Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Suche Regenjacke

Was nehm ich zur Geocache-Suche mit und was zieh ich an?

Moderator: Team Eifelyeti

Benutzeravatar
simonszu
Geocacher
Beiträge: 211
Registriert: Mo 18. Jan 2010, 19:08

Suche Regenjacke

Beitrag von simonszu » Mo 17. Aug 2015, 08:59

Hallo Gemeinde,

nachdem mir die diesjährige Schlammschlacht aufm Wacken gezeigt hat, dass meine alte Jacke trotz Imprägnierung nicht mehr die absolut gewünschte Dichtheit hat, bin ich mittlerweile wieder auf der Suche nach einer neuen Regenjacke. Ich besitze zwar einen Regenponcho aus alten Bundeswehrbeständen, der auch 1a dicht hält, aber den kannste ja so in den zivilisierten Bereichen nicht anziehen.

Ich warf bereits einen Blick auf die Nässeschutzjacke der BW, da meine Freundin so eine besitzt. Vom Preis, der Robustheit, und der Dichtheit erfüllt sie meine Ansprüche durchaus, allerdings gibt es sie nicht in meiner Größe (60/62), und Flecktarn ist auch nicht immer so die modische Offenbarung.

Kennt hier jemand eine geeignete Regenjacke, atmungsaktiv, dass ich sie auch mal auf dem Fahrrad anziehen kann, robust, und nicht zu teuer (klar, es gibt diese Hightech Jacken für 150€, aber das ist nicht in meinem Budget), und die es vor allem auch in meiner Größe gibt?
Robust bedeutet für mich, dass ich damit auch mal durch das übliche Unterholz kriechen kann, um eine Dose zu loggen, ohne dass sie jetzt Risse oder so von den Zweigen und/oder Brombeersträuchern bekommt.

Ich habe keinerlei Präferenz bezüglich irgendwelcher Marken, und würde mir auch die Marke mit der Wolfstatze antun, unbeachtet der Vorurteile, dass diese Marke eigentlich nur das SUV der Outdoorklamotten ist. Aber ich glaube, budgetmäßig fällt die eh aus meinem Raster ;)
Leave nothing, but footprints; take nothing, but photos; kill nothing but time
Bild
Deine Mudda kloppt Tradis...

Werbung:
Benutzeravatar
SammysHP
Geowizard
Beiträge: 2645
Registriert: Mi 22. Dez 2010, 17:32
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Suche Regenjacke

Beitrag von SammysHP » Mo 17. Aug 2015, 09:47

Friesennerz? OK, nicht wirklich atmungsaktiv. Aber Unterholz und wasserdicht und atmungsaktiv widerspricht sich halt (selbst schon an einer 230 € Jacke erlebt). Man bekommt immer nur zwei von den dreien gleichzeitig.
c:geo-Entwickler

Benutzeravatar
simonszu
Geocacher
Beiträge: 211
Registriert: Mo 18. Jan 2010, 19:08

Re: Suche Regenjacke

Beitrag von simonszu » Mo 17. Aug 2015, 09:50

Hm. Friesennerz...nee. Ich habe schon einen geölten Staubmantel, der 1a warm hält, wasserdicht ist, und robust wie hulle ist. Aber er ist ziemlich schwer, und warm. Einfach nur warm. Ich weiß nicht, was die Leute, die den hergestellt haben, geritten hat, dass die dazu noch ein einknöpfbares Innenfell mit anbieten, aber ich trag den bei -5 Grad, und finde ihn da gerade angenehm.

Eine Suche hier im Forum stieß mich auf den Vorschlag, einfach mal beim Arbeitsschutzklamottenausrüster zu gucken. Nunja, Engelbert Strauss to the rescue. Wie so häufig... ;)
Leave nothing, but footprints; take nothing, but photos; kill nothing but time
Bild
Deine Mudda kloppt Tradis...

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7847
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: Suche Regenjacke

Beitrag von Zappo » Mo 17. Aug 2015, 09:58

Ich hab ja die
http://www.decathlon.de/funktionsjacke- ... 31671.html
hat Island problemlos überlebt bzw. war dicht - und mit der kann man abends auch noch in die Bar, ohne gleich wie ein Einzelkämpfer oder ein Papagei auszusehen.
Unterholz weiß ich nicht……

Da hat SammysHP schon recht - wenn man zwei Funktionen von 3 kriegt, ist man schon ein Glückspilz. Insbesonders da für mich diese ganze Atmungsaktivität nicht funktioniert. Und Nässeschutz? Gaaaaanz tief im Rucksack drin ist IMMER ne Plastikpelle - da könnte meine Jacke 800 Euro gekostet haben - die haben ja auch ein Verfallsdatum bzw. altern.

Gruß Zappo
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

Benutzeravatar
FranzStuber
Geonewbie
Beiträge: 2
Registriert: Do 15. Okt 2015, 12:19
Wohnort: Glauchau

Re: Suche Regenjacke

Beitrag von FranzStuber » Do 15. Okt 2015, 12:39

Ich hatte letztes Jahr eine vom Discounter mal gekauft, ich glaube Lidl oder so. Nachdem ich von einer Qualitätsjacke im Werte von knapp 300€ enttäuscht wurde, war ich über die aus dem Discounter positiv überrascht.

Benutzeravatar
hcy
Geoguru
Beiträge: 5949
Registriert: Di 24. Mai 2005, 15:56

Re: Suche Regenjacke

Beitrag von hcy » Do 15. Okt 2015, 13:30

simonszu hat geschrieben:die Marke mit der Wolfstatze antun
Lass mal lieber. Ich hab eine "Regen"Jacke von denen, die kann man anziehen aber wenn's wirklich regnet hält die nicht viel ab.
"Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg
"...- the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)" -- HHL

leedrag
Geocacher
Beiträge: 176
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 19:33

Re: Suche Regenjacke

Beitrag von leedrag » Do 15. Okt 2015, 16:59

Also wirklich wirklich dicht hält nach meiner Erfahrung nur ne 3 lagige Hardshell. Die kostet dann aber auch 300+.
Die besten Alltagserfahrungen habe ich bisher mit Hyvent Shells von TNF gemacht. Die Jacken sind auch immer mal wieder Im Angebot zu bekommen.
Wenns richtig nass wird auch auf längere Zeit geht nichts über n guten Poncho. Garantiert wasserdicht und von der Belüftung noch brauchbar.

Benutzeravatar
simonszu
Geocacher
Beiträge: 211
Registriert: Mo 18. Jan 2010, 19:08

Re: Suche Regenjacke

Beitrag von simonszu » Mi 21. Okt 2015, 14:01

So, falls es jemanden interessiert, ich habe meine Suche beendet, und bin mit der Engelbert Strauss "e.s. Rain Jacket" glücklich geworden. Das Teil hält dermaßen dicht (unter der Dusche getestet).
Ich habe dann auch direkt noch ne dünne Softshell dryplexx und eine e.s. Motion Winterjacke mitbestellt. Ich bin hoch zufrieden mit den Dingern. Jeden Cent wert.
Leave nothing, but footprints; take nothing, but photos; kill nothing but time
Bild
Deine Mudda kloppt Tradis...

Benutzeravatar
bremsassistent
Geocacher
Beiträge: 242
Registriert: Di 24. Aug 2010, 19:52

Re: Suche Regenjacke

Beitrag von bremsassistent » Mi 21. Okt 2015, 15:37

Allerdings hat es kein bluesign-Label zur Einhaltung fairer Arbeitsbedingungen! Dafür ist es halt schön preiswert.
Gesendet vom FeTAp 611

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7847
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: Suche Regenjacke

Beitrag von Zappo » Mi 21. Okt 2015, 16:22

bremsassistent hat geschrieben:Allerdings hat es kein bluesign-Label zur Einhaltung fairer Arbeitsbedingungen! Dafür ist es halt schön preiswert.
Hast Du da gerade nen Hersteller parat, der das hat?

Gruß Zappo
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder