Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Ausländische Approver

Urlaubscaches in der Ferne.

Moderator: Quadmaster

Benutzeravatar
Doktor
Geomaster
Beiträge: 417
Registriert: Mo 13. Sep 2004, 21:18

Beitrag von Doktor » Mi 18. Okt 2006, 18:35

Ich mache ja sonst auch nichts im Ausland an Caches, aber ich bin demnaechst fuer dreieinhalb Wochen Dienstlich da unten und da wollte ich mir die Zeit am WE damit ein wenig vertreiben.
Danke fuer die Links!

Werbung:
Lion & Aquaria
Geowizard
Beiträge: 1002
Registriert: Mi 11. Aug 2004, 13:01
Wohnort: Aachen

Beitrag von Lion & Aquaria » Fr 27. Okt 2006, 02:27

TKKR hat geschrieben:
whitesun hat geschrieben:...Und der Reviewer wird wohl abhängig von den Koordinaten Deines Caches ausgewählt. ...
Ich glaube, dass unabhängig von den Koordinaten der Reviewer durch das ausgewählte Land bestimmt wird.


Der Approver wird offensichtlich durch das in der Cache-Beschreibung angegebene Land bestimmt.
Wir haben einen Cache in Belgien versteckt (Startkoordinaten sind auch in Belgien) und ich habe versehentlich beim Land "Germany" ausgewählt. Laogai (deutscher Approver) hat den Cache daraufhin veröffentlicht. Peinlicherweise hat er noch nicht mal den Fehler bemerkt und mich dementsprechend auch nicht drauf hingewiesen :lol:

Aqua

Lion & Aquaria
Geowizard
Beiträge: 1002
Registriert: Mi 11. Aug 2004, 13:01
Wohnort: Aachen

Beitrag von Lion & Aquaria » Fr 27. Okt 2006, 02:43

Zur Info:

Für Belgien gibt es seit diesem Jahr mehrere Approver. Vorher hat sich habot um alles gekümmert.

Zuständig für die Wallonie (französisch-sprachiger Bereich) ist habot (französisch- und englisch-sprachig).

Zuständig für Flandern (niederländisch-sprachiger Bereich an der Grenze zu den Niederlanden) ist Nash1950.

Die "Deutschsprachige Gemeinschaft" / Ostbelgien teilen sich die beiden.
Sofern nur eine deutsche Beschreibung vorhanden ist, übernimmt Nash1950 den Cache, wenn englisch oder französisch dabei sind, kümmert sich habot drum.

Wenn man einen englisch-sprachigen Cache in der Wallonie legt, kann man Glück haben und habot schickt einem ungefragt die Französische Übersetzung der Cache-Beschreibung. :)

Aqua
Zuletzt geändert von Lion & Aquaria am Fr 27. Okt 2006, 16:58, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Sir Hugo
Geomaster
Beiträge: 788
Registriert: Mi 12. Okt 2005, 19:07

Beitrag von Sir Hugo » Fr 27. Okt 2006, 13:24

In Südtirol ist erik für alle caches zuständig, egal ob die Cache-Beschreibung ausschließlich deutsch, italienisch, englisch oder eine beliebige Kombination daraus ist.
Unsere geocaching Eckpunkte:
Norden: Reykjavik, Island N 64°07.832 W 021°55.117
Süden: Kapstadt, Südafrika S 33°53.998 E 018°25.510
(Nord-)Osten: St. Petersburg, Russland N 59°55.209 E 030°22.958
Westen: Key West, Florida N 24°33.664 W 081°48.104

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder