Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

günstige, ruhig ältere Outdoor Kamera gesucht

Was nehm ich zur Geocache-Suche mit und was zieh ich an?

Moderator: Team Eifelyeti

Antworten
Benutzeravatar
palk
Geocacher
Beiträge: 72
Registriert: So 26. Jun 2011, 22:18

günstige, ruhig ältere Outdoor Kamera gesucht

Beitrag von palk » Do 12. Mai 2016, 20:43

aloha.

der 4. geburtstag unseres sohnes steht an und er ist ein kleiner fotofan. was liegt da also näher, als ihn mit einer kleinen digitalkamera zu beschenken. das was ich allerdings auf dem markt als "kinderkameras" finden kann, na ja... vtech und co bieten meist nur 0,3MP, das kleinste zittern/wackeln verhindert zwar kein bild, aber auf dem erkennt man dann nichts. ausserdem will mir nicht in den kopf wieso so eine kamera "spiele" eingebaut haben muss. ist ja ne kamera, kein gameboy.

meine idee ist nun, eine günstige outdoorkamera zu nehmen. durch das günstig also natürlich dann sicher ein älteres modell, ich sag mal so mit 5MP ist er da glaube ich schon gut bedient. outdoor kamera eben, weil der kleine ein kleiner ist. meine ausrangierte canon ixus 75 hat bei mir 7 jahre betrieb und rund um die uhr "dabeihaben" problemlos überlebt, er hatte sie nach 2 tagen soweit, dass das display defekt war (sie aber noch fotografierte).

deshalb meine suche nach was "resistenteren".
also nochmal kurz zusammengefasst:
- digicam mit display
- ~5MP
- blitz wäre gut
- bis 80 euro (bezahle ich für sone kinderkamera ja auch)

hat jemand ideen nach was ich gucken könnte? habe jetzt schon sowas entdeckt:
unterwassercam 1
unterwassercam 2

aber ob "unterwasser" auch son bissl stossfest ist? und bei der gelben sind ziemlich viele kleine knöpfe auf kleinem raum. :(

Werbung:
Benutzeravatar
skybeamer
Geomaster
Beiträge: 777
Registriert: Do 3. Mär 2011, 12:01
Wohnort: Westerwald

Re: günstige, ruhig ältere Outdoor Kamera gesucht

Beitrag von skybeamer » Do 12. Mai 2016, 22:23


Benutzeravatar
hcy
Geoguru
Beiträge: 6007
Registriert: Di 24. Mai 2005, 15:56

Re: günstige, ruhig ältere Outdoor Kamera gesucht

Beitrag von hcy » Fr 13. Mai 2016, 09:16

Die hier kann ich echt empfehlen: Nikon Coolpix S33 (gibt's in unterschiedlichen Farben und kostet ca. 90 EUR). Geht Unterwasser und ist relativ stoßfest, kann also auch ohne Probleme mal runterfallen. Bildqualität ist trotzdem ganz ordentlich (also für die Preisklasse).
Hat meine Tochter auch und ist sehr zufrieden. So typische Kinderkameras sind i.d.R. einfach nur Mist, da hat man keine Freude dran, hatten wir auch schon.
"Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg
"...- the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)" -- HHL

Benutzeravatar
Kocherreiter
Geomaster
Beiträge: 967
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 14:36
Wohnort: Kochertal
Kontaktdaten:

Re: günstige, ruhig ältere Outdoor Kamera gesucht

Beitrag von Kocherreiter » So 15. Mai 2016, 01:54

ich stimme hcy zu... Mit Kinderkameras habe ich nur schlechte Erfahrungen gemacht.
Zwar hat mein Nachwuchs eine super tolle Coolpix; allerdings nutzt sie diese so gut wie gar nicht!
Mein Nachwuchs bekommt immer das alte iPhone von Mama oder Papa und ist mittlerweile beim 5er angekommen und hat die entsprechenden Apps zur Photo-Bearbeitung darauf. Bilder gibt es daher nur noch über das Apfel-Fon und die Coolpix liegt unbenutzt im Schrank.

Antworten