Seite 1 von 1

Gardasee Lostplaces

Verfasst: So 9. Apr 2017, 14:08
von gamelan
Hallo,
hat zufällig jemand einen Tipp für LP-Caches am Gardasee?
Danke und viele Grüße,
gamelan

Re: Gardasee Lostplaces

Verfasst: So 9. Apr 2017, 21:44
von Termite2712
Ehrlich: die Gegend rund um den See ist so schön, da braucht es keine LPs. CM2C.

Tolle LPs gibts aber eine ganze Menge im Kanaltal. Ist aber ein wenig entfernt.

Gesendet vom Streichelbrett mit Tapaquatsch


Re: Gardasee Lostplaces

Verfasst: Mo 10. Apr 2017, 00:42
von JackSkysegel
CM2C?

Re: Gardasee Lostplaces

Verfasst: Mo 10. Apr 2017, 21:56
von Termite2712
Sorry, sollte wohl jm2c werden.
Sch... Autokorrektur.

Gesendet vom Streichelbrett mit Tapaquatsch


Re: Gardasee Lostplaces

Verfasst: Mo 10. Apr 2017, 23:37
von RSKBerlin
Es gibt einen, der sich wirklich lohnt: ( M.S.G. ) Code name : Sanatorio della Grola. Das Rätsel ist laut Analyse des lokalen D5-Gottes nicht lösbar. Aber der Lost Place ist herausragend.

Der guten Form halber:
  1. https://goo.gl/maps/PteQ4apUfiw, rechte Maustaste, "was ist hier?", Koordinaten kopieren
  2. In GSAK: Geocaching.com Access, Get Geocaches, Centre Point = 45.612890, 10.633388, auf Mysteries/Multis/Letterboxes/WIGs filtern, Entfernung auf 20km setzen. 20 Sekunden später sind die Caches da.
  3. CTRL+f, Attributes => "Abandoned Structures" => yes.
Tja. Hm. https://coord.info/GC618N4. Anberta hat seit unserem letzten Besuch noch einen gelegt. Und wenn die Photos ein Indiz sind, will man den auch machen. D5 von Anberta bedeutet Schmerzen, aber das Sanatorium war die Anreise hunderfach wert. Viel Erfolg!

Re: Gardasee Lostplaces

Verfasst: Di 11. Apr 2017, 08:37
von hoshie79
Anberta steht aber für Fragen zu seinen Rätseln gerne zur Verfügung und ist sehr hilfsbereit. :)