Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Cacheempfehlung Gardasee

Urlaubscaches in der Ferne.

Moderator: Quadmaster

Benutzeravatar
carbonicum
Geonewbie
Beiträge: 4
Registriert: Di 16. Feb 2010, 14:29

Cacheempfehlung Gardasee

Beitrag von carbonicum »

Hallo,

wir werden wohl zu Ostern zum Klettern an Gardasee fahren. Dort würden wir auch gerne paar schöne Caches machen

Kann jemand uns etwas empfehlen? Vielleicht etwas T5-mässig? :D
alle Tipps sind willkommen!!! Lieben Dank!

carbo
Die Schatzjäger
Geomaster
Beiträge: 955
Registriert: So 2. Okt 2005, 12:59

Re: Cacheempfehlung Gardasee

Beitrag von Die Schatzjäger »

Hiho,

was die Cacheempfehlungen betrifft, so fällt mir auf Anhieb nur einer ein:
Und zwar ist das der Power Action Point direkt an einem (relativ leichten) Klettersteig, der durch eine erfrischende (im hinteren Teil noch wasserführende) Schlucht entlang geht.
Absolut Top !

GCP74F

Wenn du magst können wir ja Handynummern austauschen. Wir werden ab Donnerstag da sein, und hauptsächlich klettern. Am liebsten natürlich ein paar entspannende Mehrseillängen, aber Sportklettern und Klettersteige werden wohl auch dabei sein. Und das eine oder andere Dösle muss auch mit.

Thomas

PS: Was würdest du von einem Dönerstag-Event in Arco halten ?
Bild
Benutzeravatar
carbonicum
Geonewbie
Beiträge: 4
Registriert: Di 16. Feb 2010, 14:29

Re: Cacheempfehlung Gardasee

Beitrag von carbonicum »

Hej Thomas,

danke für die Antwort! du bist ja auch der von Via-Ferrata ;)

ja, ein Event lässt sich einrichten, wir werden am Do ankommen, wollen auch paar Mehrseillängen klettern.
Wir könnten uns treffen in Arco, muss das noch mit meinen Männern besprechen, aber die werden bestimmt JA sagen! :D

den Rest können wir per Mail tauschen

ciao
carbo
Benutzeravatar
Maacher
Geomaster
Beiträge: 437
Registriert: Mi 19. Okt 2005, 15:43
Kontaktdaten:

Re: Cacheempfehlung Gardasee

Beitrag von Maacher »

Ich seh schon Ihr habt die Zeiten falsch geplant, da sind wir doch auf Malle und leider erst im Juli am Gardasee ... :-) Wäre daher super, wenn Ihr hier etwas berichtet was gut war, wie lange es dauert, usw. Bin mit der Familie da, da ist Zeitplanung sehr wichtig! Werde aber auch gerne den ein oder anderen Steig "mitnehmen" wenns nicht zu lang oder "haarig" wird ... :roll:
Benutzeravatar
schnitzel_de
Geocacher
Beiträge: 178
Registriert: Mo 8. Jan 2007, 15:24

Re: Cacheempfehlung Gardasee

Beitrag von schnitzel_de »

...ganz in der nähe des bereits aufgeführten wunderschönen klettersteig gibt es noch eine nette höhle...
Gate to hell
Des Teufels Briefkasten
das begehen bis hinter das sandsiphon ist auf jeden fall zu empfehlen, da die höhle ab dort deutlich schöner wird und es auch sehr wenig zerstörungen gibt...
kann halt sein, dass man ein bisschen sandeln :D muss um den durchgang frei zu kriegen...

am fuße des mori klettersteiges liegt auch noch ne dose...

die dose C&C San Giovanni - Biacesa kenn ich nicht...aber ich vermute, dass sich die innerhalb der militäranlagen aus dem ersten weltkrieg befindet...über einen einfachen klettersteig erreichbar...die bunkeranlagen sind auf jeden fall einen ausflug wert...

so short
schnitzel
Benutzeravatar
KingfisherTeam
Geocacher
Beiträge: 222
Registriert: Mi 29. Sep 2004, 08:17
Wohnort: Merano - ITALY

Re: Cacheempfehlung Gardasee

Beitrag von KingfisherTeam »

Danke für die Werbung Schnitzel...
Aber irgendwie glaube ich langsam daß da keiner reinwill, weil man Sandschöpfen muß :irre:

Nach dem Dönerstag (nochmal Danke an die Schatzjäger fürs Organisieren) gibt es bald ein Event (10 Jahre Geocaching) am 2.Mai :applaus: , 1.Mai :applaus: wird in Meran (Südtirol) gefeiert...

Liebe Grüsse,
Sabine
Bild
Benutzeravatar
deff
Geocacher
Beiträge: 169
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 23:26

Re: Cacheempfehlung Gardasee

Beitrag von deff »

Na da will ich doch auch ma dringend vorbeischauen nächste Woche ! !
Hoffentlich klappt das alles zeitlich so wie ich mir das vorstelle !!! :p
BildBild
Benutzeravatar
dieSchbreits
Geocacher
Beiträge: 27
Registriert: Do 19. Feb 2009, 11:47
Wohnort: Nürnberg-Zabo

Re: Cacheempfehlung Gardasee

Beitrag von dieSchbreits »

Ist jemand ab 21.6.10 in der Nähe von Brenzone / Malcesine zum Cachen unterwegs :handy:

Gruss aus Nürnberg

Anke & Winni (dieSchbreits)
Benutzeravatar
deff
Geocacher
Beiträge: 169
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 23:26

Re: Cacheempfehlung Gardasee

Beitrag von deff »

howdy.
t5 oder normale caches ?
gruss
BildBild
Benutzeravatar
KingfisherTeam
Geocacher
Beiträge: 222
Registriert: Mi 29. Sep 2004, 08:17
Wohnort: Merano - ITALY

Re: Cacheempfehlung Gardasee

Beitrag von KingfisherTeam »

Hallo Ihr Lieben,

leider kommen wir in der Zeit nicht runter an den See *snief*
Aber wir sind grad beim Törggelen organisieren und hoffen daß wir uns spätestens da wieder sehen.

@deff: Könntest Du bitte, falls Du reingehst, nicht nur den Mikro am Gitter ersetzen sondern auch noch ein Ersatzdöschen für den Letterbox mitnehmen, auch ein Mikro dazu würde genügen.
Im letzten Log behauptet jemand daß die Dose abgesoffen ist. Keine Ahnung wie.
Und wir kommen erst im Juli wieder in die Höhle.

Vielen Dank und schönen Urlaub,

Sabine vom Kingfisherteam
Bild
Antworten