Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Fassungslos ...

Verssese uff's Cache in Owwerhesse.

Moderator: Geo Chief

Benutzeravatar
ElliPirelli
Geoguru
Beiträge: 8407
Registriert: Di 20. Nov 2007, 21:33
Wohnort: Kassel

Re: Fassungslos ...

Beitrag von ElliPirelli » Do 31. Dez 2009, 14:46

nebukatneza hat geschrieben:ist doch eh tot jetzt.... :selbstmord:
Hoffentlich geht der Owner dann den Reisenden wenigstens retten... :roll:
Be yourself, so that others may recognize you.
Geocaching augments reality in a different way. It adds a layer of the magical to the mundane. Ethan Zuckerman
Elli's ramblings - sporadische Berichte von Cachingabenteuern...

Werbung:
Benutzeravatar
Jagdtiger
Geowizard
Beiträge: 1668
Registriert: So 7. Jun 2009, 20:21
Wohnort: 54294 Trier

Re: Fassungslos ...

Beitrag von Jagdtiger » Do 31. Dez 2009, 14:47

ElliPirelli hat geschrieben:
Jagdtiger hat geschrieben: Deutlich näher zum mil.Sicherheitsbereich?
Muss man da zuerst durch den Minensperrgürtel?
Lesen kannst Du aber schon?

Da steht nur näher dran, nicht drin.
Sollte 1. nur ein Witz sein und 2. wird es wohl kaum einen Minensperrgürtel innerhalb einer Anlage geben.
"Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen."

Helmut Schmidt 1980

Bild

Benutzeravatar
ElliPirelli
Geoguru
Beiträge: 8407
Registriert: Di 20. Nov 2007, 21:33
Wohnort: Kassel

Re: Fassungslos ...

Beitrag von ElliPirelli » Do 31. Dez 2009, 14:51

Jagdtiger hat geschrieben:Sollte 1. nur ein Witz sein
Sorry, kam hier nicht so an... :ops:
Be yourself, so that others may recognize you.
Geocaching augments reality in a different way. It adds a layer of the magical to the mundane. Ethan Zuckerman
Elli's ramblings - sporadische Berichte von Cachingabenteuern...

Benutzeravatar
nebukatneza
Geocacher
Beiträge: 132
Registriert: Sa 14. Okt 2006, 22:26
Wohnort: Hessen

Re: Fassungslos ...

Beitrag von nebukatneza » Do 31. Dez 2009, 15:07

ElliPirelli hat geschrieben:
nebukatneza hat geschrieben:ist doch eh tot jetzt.... :selbstmord:
Hoffentlich geht der Owner dann den Reisenden wenigstens retten... :roll:
das macht rudi oder eljot bestimmt sogar! :)
Bild

Benutzeravatar
coolbahia
Geomaster
Beiträge: 474
Registriert: Fr 29. Feb 2008, 21:27

Re: Fassungslos ...

Beitrag von coolbahia » Do 31. Dez 2009, 15:14

ElliPirelli hat geschrieben:
nebukatneza hat geschrieben:ist doch eh tot jetzt.... :selbstmord:
Hoffentlich geht der Owner dann den Reisenden wenigstens retten... :roll:
Er hätte den Cache gar nicht schliessen müssen, ich denke mal
spätestens morgen früh ist der Wasserstand wieder so hoch wie vor der Aktion
und heute Abend dürfte der Wasserstand erreicht sein, der beim Legen
des Caches herrschte....
Blaue Fragezeichen sind doof !Ich mach sie aber trotzdem
Bild

hmichel777
Geocacher
Beiträge: 191
Registriert: Sa 11. Feb 2006, 16:03

Re: Fassungslos ...

Beitrag von hmichel777 » Do 31. Dez 2009, 15:21

ist schon fast so weit - ich war eben da. Der Regen leistet seinen Teil.

Benutzeravatar
DL3BZZ
Geoguru
Beiträge: 3755
Registriert: Di 15. Feb 2005, 15:45
Kontaktdaten:

Re: Fassungslos ...

Beitrag von DL3BZZ » Do 31. Dez 2009, 18:31

Es gibt immer wieder Überraschungen in MH :schockiert: ,
da schließt einer einen Cache, der mit einem Hilfsmittel gefunden wurde. Ist doch eigentlich egal, die Finder stehen im Log. Aber anderseits fährt der Owner mit seinem Cachemobil bis fast an einem Cache, obwohl in der Beschreibung drinsteht, dass man das nicht soll. :irre: Und damit gefährdete er den Cache, weil u.a. in der Nähe ein aktiver Hochsitz sich befindet.

Einen guten Rutsch und bis denne
Lutz, DL3BZZ
Bild

Benutzeravatar
-eichhoernchen-
Geomaster
Beiträge: 362
Registriert: Mo 31. Jul 2006, 20:56
Kontaktdaten:

Re: Fassungslos ...

Beitrag von -eichhoernchen- » Do 31. Dez 2009, 21:00

Thuata dé Danann

Welch erbärmliche Gruppe versuchte den Thron zu erreichen.
Keinem passte die Robe, keiner hat das Ungeheuer besiegt und der Troll ward nicht mehr zu finden.
Ist er verjagd worden, oder gar entführt?
Selbst den heiligen Ort des Thrones wurde entweiht und der Schatz war für die Weltlichen offen sichtbar.

Die Thuata dé Danann werden sich fast drei Monde nicht mehr zeigen wollen, denn sie halten Rat mit der Göttin Danu, wie mit dieser Frefelei zu verfahren ist.

Flidais, die erste Anwärterin, überprüfte das goldene Flies und fand viele Namen nicht.
Da dieses die wichtigste Stufe auf die Thronanwartschaft ist, wird die Liste im göttlichen Register angepasst.

Benutzeravatar
BaBa on Tour
Geocacher
Beiträge: 185
Registriert: Mo 21. Apr 2008, 20:11

Re: Fassungslos ...

Beitrag von BaBa on Tour » Fr 1. Jan 2010, 14:24

teq2 hat geschrieben:
Zum Thema "Loggen, wie es sich der Owner gedacht hat", verweise ich auf die Advents-Cache-Serie, bei der wir sofort aufs unflätigste beschimpft wurden, da wir den Wunsch der Owner überlesen hatten!
Das lasse ich jetzt nicht so stehen .
Wir haben niemanden auf´s " UNFLÄTIGSTE " beschimpft .
Haben nur geschrieben das der Cache erst ab Sonntag ( 2 Advent ) zum Suchen frei ist, und wir diesen Log als Beta Log ansehen, und wer lesen kann ist klar im Vorteil !
Haben die Original Mail noch auf dem Server .
In der ersten Zeile beider Cache steht :"BITTE NICHT VOR DEM 2. ADVENT SUCHEN!!b.z.w.Bitte erst am Nikolaustag suchen. "
Hätte ja verstanden wenn es ganz unten steht , aber die erste Zeile lese ich doch noch in einem Listing .

Und das war mit Sicherheit nicht beleidigend gemeint .

Aber ich glaube so langsam , ich lege keine Dosen mehr . Dann habe ich Arbeit, Zeit & Stress gespart .
Suchet, so werdet ihr finden... meistens ;-)

Besucht mal unseren Blog: http://schwalmgeocaching.blogspot.com/

schwälmer
Geocacher
Beiträge: 16
Registriert: Sa 13. Jun 2009, 11:00

Re: Fassungslos ...

Beitrag von schwälmer » Fr 1. Jan 2010, 15:14

ElliPirelli
hat wie immer Recht! Es ist der reinste Kindergarten hier! Den Tuatha demnächst zu Ende zu machen @destiny04 hättest Du nie geschafft, weil eine entscheidende Station bei uns schon nicht mehr erreichbar war (ich meine nicht die 1) - aber da ich sehr gut vorbereitet war, haben wir das Ding trotzdem in 2,5h durchgezogen!

Kaputt gemacht hat von uns keiner irgendwo auch nur irgendwas! Es geht hier nur um gekränkte Eitelkeit von T-5ern

Antworten