Geocacher
Beiträge: 197
Registriert: Do 16. Jul 2009, 23:57
Wohnort: Bad Sobernheim

Soundmodul WTV020-SD-20SS

Beitrag von Paus-online » Mi 15. Mai 2013, 20:57

Hallo!

Ich habe hier das vorgenannte Soundmodul, habe eine Menge Anleitungen und Videos, bekomme es aber nicht zum Laufen.

Wie müßte ich das Teil verkabeln, damit es sofort wenn es Strom bekommt eine MP3-Datei abspielt?

Im Voraus schonmald danke für die Unterstützung!

Werbung:
Paus-online
Geocacher
Beiträge: 197
Registriert: Do 16. Jul 2009, 23:57
Wohnort: Bad Sobernheim

Re: Soundmodul WTV020-SD-20SS

Beitrag von Paus-online » Mi 15. Mai 2013, 21:19

Problem gelöst...

Für die Stromversorgung reicgen zwei AA-Akkus nicht aus. Da müssen schon Batterien her...

Finckenbande
Geocacher
Beiträge: 49
Registriert: Fr 12. Nov 2010, 20:34

Re: Soundmodul WTV020-SD-20SS

Beitrag von Finckenbande » Mi 15. Mai 2013, 21:33

Hallo,

spielt es auch wirklich MP3´s ab ?? Ich habe die Variante mit Micro-SD´s und habe das bisher nur dazu bekommen, *.ad4 abzuspielen. Ist natürlich nervig, das umwandeln ....

Welche Parameter haben denn deine MP3´s ??? (sowohl MP3-Parameter als auch Name auf der Karte)

Gruß

Paus-online
Geocacher
Beiträge: 197
Registriert: Do 16. Jul 2009, 23:57
Wohnort: Bad Sobernheim

Re: Soundmodul WTV020-SD-20SS

Beitrag von Paus-online » Mi 15. Mai 2013, 22:23

Wenn ich ehrlich bin, dann spielt es bislang keine MP3s ab, sondern nur ad4. Aber ich bin froh, daß wir das hinbekommen haben.

Ich hoffe zumindest mal, daß das Konvertieren kein Problem wird. Wenn die beiden Dateien mal geschnitten, konvertiert und auf die SD-Karten kopiert sind, muß ich da nicht mehr ran. Es würde mich dann nicht stören, wenn es keine MP3s wären...

Benutzeravatar
upigors
Geowizard
Beiträge: 2350
Registriert: Mo 24. Sep 2007, 15:52
Wohnort: 39326 Hohenwarsleben
Kontaktdaten:

Re: Soundmodul WTV020-SD-20SS

Beitrag von upigors » Do 11. Jul 2013, 10:36

dieses Modul spielt keine MP3 Datein direkt ab. Das ist eine Fehlinfo.
Das es mit 3V nicht geht ist selbsterklärend da die SD/microSD Karte 3,3V zum leben benötigt.
Steht alles in den Datenblättern die ich auf http://www.voicemodul.de verlinkt hab.
Bild..Bild

geo-marc
Geonewbie
Beiträge: 8
Registriert: Di 4. Mär 2014, 12:14

Re: Soundmodul WTV020-SD-20SS

Beitrag von geo-marc » Di 4. Mär 2014, 12:33

ich habe auch so ein Problem, nur mit dem WTV020SD-16P

- ich habe 2in GB SD Card in FAT16 formatiert drin (FAT32 auch probiert)
- habe es mit 0001.wav und auch 0001.ad4 probiert sowie die Test-Audio-Dateien von 4D System
- habe verschiedene Spannungen zwischen 3,0 und 3,6 Volt probiert

das einzige was aus dem Lautsprecher kommt ist ein Tüdülüt das auch aufhört wenn ich Stop drücke, wenn ich dann Start drücke kommt das Tüdülüt wieder

Benutzeravatar
upigors
Geowizard
Beiträge: 2350
Registriert: Mo 24. Sep 2007, 15:52
Wohnort: 39326 Hohenwarsleben
Kontaktdaten:

Re: Soundmodul WTV020-SD-20SS

Beitrag von upigors » Di 4. Mär 2014, 13:06

muss FAT sein.
Einfach mal 5 neue datein wandeln, richtig benennen!!!!! und aufspielen.
Ferndiagnose ist aber immer schwierig.
Bild..Bild

geo-marc
Geonewbie
Beiträge: 8
Registriert: Di 4. Mär 2014, 12:14

Re: Soundmodul WTV020-SD-20SS

Beitrag von geo-marc » Di 4. Mär 2014, 13:36

mit FAT16 ist doch FAT gemeint, und richtig benannt habe ich die auch

PCM 16 Bit Mono 32kHz in WAV und AD4 getestet

Benutzeravatar
upigors
Geowizard
Beiträge: 2350
Registriert: Mo 24. Sep 2007, 15:52
Wohnort: 39326 Hohenwarsleben
Kontaktdaten:

Re: Soundmodul WTV020-SD-20SS

Beitrag von upigors » Di 4. Mär 2014, 13:48

welche Software hast du zum wandeln genommen?
Bild..Bild

geo-marc
Geonewbie
Beiträge: 8
Registriert: Di 4. Mär 2014, 12:14

Re: Soundmodul WTV020-SD-20SS

Beitrag von geo-marc » Di 4. Mär 2014, 14:19

für mp3 und wav -> Audacity, damit habe ich dann auch auf Mono und 32kHz gewandelt

und dann mit wav -> ad4 mit AD4Converter.EXE

habe ich alles von dieser Seite
http://www.buildcircuit.com/how-to-conv ... -tutorial/

Antworten