Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Suche Regenjacke

Was nehm ich zur Geocache-Suche mit und was zieh ich an?

Moderator: Team Eifelyeti

Benutzeravatar
skybeamer
Geomaster
Beiträge: 777
Registriert: Do 3. Mär 2011, 12:01
Wohnort: Westerwald

Re: Suche Regenjacke

Beitrag von skybeamer »

@Zappo: Jack Wolfskin, gilt jedoch nicht für alle Kleidungsstücke (Quelle)
Benutzeravatar
bremsassistent
Geocacher
Beiträge: 276
Registriert: Di 24. Aug 2010, 19:52

Re: Suche Regenjacke

Beitrag von bremsassistent »

Patagonia.
Gesendet vom FeTAp 611
Benutzeravatar
Cliff
Geocacher
Beiträge: 58
Registriert: Do 8. Okt 2009, 11:08
Wohnort: 25569 Kremperheide

Re: Suche Regenjacke

Beitrag von Cliff »

Hab ne Marmot für ca. 50€. Wirklich Regendicht. Bedingt Atmungsaktiv. Unterholz wird sie nicht überstehen.
habe mich von den teuren Mehrlagenjacken innerlich verabschiedet nachdem sich bei uns in der Family sowohl 'Tatzenjacken' als auch 'Nordgesicht- Jacken' nach relativ kurzer Zeit verabschiedet haben. Der Schweiss hat grossflächig die Membranen abgelöst, bzw. beschädigt.

Btw.: Seit wir einen Hund haben und ich regelmässig über nasse Wiesen muss bin ich auch mit den Membran- Schuhen durch. Trage wieder Gummistiefel. Das hat sich auch im Wackenschlamm bewährt ;-)

Ich habe jetzt lieber eine günstige Hardshell die ich bei Bedarf anziehe und vor allem wieder günstig ersetzen kann...
Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8681
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: Suche Regenjacke

Beitrag von MadCatERZ »

FranzStuber hat geschrieben:Ich hatte letztes Jahr eine vom Discounter mal gekauft, ich glaube Lidl oder so. Nachdem ich von einer Qualitätsjacke im Werte von knapp 300€ enttäuscht wurde, war ich über die aus dem Discounter positiv überrascht.
Ich habe mal so eine Jacke bei einem bekannten Kaffeeröster gekauft, die hat nicht mal ein Jahr gehalten.
Antworten