Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Welche Geräte benutzt ihr?

Was nehm ich zur Geocache-Suche mit und was zieh ich an?

Moderator: Team Eifelyeti

Benutzeravatar
LR80
Geocacher
Beiträge: 49
Registriert: Sa 25. Jun 2005, 12:22

Welche Geräte benutzt ihr?

Beitrag von LR80 » Di 26. Jan 2010, 22:37

Hallo zusammen,

seit ich mir ein Garmin Etrex Vista HCx mit dazugehörigem Datenkabel ausgeliehen habe, bin ich hin und weg. Nun stellt sich mir die Frage, ob ich mir für mein Etrex Yellow auch ein Datenkabel hole. Oder aber so ne Art Mini-PC, wo ich die Beschreibungen drauf speichern kann. Mein Budget ist auf maximal 100 Euro begrenzt.

Bevor ich mich durch Google klicke und mich entscheide, würde ich gerne wissen, welche Geräte ihr benutzt.


Freue mich auf Antworten.
LR80

Werbung:
Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 24004
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Welche Geräte benutzt ihr?

Beitrag von radioscout » Di 26. Jan 2010, 22:45

1000 Euro? Dann nimm einen Oregon 550t und einen HTC Touch HD2.
Etwas besseres ist mir momentan nicht bekannt.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
ElliPirelli
Geoguru
Beiträge: 8407
Registriert: Di 20. Nov 2007, 21:33
Wohnort: Kassel

Re: Welche Geräte benutzt ihr?

Beitrag von ElliPirelli » Di 26. Jan 2010, 23:04

Wo liest Du denn 1000? Ich seh nur 100....

Ich hab zwei Jahre lang einen Geko 201 mit einem Notizbüchlein genutzt.
Dann kam O'Ryan, äh Orion, auch als Oregon 300 bekannt.

Damit bin ich sehr zufrieden, der leitet mich auch auf Straßen zu meinen Zielen, fungiert also als Navigationsgerät.
Be yourself, so that others may recognize you.
Geocaching augments reality in a different way. It adds a layer of the magical to the mundane. Ethan Zuckerman
Elli's ramblings - sporadische Berichte von Cachingabenteuern...

mali7277
Geocacher
Beiträge: 59
Registriert: Sa 7. Mär 2009, 20:20
Wohnort: HH-Bergedorf

Re: Welche Geräte benutzt ihr?

Beitrag von mali7277 » Di 26. Jan 2010, 23:51

wir haben mit einem garmin autonavi angefangen :ops: dann lief uns günstig ein etrex legend hcx über den weg, um dann beim oregon 300 und der topo v3 hängen zu bleiben. :lachtot:
aufrüsten ist im moment nicht angedacht auch wenn der kompass bei den neuen geräten wohl um einiges besser sein soll.
ich schreibe alles klein weil ich auch nicht so groß bin!!!!

Benutzeravatar
HiPfo
Geomaster
Beiträge: 523
Registriert: Fr 24. Aug 2007, 06:39
Wohnort: Himmelpforten

Re: Welche Geräte benutzt ihr?

Beitrag von HiPfo » Mi 27. Jan 2010, 00:21

Ich habe von Anfang an ein bisschen länger gespart und gleich mit einem Legend HCx begonnen. Also statt erst mal mit einem "einfachen" GPS-Empfänger ohne Karte anzufangen, meine ich. Das Legend wurde mir erst vor ein paar Tagen von Garmin getauscht (Gummiproblem). Von daher ist hier in nächster Zeit kein Wechsel geplant. Es kann zwar nicht solche Spielereien wie Wherigo, aber das brauche ich auch nicht dringend.
Für paperless Caching habe ich mir später mal ein 30€-Palm Tungsten aus der Bucht ersteigert, das aber auch nicht lange gelebt hat. Ich hatte es in der Tasche, als ich auf einen Baum geklettert bin, dabei hat das Display Schaden genommen.
Der Ersatz dafür ist wieder aus der Bucht, ein Siemens PocketLoox. Damit bin ich noch zufriedener, denn dank Windows-Betriebssystem kann ich darauf den Cachewolf betrieben, den ich auch auf dem PC für die Verwaltung benutze.
Es gibt 10 Sorten von Menschen, die das binäre System verstehen: die einen tun es, die anderen nicht!

Benutzeravatar
Schnueffler
Geoadmin
Beiträge: 9652
Registriert: Mi 7. Jul 2004, 08:08
Ingress: Enlightened
Wohnort: Rheinstetten
Kontaktdaten:

Re: Welche Geräte benutzt ihr?

Beitrag von Schnueffler » Mi 27. Jan 2010, 06:21

Für 100€ wirst Du aber kaum einen Mini-PC bekommen. Dan bleibt Dir nur das Datenkabel. Und ganz davon abgesehen: auf dem etrex (egal welches Modell) kannst Du eh keine Beschreibungen speichern.
Bild
Schnueffler's Blog
- Aktuelles aus der Cacherszene

Benutzeravatar
Schlitz-Ohr
Geocacher
Beiträge: 178
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 19:00
Wohnort: 14772 Brandenburg

Re: Welche Geräte benutzt ihr?

Beitrag von Schlitz-Ohr » Mi 27. Jan 2010, 06:44

Also ich benutze seit dem ich geocaching kenne. Mein Handy ( Nokia 5310 xpress music) und einen Nokia GPS Empfänger für ~20€ (http://picture.yatego.com/images/445b65 ... 438523.jpg) Billiger gehts fast nicht mehr :) Und bisher habe ich keine probleme damit gehabt.

D-Buddi

Re: Welche Geräte benutzt ihr?

Beitrag von D-Buddi » Mi 27. Jan 2010, 07:38

Schlitz-Ohr hat geschrieben:Also ich benutze seit dem ich geocaching kenne. Mein Handy ( Nokia 5310 xpress music) und einen Nokia GPS Empfänger für ~20€ (http://picture.yatego.com/images/445b65 ... 438523.jpg) Billiger gehts fast nicht mehr :) Und bisher habe ich keine probleme damit gehabt.
wieviel aufwendige Caches wie z.B. EIBIA hast du denn bisher damit gemacht?

MfG Jörg

finchenhh
Geonewbie
Beiträge: 8
Registriert: Mo 8. Dez 2008, 15:13

Re: Welche Geräte benutzt ihr?

Beitrag von finchenhh » Mi 27. Jan 2010, 07:43

Hi,

ich habe mit einem Vista Hcx angefangen, es aber schon nach ca. 8 Wochen wieder verkauft, weil mit diese ganzen Papierberge auf die Nerven gingen, die sich überall sammelten. Gewechselt habe ich dann zum Oregon 300. Vor ca. einem Monat habe ich dann auch das wieder verkauft und bin auf den Oregon 550 umgestiegen. Mich haben die 5000 Caches gereizt, die ich auf dieses Gerät bekomme :D

Wenn Du viel unterwegs bist, würde ich Dir von den einfachen Geräten abraten und lieber noch etwas sparen. Die Vorteile sind enorm.

Good luck!

Benutzeravatar
der_azubi
Geocacher
Beiträge: 11
Registriert: Mo 19. Jan 2009, 13:24

Re: Welche Geräte benutzt ihr?

Beitrag von der_azubi » Mi 27. Jan 2010, 08:29

Ich verwende nachwievor das eTrex H. Ich wäre vermutlich schon lange umgestiegen, hätte ich nicht ein iPhone bekommen mit dem ich alle Cachebeschreibungen abrufen kann.
Wie ich zum Cache komme verrät mir grob das iPhone, für das "Feincaching" switche ich dann zum eTrex H.

Klar, ich muss die Koords von Hand eingeben, aber das ist mir lieber als >150€ auszugeben für ein besseres Gerät. Und ein PM muss ich ja dann auch werden.

Antworten