Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Attribute "Schneesicher"

Verssese uff's Cache in Owwerhesse.

Moderator: Geo Chief

Hauptrechner
Geonewbie
Beiträge: 3
Registriert: Di 23. Feb 2010, 10:38

Re: Attribute "Schneesicher"

Beitrag von Hauptrechner » Di 23. Feb 2010, 10:48

Erstmal guten Tag und hallo in die Runde. Ich habe mich grade angemeldet beim Geocaching und würde gerne mal wissen wollen wo ich den die ganzen Regeln finden kann. Und das Schneethema find ich sehr wichtig. Ich wohne hier im Westerwald und hier ist auch eine Menge Schnee. Demnächst will ich auch schonmal einen Cache verstecken damit ich dann auch suchen darf und dann ist es ja wichtig das ich nichts falsch mache.

Werbung:
Benutzeravatar
ElliPirelli
Geoguru
Beiträge: 8407
Registriert: Di 20. Nov 2007, 21:33
Wohnort: Kassel

Re: Attribute "Schneesicher"

Beitrag von ElliPirelli » Di 23. Feb 2010, 12:48

Hauptrechner hat geschrieben:Erstmal guten Tag und hallo in die Runde. Ich habe mich grade angemeldet beim Geocaching und würde gerne mal wissen wollen wo ich den die ganzen Regeln finden kann.
Die Regeln sind eigentlich einfach. Aber wie bei allem gibt es ein paar ungeschriebene Regeln, die einfach die Höflichkeit gebieten. Die aber leider nicht oft eingehalten werden...

Ansonsten einfach mal hier stöbern: http://www.cachewiki.de/wiki/Hauptseite
Hauptrechner hat geschrieben:Demnächst will ich auch schonmal einen Cache verstecken damit ich dann auch suchen darf und dann ist es ja wichtig das ich nichts falsch mache.
Bitte erst suchen gehen, damit Du Erfahrungen sammelst.
Und nach 5 gefundenen Caches ist man den Augen der meisten Cacher noch nicht erfahren.

Wichtig ist ja nicht nur, daß da einfach eine Dose irgendwohin geschmissen wird, sondern wir freuen uns, wenn es eine schöne Geschichte dazu gibt. Oder (noch wichtiger) uns ein schöner Ort gezeigt wird.
Der Ort, wo Du einen Cache platzierst, sollte eine Besonderheit aufweisen, weswegen Du uns dort hin locken möchtest.

Dann sollte die Dose möglichst wasserdicht und stabil sein. Eine ausgewaschene Kartoffelsalatdose ist kein geeigneter Behälter.
Geh erst mal suchen und Erfahrungen sammeln, dann fällt es Dir leichter abzuschätzen, welche Art von Dosen Dir auch Spaß machen zu finden.
Be yourself, so that others may recognize you.
Geocaching augments reality in a different way. It adds a layer of the magical to the mundane. Ethan Zuckerman
Elli's ramblings - sporadische Berichte von Cachingabenteuern...

Kai Z
Geocacher
Beiträge: 58
Registriert: Mi 9. Nov 2005, 17:20

Re: Attribute "Schneesicher"

Beitrag von Kai Z » Di 23. Feb 2010, 17:02

J.Ernst hat geschrieben:Gibts da eigentlich nicht eine Regel, wie das zu handhaben ist im Winter? Dann wüsste jeder, woran er sich zu halten hat.
J. Ernst, ich glaube nicht, dass wir solche Regeln brauchen. Hirn an und fertig. Unter welchem Nick kann man dich denn bei welchem Portal finden?
Sapienti sat.

J.Ernst
Geonewbie
Beiträge: 8
Registriert: Di 23. Feb 2010, 09:36

Re: Attribute "Schneesicher"

Beitrag von J.Ernst » Di 23. Feb 2010, 17:35

Hallo, Kai Z,
ich mach keinen Hehl daraus, dass ich ein absoluter Anfänger bin, warum auch. Ich finde geocaching sehr interessant und habe, den Empfehlungen in diesem Forum folgend zunächst mal Informationen gesammelt.
Dabei sind mir zwei Dinge aufgefallen:
Es gibt eine Menge Regeln beim Geocaching, ich glaube, als Anfänger kann man gar nicht so einfach fehlerfrei einen neuen Cache verstecken.
Und: Es gibt eine Menge Zündstoff, ja sogar heiße Diskussionen und Streit in diesen Foren gerade über nicht geregelte Aspekte.
Schach ist doch auch ein Spiel, das Regeln folgt, und ohne wäre es gar nicht möglich. Regeln stellen eben einen Konsens her, wie auch Gesetze die Grundlage eines zivilisierten Staatswesens bilden.
So bitte ich meine Bemerkung zu verstehen.

Sobald ich ein GPS-Gerät habe, fange ich an!

Viele Grüße! J.Ernst.

Kai Z
Geocacher
Beiträge: 58
Registriert: Mi 9. Nov 2005, 17:20

Re: Attribute "Schneesicher"

Beitrag von Kai Z » Di 23. Feb 2010, 18:11

Sehr löblich, sich vorerst zu informieren. Noch besser ist allerdings learning by doing. Wenn du ein paar Caches gesucht und vielleicht sogar gefunden hast, wirst du sehr schnell herausfinden, wie viele Regeln du selbst haben und befolgen willst. Ich selbst bin eher ein Gegner der Regelwut. Wer seinen Verstand gebraucht braucht keine Regeln. Und sehr viele der Geocaching- Regeln dürfen durchaus angezweifelt werden.
Ich bin dafür, dass es einen Grundstock an Regeln geben sollte, ja. Alles was darüber hinaus geht ist nur eine Auslegung der Grundregeln.
Was das angeht gibt es durchaus auch Unterschiede zwischen den einzelnen Portalen.
Und vergiss niemals: Es sind Regeln - keine Gesetze ;-)
Sapienti sat.

J.Ernst
Geonewbie
Beiträge: 8
Registriert: Di 23. Feb 2010, 09:36

Re: Attribute

Beitrag von J.Ernst » Mi 24. Feb 2010, 18:08

Kai Z hat geschrieben: Und vergiss niemals: Es sind Regeln - keine Gesetze ;-)
Also Kai Z!

Nach der Wortherkunft bezeichnet der Begriff Gesetz etwas Gesetztes, etwas Festgelegtes. Ein Gesetz ist also im eigentlichen Sinn des Wortes eine Festlegung von Regeln
wikipedia

Da gibt es keinen erwähnenswerten Unterschied.

Und der Wert von Regeln und Gesetzen ist sowieso abhängig vom Konsens und der Durchsetzung. Wenn die Reviewer draußen einen Cache überprüfen und feststellen, dass er nicht der Beschreibung entspricht, können sie ihn ja auch sperren, oder?

Im Normalfall passiert das ja wohl nicht oft, aber Leute, die die Regeln brechen gibt es immer. Und dass da hinter dem Schalter, den du so gern anknipst, etwas arbeitet, ist ja offensichtlich auch nicht immer gegeben.

Ergo es braucht Regeln, gerade auch bei einem Spiel im öffentlichen Raum, schon um Gefahren auszuschließen und auch der Chancengleichheit wegen.

Gruß J.Ernst

Benutzeravatar
Aceacin
Geowizard
Beiträge: 2006
Registriert: Mo 8. Sep 2008, 17:09
Wohnort: KO-Ehrenbreitstein
Kontaktdaten:

Re: Attribute "Schneesicher"

Beitrag von Aceacin » Mi 24. Feb 2010, 18:53

Und was hat das Ganze mit schneesicheren Caches zu tun? :kopfwand:
Für diejenigen die hier gerne über Regeln beim Cachen philosophieren wollen oder überhaupt wissen wollen, obs welche gibt...
HIER könnt Ihr guggen. Was Ihr davon einhaltet und was nicht hat allenfalls 'nen Einfluss, ob Eure Caches freigeschaltet werden oder nicht.
Vielleicht sind wir doch blinder, als wir auf den ersten Blick sehen können.
BildBild

Kai Z
Geocacher
Beiträge: 58
Registriert: Mi 9. Nov 2005, 17:20

Re: Attribute "Schneesicher"

Beitrag von Kai Z » Mi 24. Feb 2010, 19:48

Prima, Herr Ernst.

Mit dieser Art Konversation zu betreiben werden Sie sicher viele Freunde in der Cachergemeinde finden. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg bei der Suche nach dem ersten Cache, und dass die demnächst von Ihnen zahlreich versteckten Caches regen Zulauf erfahren. Schnee ist ja nun auch kein Thema mehr, also brauchen Sie sich um diesbezügliche Regeln ja zunächst keine Gedanken mehr zu machen.

Wenn Sie Glück haben, begegnen Sie auf Ihren ausgedehnten Wanderungen ja einem Reviewer im Außendienst, der Ihnen die Regeln ganz genau erklärt. Im Zweifel werden Ihnen Ordnungsämter, Forstbehörden, Zollbehörde oder die DB Sicherheit gerne erklären, was der Unterschied zwischen Regeln und Gesetzen ist.

Sie sind noch nicht lange - genau genommen noch gar nicht - dabei, also genießen Sie sicher noch einen gewissen "Welpenschutz". Es wird jedoch die Zeit kommen, wo Sie zurückblicken und sich wünschen, Sie hätten den gesellschaftlichen Regeln entsprochen und dem einen oder anderen Menschen gegenüber einen etwas angemesseneren Ton angeschlagen. Wollen wir mal hoffen, dass Sie dann nicht schon mit dem Gesetz in Konflikt geraten sind.

Ich für meinen Teil bin nicht bereit, die Diskussion weiter auf der persönlichen Ebene zu führen.

Was zu sagen war ist gesagt.
Over and out.

@ Aceacin: Danke für den sanften Stubser. Man sollte meinen, dass jemand wie ich, der ein paar hundert Caches gefunden und 20 gelegt hat über solche Dinge erhaben ist... Hat wirklich mit dem Thema "Schneesicher" nichts zu tun.
Sapienti sat.

J.Ernst
Geonewbie
Beiträge: 8
Registriert: Di 23. Feb 2010, 09:36

Re: Attribute "Schneesicher"

Beitrag von J.Ernst » Mi 24. Feb 2010, 20:41

Also, Herr oder gar Frau Z (Kai ist ja so androgyn),

mir bleibt völlig unverständlich, wie man auf die simple Forderung nach geregelten, zivilisierten Verhältnissen, so emotional, unsachlich und beleidigend reagieren kann, seis drum.
In was für ein Wespennest habe ich denn da gestochen? ich hoffe, das ist ein Einzelfall.

Gruß JE

Antworten