Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Klettergurt für Cachen und Sportklettern

Was nehm ich zur Geocache-Suche mit und was zieh ich an?

Moderator: Team Eifelyeti

Benutzeravatar
eifriger Leser
Geomaster
Beiträge: 916
Registriert: Fr 4. Mai 2012, 19:14

Re: Klettergurt für Cachen und Sportklettern

Beitrag von eifriger Leser » Di 12. Nov 2013, 12:32

Marschkompasszahl hat geschrieben:Standard/ Sportgurte fangen bei 40 EUR an.
Nach oben ist natürlich vieles möglich. Bishin zum innungszertifizierten Baumkletter-Tanga mit Titan-Schnallen und mundgeklöppeltem Seidengespinst für ein paar hundert Euro.
Ein (richtiger) Baumklettergurt - für Leute die damit arbeiten müssen/dürfen - unterscheidet sich aber schon deutlich von einem Sportklettergurt und zwar nicht nur im Preis und der Polsterung - das nur am Rande. ;)
Eine Diskussion ist oft genug Brainstorming ohne Brain.
© Erhard Blanck (*1942), deutscher Heilpraktiker, Schriftsteller und Maler

Werbung:
FledermausSheriff
Geowizard
Beiträge: 1515
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 12:29
Wohnort: Rheingau

Re: Klettergurt für Cachen und Sportklettern

Beitrag von FledermausSheriff » Di 12. Nov 2013, 12:37

eifriger Leser hat geschrieben: Ein (richtiger) Baumklettergurt - für Leute die damit arbeiten müssen/dürfen - unterscheidet sich aber schon deutlich von einem Sportklettergurt und zwar nicht nur im Preis und der Polsterung - das nur am Rande. ;)
Och komm... ehrlich?
Das ist ja was ganz neues ;)
no risc no fun! - Bei mir läuft...

Benutzeravatar
eifriger Leser
Geomaster
Beiträge: 916
Registriert: Fr 4. Mai 2012, 19:14

Re: Klettergurt für Cachen und Sportklettern

Beitrag von eifriger Leser » Di 12. Nov 2013, 12:40

FledermausSheriff hat geschrieben:
eifriger Leser hat geschrieben: Ein (richtiger) Baumklettergurt - für Leute die damit arbeiten müssen/dürfen - unterscheidet sich aber schon deutlich von einem Sportklettergurt und zwar nicht nur im Preis und der Polsterung - das nur am Rande. ;)
Och komm... ehrlich?
Das ist ja was ganz neues ;)
Gell do gugsch. Das "das nur am Rande" hätte ich mir vielleicht sparen können - das Wissen hab ich ja auch nur vom Hörensagen. :D
Eine Diskussion ist oft genug Brainstorming ohne Brain.
© Erhard Blanck (*1942), deutscher Heilpraktiker, Schriftsteller und Maler

Heldenkurbel
Geocacher
Beiträge: 10
Registriert: Sa 14. Sep 2013, 22:35

Re: Klettergurt für Cachen und Sportklettern

Beitrag von Heldenkurbel » Di 12. Nov 2013, 14:22

Ja in der Tat bin ich Kletter-Anfänger. Ich habe zwar vor einiger Zeit bereits mal einen “Sicherungskurs“ gemacht, mehr war es aber auch nicht. Btt: ich glaube, dass die Mehrheit mir hier den richtigen Tipp gegeben hat, zumindest sind die Aussagen plausibel. Ein “Sportklettergurt“ , der Hauptsächlich in einer Kletterhalle zum Einsatz kommt und ab und zu für einen T5 benötigt wird, ist die richtige Wahl. Und wenn mich tatsächlich mal irgendeine Form des Extremkletterns packen soll, dann werde ich dann entscheiden.

Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk

FledermausSheriff
Geowizard
Beiträge: 1515
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 12:29
Wohnort: Rheingau

Re: Klettergurt für Cachen und Sportklettern

Beitrag von FledermausSheriff » Di 12. Nov 2013, 14:27

Sportklettergurt is opti... ich habe weit über 600 T5er damit gemacht und trage ihn in Halle und Fels, mehr brauchst Du wirklich nicht :^^:
no risc no fun! - Bei mir läuft...

Heldenkurbel
Geocacher
Beiträge: 10
Registriert: Sa 14. Sep 2013, 22:35

Re: Klettergurt für Cachen und Sportklettern

Beitrag von Heldenkurbel » Mo 9. Dez 2013, 09:15

Nach knapp einem Monat möchte ich noch einmal Rückmeldung geben, für was ich mich entschieden habe, evt. hilft es ja in einem ähnlichen Fall. Nach längerer Unterhaltung mit meiner Kursleiterin, habe ich mich in Richtung Felsklettergurt orientiert und bin letztendlich beim Mammut Togir Click gelandet. Der passt sehr gut und ist sehr bequem. Allzu schwer ist er auch nicht. Als nice to have ist der Gurt komplett zu öffnen, dh wenn man voll bepackt ist lässt der Gurt sich so anlegen. Da ich einen guten Rabatt bekommen habe, hat auch preislich als gepasst.

Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk

Benutzeravatar
N.N.
Geocacher
Beiträge: 142
Registriert: Do 12. Nov 2015, 20:33

Re: Klettergurt für Cachen und Sportklettern

Beitrag von N.N. » Di 17. Nov 2015, 17:44

Ich will meinen Petzl Calidris nicht mehr missen - das ist mein "Klettersofa" und wird von mir sowohl beim Sport- und Alpinklettern eingesetzt. Dazu noch 2x das Petzl Caritool drangebaut, dann kann man da ordentlich Material dranhängen und mitschleppen...

Benutzeravatar
Kocherreiter
Geomaster
Beiträge: 958
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 14:36
Wohnort: Kochertal
Kontaktdaten:

Re: Klettergurt für Cachen und Sportklettern

Beitrag von Kocherreiter » Do 17. Dez 2015, 23:12

Hast du mal aufs Datum geschaut? Die Frage ist schon 2 Jahre alt :headbash:

Benutzeravatar
JackSkysegel
Geoguru
Beiträge: 5525
Registriert: Sa 22. Jan 2011, 10:25

Re: Klettergurt für Cachen und Sportklettern

Beitrag von JackSkysegel » Do 17. Dez 2015, 23:26

Die Antwort aber auch einen Monat.
Unechter Cacher (Tm)

Benutzeravatar
Lindencacher
Geomaster
Beiträge: 878
Registriert: Sa 3. Sep 2011, 23:57

Re: Klettergurt für Cachen und Sportklettern

Beitrag von Lindencacher » Do 17. Dez 2015, 23:33

Hätte man die 2 Seiten hier in einem realen Gespräch, würden sich die Beteiligten zwei Jahre und einen Monat unterhalten. Das finde ich nicht viel. :D
Andreas

Antworten