Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Welche Digicam ist Dein begleiter?

Was nehm ich zur Geocache-Suche mit und was zieh ich an?

Moderator: Team Eifelyeti

Benutzeravatar
DunkleAura
Geowizard
Beiträge: 1848
Registriert: So 9. Sep 2007, 11:10
Kontaktdaten:

Welche Digicam ist Dein begleiter?

Beitrag von DunkleAura » Di 5. Aug 2008, 19:36

hi

welche digicam begleitet dich auf schritt und tritt?
mein treuer begleiter ist eine sony dsc p72 mit 3.2MP und 3x optischem zoom (IIRC 1/2.7" CCD)
und prinzipiell bin ich mit der sehr zufrieden.

welche digicam hast du? bist du damit zufrieden?
welche möchtest du haben? falls noch keine vorhanden ist oder ein unerfüllter traum im raum steht?

ich würde vorschlagen, dass wir in diesem fred mal die spiegelreflex kameras aussen vor lassen, da die IMHO nicht sehr praktisch in der cacher ausrüstung wäre.

grüssle DunkleAura
Use http://coord.ch/ the Multi Waypoint Redirector
Bild Bild

Werbung:
KBreker
Geomaster
Beiträge: 955
Registriert: Fr 29. Sep 2006, 13:37
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: Welche Digicam ist Dein begleiter?

Beitrag von KBreker » Di 5. Aug 2008, 19:52

Canon Powershot A 570 IS alternativ A 560 ...
Freundliche Grüße,

Kai

Eigentlich kann man ja froh sein, dass Garmin ein amerikanisches Unternehmen ist. Sonst würde man mit einem Bayern 20, Thüringen 300 oder Schleswig-Holstein 550t durch den Wald laufen ... da haben wir doch nochmal Glück gehabt.

NoobNader
Geomaster
Beiträge: 569
Registriert: Di 21. Nov 2006, 12:30

Re: Welche Digicam ist Dein begleiter?

Beitrag von NoobNader » Di 5. Aug 2008, 20:40

Nikon Coolpix P2. Soweit ganz zufrieden. 5 MP 3x opt. Zoom plus 4x digitaler Zoom. Leider ist die Akku-Leistung nicht mehr die Beste...
Gruß,
NoobNader
Bild

Christian und die Wutze
Geoguru
Beiträge: 6141
Registriert: Di 24. Jan 2006, 08:29
Wohnort: 52538 Gangelt
Kontaktdaten:

Re: Welche Digicam ist Dein begleiter?

Beitrag von Christian und die Wutze » Di 5. Aug 2008, 20:43

Samsung U700 reicht mir. Bin ohnehin nicht so der Fotograf. :ops:
persönlicher Held des Tages[TM] und Spielverderber

Du möchtest auch Spielverderber sein? Bitte schön.

Monchi1980
Geocacher
Beiträge: 94
Registriert: Di 30. Okt 2007, 08:27
Wohnort: Hochdonn
Kontaktdaten:

Re: Welche Digicam ist Dein begleiter?

Beitrag von Monchi1980 » Di 5. Aug 2008, 20:44

Meistens habe ich auch zum cachen meine Spiegelreflex mit, aber wenn ich auf die mal keine Lust habe, dann ist es die Panasonic Lumix DMC-FX30. Ich bin super zufrieden. Die Kleine macht tolle Bilder (für eine Kompakte) und der Akku hält einigermaßen lange.

Benutzeravatar
Gecko-1
Geowizard
Beiträge: 1204
Registriert: Do 25. Aug 2005, 13:02
Kontaktdaten:

Re: Welche Digicam ist Dein begleiter?

Beitrag von Gecko-1 » Di 5. Aug 2008, 20:56

Normalerweise fotografiere ich mit der Olympus E-510.
Fürs Geocachen habe ich mir dann aber praktischerweise die Samsung S85 zugelegt. Hat 8.2 MP. 5fachen optischen Zoom, ASR-Verwacklungsschutz und für mich auch wichtig, läuft mit 2 AA 1,5V. Alle Dinge sind auch manuell einstellbar. Das Ganze für gerade mal 119 Euro.

Team MundS
Geocacher
Beiträge: 157
Registriert: Di 19. Feb 2008, 09:15
Wohnort: N53.36265° E010.20658°

Re: Welche Digicam ist Dein begleiter?

Beitrag von Team MundS » Di 5. Aug 2008, 20:59

Wieso ist eine DSLR zum cachen unpraktisch?

Ich hab meine Canon 350D so gut wie immer mit. Da ich sie im Jack Wolfskin Photopack mit der ganzen anderen Cacherausrüstung rumtrage passiert da gar nichts.
Außerdem ist sie ein Gebrauchsgegenstand wie jede andere Kamera auch. (für mich ;) )
Außerdem komme ich grade beim cachen an Orte wo ich mich ärgern würde keine Kamera mitzuhaben.

Aber das ist ja nur meine bescheidene Meinung

Viele Grüße
Bild

Monchi1980
Geocacher
Beiträge: 94
Registriert: Di 30. Okt 2007, 08:27
Wohnort: Hochdonn
Kontaktdaten:

Re: Welche Digicam ist Dein begleiter?

Beitrag von Monchi1980 » Di 5. Aug 2008, 21:13

Team MundS hat geschrieben:Wieso ist eine DSLR zum cachen unpraktisch?

Ich hab meine Canon 350D so gut wie immer mit. Da ich sie im Jack Wolfskin Photopack mit der ganzen anderen Cacherausrüstung rumtrage passiert da gar nichts.
Außerdem ist sie ein Gebrauchsgegenstand wie jede andere Kamera auch. (für mich ;) )
Außerdem komme ich grade beim cachen an Orte wo ich mich ärgern würde keine Kamera mitzuhaben.

Aber das ist ja nur meine bescheidene Meinung

Viele Grüße
Bis auf die Tatsache, dass ich für mich Canon 350D gegen Minolta Dynax 5D austauschen muss sehe ich das genauso wie du.

GermanSailor

Re: Welche Digicam ist Dein begleiter?

Beitrag von GermanSailor » Di 5. Aug 2008, 21:23

Canon PowerShot SD550. (Wird in D als Ixus 750 verkauft)

7 Megapixel und macht für so eine Kompaktkamera sehr gute Bilder. Dazu noch das WP-DC80 Unterwassergehäuse und ich bin zufrieden.

GermanSailor

Benutzeravatar
DunkleAura
Geowizard
Beiträge: 1848
Registriert: So 9. Sep 2007, 11:10
Kontaktdaten:

Re: Welche Digicam ist Dein begleiter?

Beitrag von DunkleAura » Di 5. Aug 2008, 21:29

okay überredet erweitern wir es auf die DSLR :D

also unpraktisch nicht unbedingt... kommt auf den rucksack oder die tasche an.
ich dachte nur bei all dem gepäck dass die meisten bei haben wäre da die digi spiegel reflex eben "zu viel".

ich selbst habe letztes auch öfters meine d60 bei.

DunkleAura
Use http://coord.ch/ the Multi Waypoint Redirector
Bild Bild

Antworten