Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Welche Digicam ist Dein begleiter?

Was nehm ich zur Geocache-Suche mit und was zieh ich an?

Moderator: Team Eifelyeti

Benutzeravatar
hcy
Geoguru
Beiträge: 6156
Registriert: Di 24. Mai 2005, 15:56

Re: Welche Digicam ist Dein begleiter?

Beitrag von hcy » Mi 6. Aug 2008, 10:52

Bis vor kurzem hatte ich eine Canon PowerShot A60. 2M-Pixel, reicht völlig aus für Cache-Fotos zum Loggen (und für vieles andere auch). Vorteil bei dem Teil (und der Serie überhaupt), man kann fast alle Parameter noch händisch einstellen.
Leider hat die Kamera jetzt eine Macke und liefert nur noch viel zu dunkle und farblich merkwürdige Bilder, ist wohl der Sensor hin.
Nun knipse ich mit meinem Nokia N82, ist auch nicht so schlecht, nur ein Zoom fehlt.
"Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg
"...- the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)" -- HHL

Werbung:
The New Cachers
Geowizard
Beiträge: 1044
Registriert: Fr 8. Sep 2006, 11:27

Re: Welche Digicam ist Dein begleiter?

Beitrag von The New Cachers » Mi 6. Aug 2008, 10:56

Immer dabei Panasonic Lumix TZ-1
Besonders bei Nachtcaches zum abfotografieren der Infos bzw. der Laminatzettelchen OHNE Blitz super Bilder. Ach so, und 10fach optischer Zoom ist auch nicht zu verachten :ops:
iFinderGo2->60CSx-> Dakota20-> Oregon450 & Oregon 700
PocketWeb->FSC T830->Samsung NC10 ->Ideos X3-> LG Optimus L7->Motorola Moto G-> Huawei P8 Lite-> Honor 6X und c:geo

Benutzeravatar
BaBa on Tour
Geocacher
Beiträge: 185
Registriert: Mo 21. Apr 2008, 20:11

Re: Welche Digicam ist Dein begleiter?

Beitrag von BaBa on Tour » Mi 6. Aug 2008, 11:10

Wir besitzen eine Canon Power shot A720is und sind sehr zufrieden damit. Auch bei schlechtem Wetter macht sie 1A Bilder und der Macro ist super.
Suchet, so werdet ihr finden... meistens ;-)

Besucht mal unseren Blog: http://schwalmgeocaching.blogspot.com/

Benutzeravatar
adorfer
Geoguru
Beiträge: 7235
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 12:41
Wohnort: Germany

Re: Welche Digicam ist Dein begleiter?

Beitrag von adorfer » Mi 6. Aug 2008, 11:57

The New Cachers hat geschrieben:Immer dabei Panasonic Lumix TZ-1
Besonders bei Nachtcaches zum abfotografieren der Infos bzw. der Laminatzettelchen OHNE Blitz super Bilder. Ach so, und 10fach optischer Zoom ist auch nicht zu verachten :ops:
Die S100FS
Bild
macht sich gut bei Nachtcaches ohne Blitz, nur im Lampenschein gut. (Hier bei einem ziemlichen Latsch-Nachtcache. Den Kollegen wurde irgendwann so langweilig, dass sie angefangen haben, Faxen zu machen)
Bild
Aber auch mit nur einer Fenix L2D beleuchtet im stockdusteren Tann:
Bild
Oder mit zu viel Taschenlampenlicht, ein Debrefing mit dem Owner nach einem D5-DNF
Bild
Zuletzt geändert von adorfer am Mi 6. Aug 2008, 12:00, insgesamt 1-mal geändert.
Adorfer
--
"Die Statistikcacher machen das Cachen kaputt, weil die Muggle die Nase voll haben!" (König Dickbauch)

GRR#6
Geocacher
Beiträge: 88
Registriert: Sa 2. Feb 2008, 17:18
Wohnort: Im Krater

Re: Welche Digicam ist Dein begleiter?

Beitrag von GRR#6 » Mi 6. Aug 2008, 11:58

Wenn ich sie ned vergesse, haben wir eine Canon Powershot A560 im Rucksack.
Reicht vollkommen aus.

Die Zeiten, in denen ich die Nächte in der Dunkelkammer verbracht hab, sind halt vorbei :abschied:
Gruß Rainer

Benutzeravatar
fabibr
Geomaster
Beiträge: 887
Registriert: So 22. Apr 2007, 17:31
Wohnort: Lahstedt
Kontaktdaten:

Re: Welche Digicam ist Dein begleiter?

Beitrag von fabibr » Mi 6. Aug 2008, 12:10

Ich habe auch meine Canon PowerShot A85 dabei. Reicht vollkommen aus. Für unauffälliges Cachen in der City hab ich aber auch noch eine Canon EOS 400D.
http://www.uhlencacher.de
Nur wer seine ehrliche Meinung im Log schreibt, kann dafür sorgen, dass die Dosenqualität besser wird.

DocW
Geowizard
Beiträge: 2328
Registriert: Fr 23. Jul 2004, 17:03

Re: Welche Digicam ist Dein begleiter?

Beitrag von DocW » Mi 6. Aug 2008, 13:14

vor zwei/drei Monaten gekauft:
Panasonic Lumix TZ-2 10xoptischer Zoom, 6Mpixel glaube ich, Weitwinkel ist perfekt zum selberfotografieren.
Vorher irgendwelchen Casio-Dreck gehabt,
inactive account.

SabrinaM
Geowizard
Beiträge: 2218
Registriert: Fr 13. Jul 2007, 16:17

Re: Welche Digicam ist Dein begleiter?

Beitrag von SabrinaM » Mi 6. Aug 2008, 14:47

Nachdem mich meine Canon Powershot A60 verlassen hat (defekt, Reparatur lohnte nicht mehr) ist jetzt eine Powershot A540 mein treuer Begleiter. Nicht nur beim Cachen.

Wenn der Schwerpunkt nicht auf dem Cachen liegt, sondern auf der Fotografie, schleppe ich meine EOS 20D mit Stativ und Objektiven von 12-300 mm mit. Zu schade ist sie mir zum Cachen nicht (ich leg mich damit auch auf den Sandstrand oder ins Watt oder fotografier im Regen), wohl aber meistens zu schwer und vor lauter Cachen komm ich eh nicht dazu, mehr als nur "nebenbei" zu fotografieren. Da ist die Powershot die bessere Wahl, denn damit mach ich wenigstens noch nebenbei Fotos, während die Spiegelreflex meist gar nicht erst ausgepackt wird :ops:

Als Kompromiss träum ich noch von einer Panasonic Lumix DMC-FZ 18, wenns mal etwas mehr sein darf als die Powershot, ich das ganze Geraffel aber nicht mitschleppen möchte (wie z. B. beim Walpurgis-Event... ich hab den ganzen Kram zwar auf den Brocken geschleppt, aber ausgepackt und fotografiert hab ich praktisch nicht :kopfwand: )

Benutzeravatar
Pike2000
Geomaster
Beiträge: 385
Registriert: Sa 16. Okt 2004, 17:25
Wohnort: Sauerland/Iserlohn

Re: Welche Digicam ist Dein begleiter?

Beitrag von Pike2000 » Mi 6. Aug 2008, 17:13

SabrinaM hat geschrieben: Als Kompromiss träum ich noch von einer Panasonic Lumix DMC-FZ 18, wenns mal etwas mehr sein darf als die Powershot, ich das ganze Geraffel aber nicht mitschleppen möchte (wie z. B. beim Walpurgis-Event... ich hab den ganzen Kram zwar auf den Brocken geschleppt, aber ausgepackt und fotografiert hab ich praktisch nicht :kopfwand: )
Ich habe die Panasonic Lumix DMC-FZ 18 seit Herbst letzten Jahres, und bin nach wie vor super zufrieden. Perfekter Automatik Modus und bei Bedarf die Möglichkeit alle Werte manuell einzustellen. Nebenbei extrem leicht, so das Sie auch auf längeren Touren nicht stört.

cu Dirk
Bild

LFRB
Geocacher
Beiträge: 76
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 07:58

Re: Welche Digicam ist Dein begleiter?

Beitrag von LFRB » Mi 6. Aug 2008, 19:35

Wir haben jetzt immer eine Olympus u850SW dabei...unsere Kodak haben wir leider verloren :motz: .
Die Kamera ist ebenfalls Sturzfest bis 1,5m und 3m Wasserdicht. Was ich auch gut finde ist die eingebaute LED für den Macromodus...macht sich sehr gut bei Nachtcaches.

Gruss
LFRB
Bild

Antworten