Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Leichtes Zelt gesucht

Was nehm ich zur Geocache-Suche mit und was zieh ich an?

Moderator: Team Eifelyeti

Mäuschen
Geocacher
Beiträge: 23
Registriert: Mo 26. Jan 2015, 16:04

Re: Leichtes Zelt gesucht

Beitrag von Mäuschen » Do 9. Apr 2015, 12:10

Also wichtig wäre mir tatsächlich ein möglichst geringes Gewicht, um es mit dem Rucksack transportieren zu können und dass es eben dich ist und ich nicht direkt nass werde :D

Werbung:
Mäuschen
Geocacher
Beiträge: 23
Registriert: Mo 26. Jan 2015, 16:04

Re: Leichtes Zelt gesucht

Beitrag von Mäuschen » Do 9. Apr 2015, 12:14

Kennt jemand die Zelte der Marke Vango? Da gibt es einige, die durchaus interessant wären. Gewichtmäßig alles um die 2 Kg oder bei einer Person sogar drunter und preislich um die 100€ also von den Rahmenbedingungen ziemlich perfekt :) Wobei ich gerade am Überlegen bin, mir lieber direkt ein 2-Personen-Zelt zu kaufen, was meist nur um die 500g mehr wiegt. Denn alleine werde ich eher selten unterwegs sein und dann kann man sich ein Zelt teilen... Was meint ihr?

Ansprüche habe ich eigentlich nicht so mega, weil ich mir ja auch nicht so mega auskenne. Wenn ich sitze, bin ich 85cm groß (laut meinem kleinen Bruder). Das wäre schon ganz praktisch. Und es wäre auch cool, wenn es in dem Sinne irgendwie ein Vorzelt hat, dass es nicht direkt reinregnet, wenn man das Vorzelt öffnet. Versteht ihr, was ich meine?

Benutzeravatar
skybeamer
Geomaster
Beiträge: 777
Registriert: Do 3. Mär 2011, 12:01
Wohnort: Westerwald

Re: Leichtes Zelt gesucht

Beitrag von skybeamer » Do 9. Apr 2015, 13:02

Evtl. ist ja hier etwas für dich dabei: http://www.decathlon.de/C-369547-trekkingzelte

Benutzeravatar
Börkumer
Geoguru
Beiträge: 3112
Registriert: Di 24. Apr 2012, 17:29
Wohnort: Nordseeinsel Borkum

Re: Leichtes Zelt gesucht

Beitrag von Börkumer » Do 9. Apr 2015, 13:54

Mäuschen hat geschrieben:Was meint ihr?
lies dir mal ein paar Kundenmeinungen bei den 3-Mann-Zelten durch:
Zwei Personen können darin gut übernachten, aber dann wird der Raum fürs Gepäck auch schon knapp. Für ein antikes Gerippe wie mich, das sich nicht mehr so klein zusammenfalten kann, ist es jedoch als 1-Mann Zelt ideal.
Bild

Benutzeravatar
a flock of dodos
Geowizard
Beiträge: 2445
Registriert: Di 27. Aug 2013, 11:18

Re: Leichtes Zelt gesucht

Beitrag von a flock of dodos » Do 9. Apr 2015, 14:21

Auch meine Empfehlung wäre ein Zelt von Decathlon. Die haben eine relativ gute Qualität und auch der Preis geht.

Als Pfadfinder kann ich allerdings auch ein einzelnes Kohtenblatt empfehlen.
( http://bundeskaemmerei.de/shop/article_ ... blatt.html )
Geht auch. Bringt aber eigentlich nicht viel.

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7881
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: Leichtes Zelt gesucht

Beitrag von Zappo » Do 9. Apr 2015, 14:58

Mäuschen hat geschrieben:….Wobei ich gerade am Überlegen bin, mir lieber direkt ein 2-Personen-Zelt zu kaufen, was meist nur um die 500g mehr wiegt. Denn alleine werde ich eher selten unterwegs sein und dann kann man sich ein Zelt teilen... Was meint ihr?….
1-Personenzelt = Eine Person im Zelt - Gepäck/Rucksack/Wanderstiefel im Freien/unter Abside/Plane
2-Personenzelt = Eine Person + Gepäck im Zelt oder 2 Personen im Zelt - Gepäck/Rucksack/Wanderstiefel im Freien/unter Abside/Plane
3-Personenzelt = Zwei Personen + Gepäck im Zelt

Es gibt Ausnahmen, aber von der Bezeichnung kann man problemlos eine Person abziehen - mit Gepäck sowieso.

Meine Meinung: Ich würde mir niemals ein pures 1-Personenzelt kaufen (oder es hat ein wirklich großes Überzelt), schon wegen dem Gedöns, das man mit hat und des Platzkomforts - und ich würde bei nem 2 Personenzelt auf 2 Ausgänge mit Apsiden achten - möglichst viel überdacht zu haben, ist auch fürs Gepäck praktischer.

Und bei "meist zu zweit" auf ein 3 Personen-Teil umsteigen. Ich hab u.a. ein SherpaDomePlus (noch von Jansport), das wiegt 5,6 Kilo. Wenn man Über- und Unterzelt, Heringe und Stangen auf 2 verteilt, geht das auch. Und es deckt Komfortmäßig auch den Autourlaub/Motorradurlaub ab.

Es zeichnen sich mehrere Möglichkeiten ab:

Ein 2 Personenzelt für Dich, weil das allein besseren Komfort bietet und als Zusatzoption auch ein zu zweit ermöglicht.
Ein 3 Personenzelt für zwei mit Gepäck - mit dem Nachteil, daß das wohl auch in leichter Ausführung für allein zu schwer ist.

Lösung:

Du kaufst Dir ein 2-Personenzelt und wenn es Person 2 gerne lieber komfortabler hätte, soll er/sie sich gefälligst noch ein 3-Personenzelt kaufen.

:D :D :D

Gruß Zappo

PS: andere Leute werden logischerweise auf Grund anderer Ansichten/ Erfahrungen/Anwendungsbereichen zu anderen Meinungen/Schlüssen/Ergebnissen kommen.
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

Mäuschen
Geocacher
Beiträge: 23
Registriert: Mo 26. Jan 2015, 16:04

Re: Leichtes Zelt gesucht

Beitrag von Mäuschen » Fr 10. Apr 2015, 17:30

Hat jemand mit den Salewa Zelten Erfahrung?! BIn gerade dabei, mir das Denali anzusehen... Oder Zelte von McKinley? Gerade bei den Denali Zelt habe ich Bedenken, dass es reinregnen könnte, wenn man die Türe öffner...

Mäuschen
Geocacher
Beiträge: 23
Registriert: Mo 26. Jan 2015, 16:04

Re: Leichtes Zelt gesucht

Beitrag von Mäuschen » Fr 10. Apr 2015, 17:37

Oder auch Zelte von Vaude?

Benutzeravatar
schoerli1
Geocacher
Beiträge: 15
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 17:06
Ingress: Enlightened

Re: Leichtes Zelt gesucht

Beitrag von schoerli1 » Mi 13. Mai 2015, 12:12

aktuell (gerade heute neu) gibts bei l*dl ein kleines wurfzelt für 26 Öcken.
Geocaching:
Bild
Ingress:
Enlightened | Lvl 7

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7881
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: Leichtes Zelt gesucht

Beitrag von Zappo » Mi 13. Mai 2015, 12:38

schoerli1 hat geschrieben:aktuell (gerade heute neu) gibts bei l*dl ein kleines wurfzelt für 26 Öcken.
So langsam überschreiten die Stromkosten des Threads deutlich die heutigen Anschaffungskosten eines Zeltes :D

Gruß Zappo
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

Antworten