Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

GPS Gerät mit Segeltimer

Was nehm ich zur Geocache-Suche mit und was zieh ich an?

Moderator: Team Eifelyeti

Antworten
dasOrginal
Geonewbie
Beiträge: 4
Registriert: Di 13. Jan 2009, 21:43

GPS Gerät mit Segeltimer

Beitrag von dasOrginal »

Nabend zusammen.
:hilfe:
Ich bin auf der Suche nach einem schicken Gerät für mich als Einsteiger. Bin bereit auch etwas auszugeben da ich mich selten mit halben Sachen begnüge. Wichtig ist mir, das mein neues Gerät einen Segeltimer, also Countdowntimer besitzt, da ich auch noch Regatten bestreite und das Gerät auch dort einsetzen will. Ich besitze allerdings schon das Garmin Foretrex 201, bin aber von dem Gerät nicht überzeugt das es mir zu ungenau ist (70m hatte ich das letzte mal) :kopfwand:

Bin für Tips empfänglich :roll:

Gruss

Björn
EW742
Geomaster
Beiträge: 933
Registriert: Mo 11. Sep 2006, 15:14

Re: GPS Gerät mit Segeltimer

Beitrag von EW742 »

Sowas habe ich noch nicht gesehen, nur beide Funktionen fein säuberlich getrennt. Ist aber aus meiner Sicht auch logisch.

Gruß
EW742
Benutzeravatar
papa.joe
Geocacher
Beiträge: 144
Registriert: Di 13. Sep 2005, 10:43

Re: GPS Gerät mit Segeltimer

Beitrag von papa.joe »

Neben den Foretrex 101 und 201 gibt es noch von Suunto Uhren mit eingebautem GPS und Countdown Timer. Doch die dürften zum Cachen leider ungeeignet sein.

Bei den normalen GPS kenne ich bestenfalls Stoppuhr, aber Timer habe ich nie gesehen.

Eine Option wäre noch ein PDA z. B. mit Windows Mobile und GPS. Dafür müsste sich doch bestimmt eine Timer Anwendung finden und nutzen lassen. Doch ist wahrscheinlich sowohl das Cachen wie das Regatta Segeln dann nur suboptimal abgedeckt.

Gruß papa.joe
dasOrginal
Geonewbie
Beiträge: 4
Registriert: Di 13. Jan 2009, 21:43

Re: GPS Gerät mit Segeltimer

Beitrag von dasOrginal »

Danke für die Meinungen. Nutzt überhaupt jemand das Foretrex 201 zum Cachen?
Kann mir nicht vorstellen, das es genau ist. Habe mit nem alten Handgerät von meinem Kollegen verglichen und das Foretrex lag selbst in freiem Feld weit daneben.

Gruss

Björn
Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 25138
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: GPS Gerät mit Segeltimer

Beitrag von radioscout »

dasOrginal hat geschrieben:lag selbst in freiem Feld weit daneben.
Falsches Kartendatum an einem Gerät eingestellt?
Auch keine GPSr sind sehr genau, üblicherweise enthalten sie die gleichen GPS-Antennen-Chips wie die großen.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)
Benutzeravatar
papa.joe
Geocacher
Beiträge: 144
Registriert: Di 13. Sep 2005, 10:43

Re: GPS Gerät mit Segeltimer

Beitrag von papa.joe »

dasOrginal hat geschrieben:Nutzt überhaupt jemand das Foretrex 201 zum Cachen?
Wir haben lange Zeit das Foretrex 101 genutzt. Vor allem im Wald und in tiefen Tälern war der Empfang manchmal schwierig und damit auch ungenau. In der Praxis war das dann vor allem ein Zeitproblem, dass wir in solchen Situationen warten mussten, bis mehr Satelliten gefunden sind. Ansonsten hat uns das Gerät gut zu über 100 Caches geführt. Dem Gerät fehlt halt die Kartendarstellung, die für das Cachen hilfreich ist. Das und nicht die Genauigkeit waren bei uns der Grund, umzusteigen.

Gruß papa.joe
EW742
Geomaster
Beiträge: 933
Registriert: Mo 11. Sep 2006, 15:14

Re: GPS Gerät mit Segeltimer

Beitrag von EW742 »

Eine Option wäre noch ein PDA z. B. mit Windows Mobile und GPS
Also, ich bin sowohl Wettfahrtleiter als auch Regattasegler, aber für eine CountDown-Funktion unter den Bedingungen an Bord käme für mich niemals ein PDA (OS ist dabei echt egal) in Frage.

Für den Timereinsatz finde ich solche Geräte hier sinnvoll: http://www.segelservice.com/html/agnumm/19101.html (aufgrund der vielen spezifischen Funktionen für einen guten Start). Und dann eben noch ein GPS für den Kurs und die Peilung zur nächsten Bahnmarke. Ggf. sollte das Thema in einem Seglerforum nochmal zur Diskussion gestellt werden, mit Geocaching hat es ja nur sehr wenig zu tun.

Gruß
EW742
dasOrginal
Geonewbie
Beiträge: 4
Registriert: Di 13. Jan 2009, 21:43

Re: GPS Gerät mit Segeltimer

Beitrag von dasOrginal »

radioscout hat geschrieben: Falsches Kartendatum an einem Gerät eingestellt?
Auch kleine GPSr sind sehr genau, üblicherweise enthalten sie die gleichen GPS-Antennen-Chips wie die großen.
Muss ich mal nachschauen.
papa.joe hat geschrieben:
Wir haben lange Zeit das Foretrex 101 genutzt. Vor allem im Wald und in tiefen Tälern war der Empfang manchmal schwierig und damit auch ungenau. In der Praxis war das dann vor allem ein Zeitproblem, dass wir in solchen Situationen warten mussten, bis mehr Satelliten gefunden sind. Ansonsten hat uns das Gerät gut zu über 100 Caches geführt. Dem Gerät fehlt halt die Kartendarstellung, die für das Cachen hilfreich ist. Das und nicht die Genauigkeit waren bei uns der Grund, umzusteigen.

Gruß papa.joe
Werde mir wohl auch ein anderes Gerät zulegen, da das kleine Display nicht genug Sicht bietet. Aber wie geschrieben.... ich lag bei einem Cache ganz weit daneben. Schon komisch

EW742 hat geschrieben:[

Also, ich bin sowohl Wettfahrtleiter als auch Regattasegler, aber für eine CountDown-Funktion unter den Bedingungen an Bord käme für mich niemals ein PDA (OS ist dabei echt egal) in Frage.

Gruß
EW742
Ich betreiben noch Kitesailing. Da hat sich bei mir das Foretrex eigentlich bewährt. Der Timer reicht mir eigentlich immer. Die speziellen Segeltimer sind mir viel zu teuer. Da nutze ich lieber das Foretrex. Das zeichnet noch schön meinen Kurs mit und ich freu mich über die lustigen Linien :D

Aber danke euch allen für die Hilfe

Gruss

Björn
EW742
Geomaster
Beiträge: 933
Registriert: Mo 11. Sep 2006, 15:14

Re: GPS Gerät mit Segeltimer

Beitrag von EW742 »

Ich betreiben noch Kitesailing
Puh...davon habe ich keine Ahnung...aber Ihr startet sicherlich nicht mit der ISAF-Norm, oder? Schaue Dir dochmal die Suunto-GPS-Armbanduhren an, sind aber nicht wirklich preisgünstig...

Gruß
EW742
Antworten