Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Caches in Paris

Urlaubscaches in der Ferne.

Moderator: Quadmaster

jack. russell
Geocacher
Beiträge: 94
Registriert: So 17. Jun 2007, 20:57

Re: Caches in Paris

Beitrag von jack. russell » Di 30. Mär 2010, 13:17

Quadmaster hat geschrieben:Hola todos,
wir fliegen im April nach Paris und auch wir benötigen da noch einige Tipps.

Hasta Luego!

Euer Quadmaster & Quadine
im april habt ihr noch zeit für paris :???:
ein paar tipps würde ich aber auch gut finden.gibt es eigentlich bei den katakomben einen cache?
war vor vielen jahren dort und fand es einfach nur klasse.sowas hab ich noch nie gesehen.
gruß
jack
Ein Hund, der bellt, ist mehr wert, als ein Mensch, der lügt. Henry de Montherlant (1896 - 1972)

Werbung:
Semira
Geocacher
Beiträge: 23
Registriert: Do 26. Jul 2007, 16:09

Re: Caches in Paris

Beitrag von Semira » Di 30. Mär 2010, 14:24

Paris ist eh immer eine Reise Wert :-) Wir fahren jetzt zum 6ten oder 7ten mal hin, aber erstmals zu cachen...

Jedenfalls haben wir in den letzten Wochen schon allerlei mit dem Cachewolf vorbereitet und so einiges auf unserem Wunschzettel für die nächsten 5 Tage. In den Katakomben gab es leider nix, so weit ich das noch im Blick habe, aber z.B. etwas Lost Place artiges auf der alten Bahntrasse und eine Menge hübscher unbekannter Parks und grüner Ecken. Nächste Woche weiß ich mehr zu sagen, jetzt hoffe ich erstmal dass das Wetter hält, denn cachen im Regen macht mir nichtmal in Paris Spaß

Schönwettercachergrüße
Bild

Benutzeravatar
Aga & Deti
Geowizard
Beiträge: 1124
Registriert: Mi 2. Apr 2008, 22:02
Wohnort: Hanau-Steinheim und Mülheim/Ruhr

Re: Caches in Paris

Beitrag von Aga & Deti » Di 30. Mär 2010, 14:29

Na gut dann beantworte ich mal meine Anfrage vom Oktober 2009 :p

Der Wherigo "Paris - Parc Andre Citroen" hat mir toll gefallen.
Ich war kurz vor Toresschluss da und dachte - naja den mach ich noch.
Da aber das Colorado abgeschmiert ist und ich vergessen hatte zu speichern... :zensur:
Kurz vor der letzten Station dann erklangen Pfiffe - welche auf die Schließung des Parks hindeuteten.
Von einer freundlichen "Aufseherin" wurde ich auch an den nächsten Ausgang verwiesen.
Als ich aussenrum umn Park bin konnte ich die letzte Zone - halb übern Zaun hängend noch erreichen.
Der Cache liegt ausserhalb.
Bei Nacht sieht das Gelände toll aus...

"Liberty's Flame" ist ein Virtual nach dem Motto "ohne Geocaching hätt ich das nicht gesehen".
In unserem Reiseführer jedenfalls war die Flamme nicht genau beschrieben...!

"Paris Urban Invasion" ist auch ein Virtual aber ne lustige Idee.
Wenn man nach dem Cache durch die Stadt läuft sieht man überall "Ausserirdische" :shocked:

"Heart of Paris" ist ein schöner kleiner Multi für Kind und Kegel geeignet.
Das Final ist nett versteckt.
Nach ca. ner halben Stunde haben wir uns getraut zuzugreifen um beim Weggehen von nem Ladenbesitzermuggel gefragt zu werden ob wir ihn denn gefunden haben.
Ich glaube er hatte sich echt Sorgen gemacht :lachtot:

"Des écluses à Paris"
Ist ein schöner kleiner Multi.
Macht am Besten einen gemütlichen Spaziergang draus.
Er ist für Kind und Kegel geeignet.
Schaut Euch auf jeden Fall die Schleuse in Betrieb an - vor allem mit Kids.

So das sind die Caches dir mir spontan eingefallen sind.

Viel Spaß und vor allem gutes Wetter!!!

Benutzeravatar
Quadmaster
Geomaster
Beiträge: 679
Registriert: Mo 19. Dez 2005, 18:12
Wohnort: E-07150 Andratx
Kontaktdaten:

Re: Caches in Paris

Beitrag von Quadmaster » Di 30. Mär 2010, 16:49

Hola Jack,
ja, die Zeit wird knapp, aber was solls...
Die Katakomben sind ein Muss in Paris. Da war ich schon, einfach supi!!!
Danke für die Tipps, die wir mit in unsere Planung einarbeiten werden.

Hasta Luego!

Euer Quadmaster ;)

Semira
Geocacher
Beiträge: 23
Registriert: Do 26. Jul 2007, 16:09

Re: Caches in Paris

Beitrag von Semira » Mo 5. Apr 2010, 14:39

So, wir sind wieder da. Leider war das Wetter wirklich sch**** und regen und Kälte taten ihr bestes um uns den Spaß zu verderben. Dennoch reichte es für 29 Caches und ein paar wirkliche Entdeckungen.

Ach ja... wer ein paar Tage in Paris ist, für den lohnt sich der "pass navigo découverte" eine Art Métro-Wochenkarte. Man braucht nur ein Passbild dafür und schon kann man endlos Métrofahren. iel günstiger als die Carnets oder der "Paris visite" den man Touristen gerne andreht.

Folgende haben mir am besten gefallen:

GC163H9 The Green Line - Coulée Verte de Paris (eine alte Bahnlinie die heute ein Art Park ist)
GC12YMM The hidden Park (Am Ende spaziert auf dem Viadukt der alten Bahnlinie hoch über dem Verkehr und dennoch in einem Park)
GC12YMM The romantic garden (zwar kanneten wir den Park schon aber hier kann man immer mal wieder herkommen)
GC1KB9H I love you (wer diese Ecke noch nicht kennt, der sollte hier vorbeischaun)
GC1QEC0 Le gypse de Paris (ein alter Gipssteinbruch, heute ein Park und DIE Entdeckung unseres Aufenthalts)
Bild

FORN
Geonewbie
Beiträge: 2
Registriert: Fr 17. Sep 2010, 14:36

Re: Caches in Paris

Beitrag von FORN » Mo 29. Nov 2010, 18:43

Für alle, die auh jetzt noch in diesem Thread landen:
Ich war im Juli in Paris und kann diesen schönen Earthcache in einem tollen Park mitten in der Stadt empfehlen:
GC1QEC0

Antworten