Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Alltags- / Cacher- / Wandertasche (Umhängetasche?!)

Was nehm ich zur Geocache-Suche mit und was zieh ich an?

Moderator: Team Eifelyeti

Benutzeravatar
Kocherreiter
Geomaster
Beiträge: 967
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 14:36
Wohnort: Kochertal
Kontaktdaten:

Re: Alltags- / Cacher- / Wandertasche (Umhängetasche?!)

Beitrag von Kocherreiter » Do 28. Nov 2013, 09:02

Genau diese Frage stelle ich mir auch immer wieder.
Ein Rucksack in der Stadt in meinem Alter und dann vielleicht noch in Tarnhose :lachtot: das geht gar nicht.

Für kleine Gassi-Runden mit dem 4beiner und max. 2km ist mir der Rucksack auch noch zu viel, eine Trinkflasche mit Wasser für mich und den Hund hätte ich aber doch immer gerne dabei. Bei allem über 1h Laufzeit greife ich gerne auf den Rucksack zurück. Sitzt angenehm und es ist alles dabei was man brauchen könnte...

Ich habe mir vor einigen Jahren im Urlaub eine "Herrentasche" aus Leder gekauft, die ist für die urbanen Geschichten perfekt und kommt bei längeren Touren komplett in den Rucksack da sich darin das wichtigste befindet.
Bild

Nachteil daran: Kein Platz für eine Trinkflasche, die muss ich über eine Schlinge aussen befestigen und dann ist der Tragekomfort und die Optik auch dahin.

Ich werde mir wohl diese Hüfttasche mal genauer anschauen
http://www.amazon.de/H%C3%BCfttasche-Tr ... 2_edpp_url
Unterwegs sein bedeutet Geschichten zu erleben: https://kocherreiter-geocaching.de/

Werbung:
Benutzeravatar
TX-Tracker
Geomaster
Beiträge: 386
Registriert: Di 27. Okt 2009, 17:06

Re: Alltags- / Cacher- / Wandertasche (Umhängetasche?!)

Beitrag von TX-Tracker » Do 28. Nov 2013, 11:37

Boah, also so was käme für mich jetzt überhaupt nicht in Frage! Wie toll, dass es soviel verschiedene Geschmäcker gibt...

Antworten