Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Empfehlung Gran Canaria

Urlaubscaches in der Ferne.

Moderator: Quadmaster

Antworten
Benutzeravatar
Frolic-man
Geocacher
Beiträge: 103
Registriert: So 3. Okt 2004, 15:00
Kontaktdaten:

Empfehlung Gran Canaria

Beitrag von Frolic-man » Mo 6. Apr 2009, 22:31

Hallo,

der nächster Urlaub ist gebucht und um ihn etwas interessanter zu gestallten,
würde ich gern ein paar Cache auf Gran Canaria suchen.
Könnt ihr mir bitte den einen oder andere empfehlen, gibt es auf der Insel einen must have?
Gibt es eventuell auch eine .kml Datei für Google Earth wo alle Cache angezeigt werden?

Grüße und Danke vom Frolic-man
Zuletzt geändert von Frolic-man am Di 7. Apr 2009, 19:40, insgesamt 1-mal geändert.

Werbung:
account_deleted

Re: Empfehlung Grand Canaria

Beitrag von account_deleted » Di 7. Apr 2009, 17:59

schau mal hier:
http://www.geoclub.de/viewtopic.php?f=5 ... 9&start=50
Auszug aus unserem Beitrag:

Caches auf GC
Tja, aus unserer Sicht etwas enttäuschend. Zwischenzeitlich gibt es über 50 Caches dort, die qualitativ oftmals sehr bescheiden und anspruchslos sind. Man fährt viel mit dem Auto umher, hüpft heraus und marschiert 200-300m und weiter geht es. In anderen Urlaubsgebieten wie z.B. Teneriffa, Lanzarote, La Palma oder Mallorca muss man sich die Caches etwas mehr erarbeiten z.B. auf irgendwelchen Gipfeln. Nicht so auf Gran Canaria. Besonders negativ fallen die Caches im Süden der Insel auf. Das Teamnegativ macht dabei seinem Namen alle Ehre.
Es gibt aber auch sehr schöne Caches und Highlights. Unsere Lieblinge sind auf unserer Bookmarkliste. Toll fanden wir:
Arco del Coronadero *
Jungle of Gran Canaria
canyon-cache
Thunder
Cuatro Puertas
* diesen Cache fanden wir so klasse, dass wir uns beim Rückweg durch den Barranco entschieden haben dort einen eigenen Cache auszulegen ...me encanta. Das war so nicht geplant und daher sind wir nach unserer ersten Tour in den Supermercado, haben alles besorgt und haben die 4h Tour ein zweites mal gemacht.

Übrigens sind die Terrain-Bewertungen sehr oft mit 1-1,5* überbewertet!!! Also traut euch und geht auch höher bewertete Caches an.
Zur Zeit kann man die meisten Caches in einer guten Woche schaffen.
Es gibt zig schöne Barrancos, Täler, Gipfel, Höhlen, Stauseen, Bergpässe etc. auf GC, dass uns unverständlich ist, dass die nicht bedost sind und stattdessen viel Schrott abgeworfen wurde.


bzgl. KML und Google Earth kannst Du Dir doch als PM das passende plug in bei gc.com laden. Dann siehst Du jeden Cache weltweit.

Schönen Urlaub!
Homer Jay

Marmotte
Geocacher
Beiträge: 152
Registriert: Mo 3. Jan 2005, 17:56

Re: Empfehlung Grand Canaria

Beitrag von Marmotte » Di 14. Apr 2009, 19:43

Mein persöhnlicher Favorit war auf Gran Canaria Roque Faneque. Mit einer genialen Aussicht. Links und rechts 1000m direkt aufs Meer runterschauen, und nach Westen der Blick auf Teneriffa. TRAUMHAFT!

Wenn Interesse besteht, kann ich mal ein paar Bilder rauskramen.

Viel Spaß auf Gran Canaria
Marmotte

P.S. Schau dir mal die Bilder von SilverQuick an http://www.geocaching.com/seek/log.aspx ... d1f93c29ad
Die abgebildete Kletterpassage ist der schwierigste Teil, und der dürfte für die Meisten kein Problem darstellen.

baer
Geomaster
Beiträge: 998
Registriert: Di 30. Aug 2005, 19:04

Re: Empfehlung Gran Canaria

Beitrag von baer » Di 14. Apr 2009, 20:33

Wir waren schon zwei mal auf Gran Canaria, das letzte mal Dezember 2007. Die von Homer Jay sicherlich zu Recht kritisierten Caches sind praktisch alle neueren Datums. Wir haben - sicherlich auch daher - ein etwas positiveres Bild von den Caches auf der Insel.

Wir finden, dass Gran Canaria landschaftlich die schönste Insel der Kanaren ist. Die sehr vielen Schluchten sind atemberaubend. Auch einige Caches sind so gelegen, dass man eine fantastische Aussicht von der Cache-Location aus hat. Halbwegs schwindelfrei muss man aber an der einen oder anderen Location schon sein.

Was auf Gran Canaria im Gegensatz z.B. zu Teneriffa in der Tat ein wenig fehlt, sind etwas längere Wanderungen zum Cache, da geben wir Homer Jay schon recht. Trotzdem hat es uns gut gefallen...

Cache-Empfehlungen, Stand Dezember 2007:

* "Rock Nationalfeierdaag" - unspektakuläre Cache-Beschreibung, aber klasse Aussicht.

* "Thunder": Der Roque Nublo ist einfach ein Muß! Aber früh losfahren und diesen Cache als erster angehen, sonst ist der Parkplatz voll!

* "G.C.1.G.C.": Da parkt man fast oben auf dem Pico de las Nieves, dem höchsten Berg von Gran Canaria. Bei schönem Wetter eine absolut klasse Aussicht, man schaut dann über den Roque Nublo zum Teide... Aber Achtung auf den letzten paar Metern! Der Rest ist harmlos.

* "Jungle of Gran Canaria": Wenn man ein paar Tage durch die kargen Landschaften Gran Canarias gefahren ist, glaubt man gar nicht, was hier abgeht: Ein enges Tal mit Dschungel-ähnlicher Vegetation, an dessen Ende man sogar einen Wasserfall findet! Aufpassen, an manchen Stellen ist es sehr rutschig!

* "La Vuelta Secreta": Der schönste Auto-Cache, den wir kennen. Es geht mehrfach quer durch die Insel und an vielen schönen Plätzen und anderen Caches vorbei. Empfehlung: Mit diesem Cache anfangen und alle anderen Cache-Ausdrucke dabei haben. :-)

Benutzeravatar
DJ1AD
Geocacher
Beiträge: 178
Registriert: Sa 15. Okt 2005, 07:54
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Empfehlung Gran Canaria

Beitrag von DJ1AD » Mo 20. Jul 2009, 17:32

Wir wollen im Spetember warscheinlich auch nach Grand Canaria.
Findet man im Netz eine Karte für mein Oregon?

Gruß Arno
BildBildBild

Marmotte
Geocacher
Beiträge: 152
Registriert: Mo 3. Jan 2005, 17:56

Re: Empfehlung Gran Canaria

Beitrag von Marmotte » Mo 20. Jul 2009, 18:36

Moin Arno,
DJ1AD hat geschrieben: Findet man im Netz eine Karte für mein Oregon?
musst mal nach Gran Canaria und Manfred Peppler googeln.

Gruss Andreas

biber30
Geocacher
Beiträge: 45
Registriert: Di 19. Aug 2008, 15:59
Wohnort: Siegen

Re: Empfehlung Gran Canaria

Beitrag von biber30 » Mo 20. Jul 2009, 19:16

Sind am Donnerstag von Gran Canaria zurück gekommen. Haben zwar nicht super viel gecacht, aber immerhin.

Ich hab mir eine Karte für Legend HCX aus OSM gebastelt. War sehr genau und fürs Cachen (auch im Inland) absolut ausreichend (klar, ist nicht zu vergleichen mit ner Topo).

Gruß Biber30
Bild

Benutzeravatar
DJ1AD
Geocacher
Beiträge: 178
Registriert: Sa 15. Okt 2005, 07:54
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Empfehlung Gran Canaria

Beitrag von DJ1AD » Di 21. Jul 2009, 07:47

Hallo Andreas,
hab mal nach Manfred Peppler gegoogelt. Sieht ganz gut aus.
Danke für den Tip

Arno
BildBildBild

Dieter Wiegandt
Geocacher
Beiträge: 132
Registriert: Mi 21. Nov 2007, 13:47

Re: Empfehlung Gran Canaria

Beitrag von Dieter Wiegandt » Fr 14. Jun 2013, 17:57

Supercache:

http://coord.info/GC3QRD7

EL CAMPANARIO

Antworten