Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Hotelempfehlung für Mallorca?

Urlaubscaches in der Ferne.

Moderator: Quadmaster

Antworten
mahina0308
Geocacher
Beiträge: 16
Registriert: So 1. Feb 2009, 07:45

Hotelempfehlung für Mallorca?

Beitrag von mahina0308 » Di 30. Jun 2009, 08:37

Vielleicht kann mir der ein oder andere helfen?! Fliege im August nach Mallorca dachte so an die Ecke Portocristo/Cala Millor und suche da noch ein Hotel habt ihr ,Tipps für mich?Es sollten (wie eben dort einige Cache´s vorhanden sein) da ich ohne Auto unterwegs bin bzw den Bus nutzen werde.Die andere Ecke Palma/Peguera/Andratx habe ich schon abgegrast.
Über Tipps würde ich mich freuen
LG Mahi

Werbung:
Benutzeravatar
HiPfo
Geomaster
Beiträge: 523
Registriert: Fr 24. Aug 2007, 06:39
Wohnort: Himmelpforten

Re: Hotelempfehlung für Mallorca?

Beitrag von HiPfo » Di 30. Jun 2009, 11:09

Ich war in dieser Gegend von Mallorca erst einmal, weil ich die Ostküste im Gegensatz zum Gebirge eigentlich ziemlich langweilig finde.
Aber damals (ist schon viele Jahre her) war ich im Hotel "Blau Mediterraneo" in Sa Coma. Das war zu der Zeit ziemlich gut, ist allerdings auch ein ****-Clubhotel. Wir sind mit einer Gruppe gefahren und wollten mal Cluburlaub machen (da war ich noch kein Cacher :D).
Auf jeden Fall wäre das genau die gesuchte Gegend, Sa Coma ist in der direkten Nachbarschaft von Cala Millor, wenn es nicht sogar dazu gehört.
Schönen Urlaub :)
Es gibt 10 Sorten von Menschen, die das binäre System verstehen: die einen tun es, die anderen nicht!

baer
Geowizard
Beiträge: 1000
Registriert: Di 30. Aug 2005, 19:04

Re: Hotelempfehlung für Mallorca?

Beitrag von baer » Di 30. Jun 2009, 20:01

Wenn man nur ein paar Caches in der näheren Umgebung des Urlaubsortes "nebenbei" machen will, ist die Ostküste Mallorcas durchaus interessant.

Will man ein bisschen Abwechslung und auch etwas von der Insel sehen, hat sich die Playa de Palma als "Stützpunkt" bewährt, da die Straßen auf Mallorca mehr oder weniger sternförmig von Palma aus gehen. 500 Meter vom Ballermann entfernt ist es dort auch ruhiger als die Vorurteile besagen. :D

Wahrscheinlich kommen aber größere Ausflüge eher nicht in Frage, wenn man keinen Mietwagen hat...

Benutzeravatar
HiPfo
Geomaster
Beiträge: 523
Registriert: Fr 24. Aug 2007, 06:39
Wohnort: Himmelpforten

Re: Hotelempfehlung für Mallorca?

Beitrag von HiPfo » Mi 1. Jul 2009, 15:34

mahina0308 hat geschrieben:Die andere Ecke Palma/Peguera/Andratx habe ich schon abgegrast.
Da kommt der Tipp, nach Palma zu gehen, natürlich richtig gut. :roll:
Es gibt 10 Sorten von Menschen, die das binäre System verstehen: die einen tun es, die anderen nicht!

baer
Geowizard
Beiträge: 1000
Registriert: Di 30. Aug 2005, 19:04

Re: Hotelempfehlung für Mallorca?

Beitrag von baer » Fr 3. Jul 2009, 19:42

HiPfo hat geschrieben:
mahina0308 hat geschrieben:Die andere Ecke Palma/Peguera/Andratx habe ich schon abgegrast.
Da kommt der Tipp, nach Palma zu gehen, natürlich richtig gut. :roll:
Ähm, hüstel,... Palma != Playa de Palma! :D

Wenn ich gezielt in Peguera oder Andratx cachen gehen will, gehe ich ganz sicher nicht an die Playa de Palma, weil die eben auf der anderen Seite von Palma ist und auf der Via Cintura ewig Stau ist...

Meine Aussage bleibt: Wenn man in einem Urlaub verschiedene Ecken von Mallorca sehen will - und das lohnt sich, weil die Insel so abwechslungsreich ist - dann ist die Playa de Palma - nicht Palma selbst - ein idealer Stützpunkt, wegen der sternförmigen Schnellstraßen. Siehe Landkarte. :D Zumindest wenn man ein Auto hat, die Buslinien kann ich mangels Erfahrung nicht beurteilen.

cinaptonod
Geocacher
Beiträge: 10
Registriert: Di 23. Jun 2009, 22:08

Re: Hotelempfehlung für Mallorca?

Beitrag von cinaptonod » Sa 4. Jul 2009, 11:48

Hallo Mahi,

wir waren im Frühjahr genau in dieser Gegend. Waren im Hotel Atolon. Drei Sterne. Preis-Leistung ist in ordnung. Beim Essen muss man ein bißchen schauen. Ist halt Buffet, das Frühstücksangebot sehr britisch (baked beans, ham and eggs) aber es gibt auch Müsli usw. Abends sollte man halt schauen, dass man nicht allzu spät kommt, sonst kann das Gemüse schon sher weich sein. Aber auch hier kann man sich helfen, indem man sich an der Salatbar bedient.

Positiv aufgefallen ist uns der Kellner, immer freundlich (never forget to tipp your bartender), manchmal singt er sogar bei der Arbeit und fast immer für 'nen kleinen Spass zu haben.

Zimmer sind zwar klein, aber zum schlafen reicht es und sauber sind sie auch.

Sehr gut gefallen hat mir in der Gegend: Cueva Punta de n'Amer (den Punta de n'Amer kann man gleich mit machen); der Two Towers in Porto Christo (kommt man von Calla Bona/Millor super mit dem Bus hin); Cape de Pinar bei Costa de Canyamel und sollte es mal in Richtung Norden gehen, kann ich den Mallorcas Best View empfehlen (man hat wirklich ne klasse Sicht, wenn das Wetter passt kann man Menorca sehen)

.:[B@n]:.
Geocacher
Beiträge: 132
Registriert: Mi 10. Jan 2007, 15:56
Kontaktdaten:

Re: Hotelempfehlung für Mallorca?

Beitrag von .:[B@n]:. » Mo 20. Jul 2009, 16:58

Für welche die auch gerne tauchen empfehle ich das "Beach Club Font de Sa Cala" preislich in Ordnung und eine TOP-Basis nebenan. Auch viele schöne Caches in der Umgebung.

Antworten