Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Auto Kaufberatung fürs GC

Was nehm ich zur Geocache-Suche mit und was zieh ich an?

Moderator: Team Eifelyeti

Benutzeravatar
Doktor
Geomaster
Beiträge: 432
Registriert: Mo 13. Sep 2004, 21:18

Allradler

Beitrag von Doktor » Fr 15. Apr 2016, 10:42

Bild

Werbung:
steve587
Geonewbie
Beiträge: 6
Registriert: Di 12. Apr 2016, 19:18

Re: Auto Kaufberatung fürs GC

Beitrag von steve587 » Fr 15. Apr 2016, 10:51

Ja in Bayern geht das in ordung, und überhaupt solangs keiner sieht auch. Das mit dem Hubbel wusst ich danach auch, wobei ich sagen muss das ich den nicht wirklich gesehen habe. Das ganze ist Gott sei Dank im Truppenübungsplatzgelände Hammelburg passiert. Beim einsammeln von ner Dose. Ist auch schon ne weile her. Bei uns gibts interessante Wege, nur leider hats bislang immer am Fahrzeug gehapert. Ich mach mich morgen mal auf die Socken und schau mir paar Offroader an. Tendier ganz schwer richtung Jimny oder Lada, nen Lada Händler is hier gleich um die Ecke, mal sehen was der gebrauchtes rumstehen hat.

machmalhalblang
Geowizard
Beiträge: 1134
Registriert: Mi 5. Okt 2011, 13:56

Re: Auto Kaufberatung fürs GC

Beitrag von machmalhalblang » Fr 15. Apr 2016, 11:55

Zappo hat geschrieben:Nun, meines Wissens ist in D das Fahren auf unbefestigten Wegen verboten.
Mir sind einige Wohngegenden im Berliner Umland bekannt, die ausschließlich mit unbefestigten Wegen 'erschlossen' sind. Dementsprechend würde es mich sehr überraschen, wenn dein Wissen zutreffend ist.

machmalhalblang
Geowizard
Beiträge: 1134
Registriert: Mi 5. Okt 2011, 13:56

Re: Auto Kaufberatung fürs GC

Beitrag von machmalhalblang » Fr 15. Apr 2016, 11:57

@steve587: alle Achtung, wie du es geschafft hast, dass dir hier alle auf den Leim gehen.

Benutzeravatar
baer2006
Geowizard
Beiträge: 2961
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 08:51

Re: Auto Kaufberatung fürs GC

Beitrag von baer2006 » Fr 15. Apr 2016, 12:12

Zappo hat geschrieben:Nun, meines Wissens ist in D das Fahren auf unbefestigten Wegen verboten. Außer in Bayern :) MEINES Wissens.
In Bayern ist es jedenfalls nicht "prinzipiell verboten", unbefestigte Wirtschaftswege zu befahren, wenn da keine Sperrschilder stehen (üblicherweise Schild 250 oder 260). Es gibt hier gelegentlich auch kleine Verbindungssträßchen zwischen zwei Dörfern oder Weilern, die ebenfalls unbefestigt sind, und sich von besseren Feldwegen fast nicht unterscheiden :D .

Ob die ursprüngliche Frage nach einem "geeigneten Auto" und die "50L/100km"-Aussage ernst gemeint sind, bin ich mir auch nicht ganz sicher ;) . Jedenfalls komme ich mit meiner popeligen Familienkutsche (9 Jahre alter Meriva) überall hin, wo man auch fahren darf(!).

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7878
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: Auto Kaufberatung fürs GC

Beitrag von Zappo » Fr 15. Apr 2016, 12:58

machmalhalblang hat geschrieben:
Zappo hat geschrieben:Nun, meines Wissens ist in D das Fahren auf unbefestigten Wegen verboten.
Mir sind einige Wohngegenden im Berliner Umland bekannt, die ausschließlich mit unbefestigten Wegen 'erschlossen' sind. Dementsprechend würde es mich sehr überraschen, wenn dein Wissen zutreffend ist.
Wo man fahren darf, steht -für den Wald - im jeweiligen Waldgesetz des Bundeslandes. Und für Feld in der "Feldwegesatzung" der betreffenden Gemeinde/verwaltung/whatever.

Und da stehen dann (beispielhaft und des öfteren) Sachen drin wie:

Die Wege dienen ausschließlich der Bewirtschaftung der land- und forstwirtschaftlich genutzten Grundstücke…..Im übrigen ist die Benutzung als Rad- und Fußweg zulässig, soweit sich aus sonstigen Vorschriften keine Beschränkung ergeben.

Die Benutzung der Wege zu anderen Zwecken …Genehmigung..... bedarf der Schriftform


Kann bei Euch für die von Dir genannten Behelfsstraßen natürlich auch anders aussehen. Ich würde grundsätzlich bei nem Wirtschafts-/Waldweg davon ausgehen, daß es dafür o.a. Beschränkungen gibt. Irgendwo. Und es muß auch kein Schild dastehen.

Gruß Zappo
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

machmalhalblang
Geowizard
Beiträge: 1134
Registriert: Mi 5. Okt 2011, 13:56

Re: Auto Kaufberatung fürs GC

Beitrag von machmalhalblang » Fr 15. Apr 2016, 13:06

Ich wusste nicht, dass du dich ausschließlich auf den Wald beziehst, da du allgemein von unbefestigten Wegen schriebst. Und die gibt es eben auch in Wohngegenden.

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7878
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: Auto Kaufberatung fürs GC

Beitrag von Zappo » Fr 15. Apr 2016, 13:11

machmalhalblang hat geschrieben:Ich wusste nicht, dass du dich ausschließlich auf den Wald beziehst, da du allgemein von unbefestigten Wegen schriebst…..
Nun, ich beziehe das auch auf Feldwege. Aber das mit den "unbefestigten Wegen" war zugegebenerweise Quatsch. Das war früher mal eher ne "Faustregel". Heute sind ja dank der Riesentrecker auch Feldwege eher asphaltiert oder geschottert. Zumindest bei uns.

gruß Zappo
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8609
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: Auto Kaufberatung fürs GC

Beitrag von MadCatERZ » Fr 15. Apr 2016, 15:40

Erste Wahl für mich wäre ein AMPV

Benutzeravatar
Termite2712
Geomaster
Beiträge: 746
Registriert: So 18. Mär 2007, 09:00
Wohnort: Termitenbau
Kontaktdaten:

Re: RE: Re: Auto Kaufberatung fürs GC

Beitrag von Termite2712 » Sa 16. Apr 2016, 08:46

machmalhalblang hat geschrieben:@steve587: alle Achtung, wie du es geschafft hast, dass dir hier alle auf den Leim gehen.
Danke.
Mußte auch schon gewaltig grinsen. Bild

Gesendet mit dem altbewährten Nokia 6310i
Gruß,
Bild

Antworten